Seite 17 von 123 ErsteErste ... 715161718192767117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 1226

N'bischen was zur Auflockerung

Erstellt von Visitor, 10.04.2002, 10:23 Uhr · 1.225 Antworten · 57.537 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Hallo Joer ,das weis ich auch nicht .

    Was Neues fuer die aelteren Jahrgaenge hier .

    Ein Ehepaar will sich endlich den lang ersehnten
    Kinderwunsch erfüllen und fliegt zu diesem Zweck zu einem
    Spezialistenteam in die USA. Sie müssen dort Fragebogen ausfüllen,
    einiges zeigen. Danach bekommen sie ein Rezept in die Hand
    gedrückt. Wieder zurück in der Heimat gehen sie als erstes in die
    Apotheke. Der Mann legt das Rezept hin und sagt, dass er
    "Trytheotherol" möchte. Der Apotheker schaut verdutzt drein,
    liest sich dann das Rezept durch und antwortet:" Das heißt
    nicht "Trytheotherol" sondern "Try the other hole".

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Gott hatte offensichtlich gerade sein Universum erschaffen. Jetzt hatte er noch zwei extra Sachen in seiner 'Schoepfungs-Tasche'. So entschied Er sich, diese Dinge zwischen Adam und Eva aufzuteilen.
    Er teilte dem Paar mit, dass das eine, was Er zu vergeben hatte, die Moeglichkeit sei, im stehen zu urinieren.
    "Das ist sehr praktisch.", sagte Gott zu den beiden. "Ich wuerde gern wissen, ob einer von euch diese Faehigkeit haben moechte."
    Adam sprang auf und platzte heraus, "Oh, gib sie mir. Das wuerde mir gefallen. Bitte, oh bitte, lass mich diese Faehigkeit haben. Das waere ja prima. Wenn ich draussen im Garten arbeite, dann koennte ich mich einfach hinstellen und das Wasser abschlagen. Das waere so cool, ich koennte meinen Namen in den Sand schreiben! Oh, bitte Gott, lass es mich sein, dem du diese Gabe ueberleaesst. Er sprang herum wie ein kleiner aufgeregter Junge ...
    Eva laechelte nur und teilte Gott mit, dass Adam die Gabe haben koennte, wenn er sie schon so unbedingt haben wolle. Sie fuegte noch hinzu, dass das die Sache waere, die ihn gluecklich macht, und sie haette nichts dagegen, wenn Er Adam diese Faehigkeit geben wuerde.
    Und so wurde Adam die Moeglichkeit ueberlassen, die Richtung seines Harns zu kontrollieren, waehrend er sich in vertikaler Position befindet.
    Er war so gluecklich und feierte das, indem er mit grosse Freude die Borke des naechsten Baumes benaesste. Und es war gut so.
    "Fein!", sprach Gott und schaute in seine Tasche mit dem restlichen Geschenk. "Was haben Wir denn noch? Ach ja, die Faehigkeit zum Mehrfach-........ ... "


  4. #163
    stefan
    Avatar von stefan

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Was sagt eine Blondine, wenn ein Vogel seine Ladung genau ueber
    ihr ablaesst?
    - "Gut, dass ich meinen Mund offen hatte, sonst haette ich jetzt
    die Scheisse mitten im Gesicht."
    - "Gut, dass Kuehe nicht fliegen koennen."

  5. #164
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Im Stadtpark stehen sich seit Jahrhunderten zwei marmorne Statuen gegenüber: Ein Mann und eine Frau. Eines Nachts steigt ein Engel vom Himmel und spricht: "Gott der Herr hat mir erlaubt, Euch heute nacht zu Menschen zu machen, aber nur für fünfzehn Minuten! Also nutzt die Zeit gut und tut das, was Ihr Euch schon seit so vielen Jahrhunderten gewünscht habt."

    Tatsächlich, die Statuen werden zu Menschen aus Fleisch und Blut, nehmen sich bei den Händen und verschwinden kichernd im Gebüsch. Man hört allerlei Geräusche, und nach sieben Minuten tauchen die beiden etwas verlegen wieder auf. Darauf der Engel: "Bedenket, ich gab Euch fünfzehn Minuten, und Ihr habt nicht einmal die Hälfte gebraucht. Noch ist Zeit, tut es doch noch einmal."

    Die beiden sehen sich fragend an, und dann meint die Frau: "Er hat recht, einmal können wir noch. Aber diesmal hältst Du die Taube fest, und ich kacke ihr auf den Kopf."

  6. #165
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Religionsunterricht...In Fritzchens Klasse fragt der Lehrer:"Weiß jemand, wie man in den Himmel kommt?" Fritzchen meldet sich:"Auf dem Rücken!" "Das mußt Du mir erklären..." "Na, ganz einfach, gestern abend hörte ich meine Mutter aus dem Schlafzimmer rufen, oh Gott, ich komme, und hätte der Vatter nich drauf gelegen, wär se wech gewesen...!!"

  7. #166
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Mal was in Englisch

    1. Only in America.....can a pizza get to your house faster than an ambulance.

    2. Only in America......are there handicap parking places in front of a skating rink.

    3. Only in America......do drugstores make the sick walk all the way
    to the back of the store to get their prescriptions while healthy people can buy cigarettes at the front.

    4. Only in America......do people order double cheeseburgers, large fries, and a diet coke.

    5. Only in America......do banks leave both doors open and then chain the pens to the counters.

    6. Only in America......do we leave cars worth thousands of dollars in the driveway and put our useless junk in the garage.

    7. Only in America......do we use answering machines to screen calls and then have call waiting so we won't miss a call from someone we didn't want to talk to in the first place.

    8. Only in America......do we buy hot dogs in packages of ten and buns in packages of eight. (THIS ONE ALWAYS BUGGED ME!)

    9. Only in America......do we use the word 'politics' to describe the process so well: 'Poli' in Latin meaning 'many' and 'tics' meaning 'bloodsucking creatures'.

    10. Only in America......do they have drive-up ATM machines with Braille lettering.

  8. #167
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    hard work.............................


  9. #168
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Wer zum Geier ist General Failure, und was zum Teufel hat er mit meiner Festplatte gemacht


    ------------------

    "General Failure on Drive C:\"

  10. #169
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Vermutlich 'Weggetreten' befohlen....

  11. #170
    panida
    Avatar von panida

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Ein original Unfallbericht von "Zürich Kosmos"

    Nachstehender Unfallbericht ist wirklich passiert:

    Der folgende Brief eines Dachdeckers ist an die SUVA (Schweizerische Unfall Versicherungs Anstalt) gerichtet und beschreibt die Folgen einer unüberlegten Handlung:

    In Beantwortung Ihrer Bitte um zusätzliche Informationen möchte ich Ihnen folgendes mitteilen:
    Bei Frage 3 des Unfallberichtes habe ich " ungeplantes Handeln" als Ursache angegeben. Sie baten mich, dies genauer zu beschreiben, was ich hiermit tun möchte.
    Ich bin von Beruf Dachdecker. Am Tag des Unfalles arbeitete ich
    allein auf dem Dach eines sechsstöckigen Neubaus. Als ich mit meiner Arbeit fertig war, hatte ich etwa 250 kg Ziegel übrig. Da ich sie nicht die Treppe hinunter tragen wollte, entschied ich mich dafür, sie in einer Tonne an der Außenseite des Gebäudes hinunterzulassen, die an einem Seil befestigt war, das über eine Rolle lief.
    Ich band also das Seil unten auf der Erde fest, ging auf das Dach und belud die Tonne. Dann ging ich wieder nach unten und band das Seil los. Ich hielt es fest, um die 250 kg Ziegel langsam herunterzulassen.
    Wenn Sie in Frage 11 des Unfallbericht-Formulares nachlesen, werden Sie feststellen, dass mein damaliges Körpergewicht etwa 75 kg betrug. Da ich sehr überrascht war, als ich plötzlich den Boden unter den Füßen verlor und aufwärts gezogen wurde, verlor ich meine Geistesgegenwart und vergaß, das Seil loszulassen.
    Ich glaube, ich muss hier nicht sagen, dass ich mit immer größerer Geschwindigkeit am Gebäude hinaufgezogen wurde. Etwa im Bereich des dritten Stockes traf ich die Tonne, die von oben kam. Dies erklärt den Schädelbruch und das gebrochene Schlüsselbein.
    Nur geringfügig abgebremst, setzte ich meinen Aufstieg fort und hielt nicht an, bevor die Finger meiner Hand mit den vorderen Fingergliedern in die Rolle gequetscht waren. Glücklicherweise behielt ich meine Geistesgegenwart und hielt mich trotz des Schmerzes mit aller Kraft am Seil fest.
    Jedoch schlug die Tonne etwa zur gleichen Zeit unten auf dem Boden auf und der Tonnenboden sprang aus der Tonne heraus. Ohne das Gewicht der Ziegel wog die Tonne nun etwa 25 kg.
    Ich beziehe mich an dieser Stelle wieder auf mein in Frage 11 angegebenes Körpergewicht von 75 kg. Wie Sie sich vorstellen können, begann ich nun einen schnellen Abstieg.
    In der Höhe des dritten Stockes traf ich wieder auf die von unten kommende Tonne. Daraus ergaben sich die beiden gebrochenen Knöchel und die Abschürfungen an meinen Beinen und meinem Unterleib.
    Der Zusammenstoß mit der Tonne verzögerte meinen Fall, so dass meine Verletzungen beim Aufprall auf dem Ziegelhaufen gering ausfielen und
    so brach ich mir nur drei Wirbel.
    Ich bedauere es jedoch, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich, als ich
    da auf dem Ziegelhaufen lag und die leere Tonne sechs Stockwerke über
    mir sah, nochmals meine Geistesgegenwart verlor. Ich lies das Seil los, womit die Tonne diesmal ungebremst herunterkam, mir drei Zähne ausschlug und das Nasenbein brach.

    Ich bedauere den Zwischenfall sehr und hoffe, Ihnen mit meinen präzisen Angaben dienen zu können.

    Für genaue Auskünfte bitte ich Sie, mich anzurufen, da es mir
    manchmal schwer fällt, mich schriftlich auszudrücken.

Ähnliche Themen

  1. N´bischen was zur Auflockerung II
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4201
    Letzter Beitrag: 11.12.17, 23:53
  2. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16