Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Muß der Papst umgebracht werden ?

Erstellt von DisainaM, 01.04.2005, 18:21 Uhr · 63 Antworten · 2.722 Aufrufe

  1. #21
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Na @ DisainaM, :-)

    wird Zeit, daß der Vatikan begreift, das sie nicht im rechtsfreien Raum leben.
    Die Jungs haben ihre eigenen Regeln und ihren rechtsfreien Raum.. so ist das dort, aber die Menschheit wird sich ein eigenes Bild herstellen, und was dort jetzt abläuft spottet jeder Menschenwürde...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Auch die dt. Medien spielen da mit,

    Sondersendungen von

    NTV, N 24, RTL ... (und Kabel 1)

    wollen sendegerecht den 'Abspann' inzinieren,

    Abschiedsvideos laufen usw, alles wartet aufs Finish,

    hoffe er zeigt es der Meute, wenn man ihn läßt.

  4. #23
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="231274
    Wieoft hat man den Papst in den letzten Tagen ans Fenster geschoben,
    obwohl klar war, das er nicht Reden kann.

    Hier will man seinen Lebenswillen brechen,
    aber alte Menschen haben einen verdammt harten Lebenswillen,
    da muß der äußere Eingriff schon härter werden,

    bin gespannt, mit welcher Brutalität man ihm nun zusetzt.

    Wie kommste eigentlich dazu solche Anmassungen hier zu schreiben? Arbeitest etwa im Vatikan oder besitzt Du Akteneinsicht?
    Was da hinter dem Gemaeuer im Vatikan genau los ist, wissen weder Du noch ich und der Rest hier.
    Was Du das schreibst ist eine Unverschaemtheit gegenueber allen Glaeubigen Katholiken , die sich ueberall auf der Welt versammeln um fuer den Papst zu beten.

    Und das Demenz mit Parkinson einher geht, ist so geschrieben nicht richtig. Kann muss aber nicht. Viele Parkinsonpatienten sind geistig voellig normal.

    Schon der Titel dieses Threads :

    Muß der Papst umgebracht werden ?

    Provokationen ohne Ende in diesem Thread..... seltsamer Weise wird hier nicht eingegriffen. Woran liegt es ?

  5. #24
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Zitat Zitat von kraph phom",p="231388
    Und das Demenz mit Parkinson einher geht, ist so geschrieben nicht richtig. Kann muss aber nicht. Viele Parkinsonpatienten sind geistig voellig normal.

    Schon der Titel dieses Threads :

    Muß der Papst umgebracht werden ?

    Provokationen ohne Ende in diesem Thread..... seltsamer Weise wird hier nicht eingegriffen. Woran liegt es ?
    Seh ich recht ähnlich... Ich bin ja nun wahrlich kein Bibelfreak und die katholische Kirche einschließlich ihres Oberhirten geht mir doch ziemlich am Allerwertesten vorbei - aber was hier für mentaler Dünnpfiff zum Teil abgeladen wird geht auf keine Kuhhaut...
    Aber deckt sich irgendwie mit den Äußerungen zu den Körperausdunstungen alter Menschen in dem mittlerweile gelöschten anderen Thread...

  6. #25
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Gut, die Überschrift hat mich auch etwas in´s Grübeln gebracht.

    Aber als junger Mensch hatte ich auch ganz andere Ansichten über Gruftis.
    Und jetzt, wo ich selbst Alt und älter werde ändern sich auch meine Vorurteile gegenüber alten Menschen.

    Und da ist es egal , ob der Mensch ein Papst oder ein Fabrikarbeiter ist.

    Jeder muß sein Leben so einrichten wie Er will und kann.

    Ich denke, auch der Papst hat sein " Öffentliches Leben " manchmal genossen.

    Aber auch ein Öffentliches Leben hat seine Schattenseiten.

    Viele Gläubige beten und hoffen für Ihn.
    Sie nehmen Strapazen in Kauf nur um IHN zu sehen.
    Auch wenn ER nur an´s Fenster geschoben wird.

    Wir sollten das alles nicht so Eng sehen ..... keiner wird Ewig leben.

    Und wenn ein paar das Thema ein bisschen verfehlen ..... na und

    Und da fällt mir ein Spruch für die nicht fanatisch Gläubigen ein.

    Herr vergib Ihnen, denn Sie wissen nicht was Sie tun.

    .... und wer will das bestreiten, daß es auch beim Papst nur um´s Bussines ging und geht

  7. #26
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.959

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Das sind ja seltsame Koalitionen hier. DisainaM mit UAL und Robert. Ich sehe mich eher auf der Seite von Tel und Kraph Phom. Ich bin wahrlich kein Anhänger dieses Papstes, aber wie er vor wenigen Jahren, bereits schweer krank, noch die Massen in Kanada begeistert hat, das hat mich sehr, sehr beeindruckt. Hierzulande in der Love-Parade-Spass-Gesellschaft ist es gleichzeitig selbst im Fernsehen durch Leute wie Stefan Raab salonfähig geworden, sich durch billige Witze und Nachäffen der teilweisen Gesichtslähmung über ihn lustig zu machen. Das ist für mich widerlich. Nicht der Anblick eines kranken, oder gar sterbenden Menschen. Das kenne ich und ich bin in der Lage hinter der Fratze körperlichen Verfalls die einem jedem Menschen innewohnende Würde zu erkennen.
    Würde liegt aber auch im Auge des Betrachters (wie Liebe), und mein Eindruck ist, das etwas "Entwürdigendes" an den Bildern über das Oberhaupt der Katholiken mehr der willkommenden Sublimierung anzuprangender Missstände entspringt.

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Zitat Zitat von kraph phom",p="231388

    Wie kommste eigentlich dazu solche Anmassungen hier zu schreiben? Arbeitest etwa im Vatikan oder besitzt Du Akteneinsicht?
    Was da hinter dem Gemaeuer im Vatikan genau los ist, wissen weder Du noch ich und der Rest hier.
    ?
    1. Alle, die in den letzten Tagen im TV gesehen haben, wie der Papst ans Fenster geschoben wurde, und er zum sprechen aufgefordert wurde,
    anschließend ihm das Microphon wieder ruckartig entfernt wurde, und er vom Fenster wieder verschwand,
    konnten sich folgendes Bild machen;
    - entweder der Papst ist nach seiner Operation geschwächt, und braucht Ruhe, oder er ist so gesund, daß man ihm eine öffentliche Ansprache zumuten kann
    - die gestrigen Erklärungen des Pressesprechers des Vatikans sind IMO dazu geeignet, einen Anfangsverdacht wegen Verstosses der ärztlichen Fürsorgepflicht des Hausarztes zu begründen, da
    auf der einen Seite der Papst nach der Operation so geschwächt sein soll,
    daß er eine Wiedereinlieferung ins Krankenhaus abgelehnt hat, doch wenn dem so ist, wäre der Arzt verpflichtet, die Einbindung des Papstes in die gestrigen Amtsgeschäfte zu unterbinden.

    Der Vatikanpressesprecher hat den Umfang die geschäftliche Einbindung des Papstes eindrucksvoll geschildert,
    und die Frage ist berechtigt,

    ob man einen Menschen, der so geschwächt ist, ihn dennoch zur aktiven Geschäftsteilnahme zwingen soll,
    und ob die unterlassende und nicht durchgesetzte Ruheverordnung des Hausartztes einen aktiven Beitrag zur Sterbehilfe darstellt;

    wodurch dieser gesamte Fragekomplex sich auf die begrenzte Frage im Threadtitel reduziert :

    Muß der Papst umgebracht werden ?

    2. Zum Krankheitsverlauf von Parkinson spielt die Dauer der Erkrankung eine entscheidende Rolle.
    Der Papst ist bereits seit 9 Jahren daran erkrankt, und jeder Facharzt wird dir bestätigen, daß zu diesem Zeitpunkt bereits Demenz auftritt.

    3. Wer diesen Glauben aktiv lebt, und bei .............. eine Schwangerschaftsunterbrechung ebenso ablehnen soll, wie eine aktive wie passive Sterbehilfe, darf sich die Frage gefallen lassen,

    ob die Behandlung des Papstes die letzten Tage, dem Weltbild über alte Menschen im Katholischen Glauben entspricht.
    Auch die vielen Pfleger, die sich in katholischen Einrichtung bei der Pflege von alten Menschen aufopfern, wird eine Antwort auf die Frage geschuldet,
    ob der Umgang mit dem Papst, dem würdevollem Umgang mit einem alten Menschen entspricht.

    4. Provokation ist es in meinen Augen, wenn der Pressesprecher des Vatikans derartige Informationen über das Tagespensum des Papstes veröffentlicht, und gleichzeitig hinsichtlich des Gesundheitszustandes von einer sehr ernsten Lage spricht.
    Es liegt in der Fürsorgepflicht jeder Krankenschwester und Pflegers,
    kranke Menschen von Anspannungen fernzuhalten,

    was hier offensichtlich nicht geschah.

  9. #28
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="231427

    Viele Gläubige beten und hoffen für Ihn.
    Sie nehmen Strapazen in Kauf nur um IHN zu sehen.
    Auch wenn ER nur an´s Fenster geschoben wird.
    ... und ich habe tiefen Schmewrz verspuert,als ic es auf DW-TV sah. Ihc durfte den Papst 2x ganz, ganz nahe sein. Es hat in mir etwas ausgeloest, das ich nicht beschreiben kann, und es ist auch heute noch in mir, dieses Gefuehl.

    Vielleicht hat der Papst sein Ende auch gespuert, und wollte nochmals den Glaeubigen zeigen, das es weitergeht, bis zum letzten Atemzug.

  10. #29
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    @DisainaM

    Schon mal daran gedacht, dass der Papst einiger deiner hier aufgezaehlten Dinge selbst veranlasst haben koennte ?

    Ich gehe nicht weiter auf Dich ein , weil es in eine Gegenueberstellung vom Dingen waere, die man aus dritter Hand erfaehrt. Also bringt dies nicht wirklich etwas.

  11. #30
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Muß der Papst umgebracht werden ?

    Zitat Zitat von kraph phom",p="231441
    Schon mal daran gedacht, dass der Papst einiger deiner hier aufgezaehlten Dinge selbst veranlasst haben koennte ?
    Wo wir doch beim Thema sind,

    gesetzt dem Fall, der Papst wäre Herr seiner Sinne, als er erklärt,
    er will nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Lebensverlängernde Massnahmen auch gegen den Willen des Patienten, ist ein sehr brisantes Thema, wie wir aus den USA wissen,
    und die kath. Kirche hat hierzu Stellung bezogen.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Interesse am Papst
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 17:59
  2. Papst eröffnet Oktoberfest !
    Von Gerd / Muenchen im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 18:53