Seite 8 von 20 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 194

Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

Erstellt von NAN, 09.03.2008, 11:55 Uhr · 193 Antworten · 9.903 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Pretty Things Die kennt wirklich kaum einer. Mein Freund Assi in Berlin war immer ein grosser Fan von denen.

    Nubert Boxen! Topsound und auch preislich super. Ich selber bin absoluter Roehrenfan - insbesondere Jadis. Nen Transistor kommt mir nicht ins Haus ;-D Dann noch Audiomeca und eine JVC Audiophile CD

    Katja Ebstein hab ich mal gesehen. Brecht hat sie gesungen, und war extrem gut! Selbst Alexandra ist ein Hammer, wenn man es mag. Und auch Mutter Hilde hatte es heftigst drauf. Und es mag keiner glauben, aber eines der besten Jazz und Swing Orchester war Max Greger.

    Geheimtip war fuer mich immer Carolyn Mas. Gibt es glaube ich aber nur auf Vinyl. Ansonsten gibt es soviel Musik, zu sagen das oder dies sei das Beste, geht bei mir nicht.

    Es gibt Tage, da muss es einfach The Wall Live sein. Dann mal wieder The Last Waltz von The Band. Auch eine gesunde Runde Neil Diamond kann Wunder wirken. Curtis Mayfield, War, Eric Burdon, Cream, Faces und Rod, Gasoline Alley ist eine geniale Scheibe, Velvet Underground, Amon Dueuel, Blind Faith und wie sie alle heissen. Beggars Banquet mit Mac Arthurs Park oder Focus Jan Hammer. Bauhaus, die Erfinder von Gothic. Texas Rock wie Elliot Murphy oder Greg Brown.

    Dann gibt es abgefahrene Pakistanische Musik, Ragas, oft von Gabriels Real World Studio produziert.

    Eines der besten Rockpalastkonzerte war fuer mich Alvin Lee Ten Years After. Und auch damals die Liveubertragung, aus Seattle glaube ich, mit Prince Purple Rain morgens um 4h war genial.

    Und natuerlich die Berliner Szene. Tangerine Dream, manche Songs genial. Spliff - die Radio Show ist einfach geil. Damals, Waldbuehne, Interzone und Spliff - abgefahren. Ideal und auch Nina H na klar. Jeden Weihnachten Quasimodo mit Herman Brood. Aus dem Osten Stern Meissen, zweimal gesehen, superb. Mike Oldfield damals mit Platinum live, auch genial.

    Und der Hardrock der sechziger ist nicht zu schlagen - alle genial - und einer der allergroessten hier ist fuer mich John Lord, und natuerlich Jimmi! Hab mir gerade letzte Woche hier The Song Remains the Same, den Film, auf DvD gegoennt. Genial. Uebrigens - wer an solchen DvD Interesse hat, im Fortune Tower, dritten Stock (Thai 3. Stock, bei uns 2. Stock), an Sony vorbei auf der Linken Seite der 5. Shop Der hat alle Klassiker und Musiker. Faellt schon anhand seine Auslage auf, sieht man eher Filme wie Betty Blue oder MASH.

    Mein allerstes Live Konzert war an einem Dienstag 1977, Status Quo, und dann gleich zwei Tage spaeter Queen, mit der Live Killers Tour. Da wurde ich Neugeboren glaube ich. Freddie war live unnachahmlich. Bohemian Rhapsody, als die Buehne explodierte - so was hatte ich vorher noch nie gesehen. Das beste Live Konzert jedoch fuer mich war damals Pink Floyd, glaube 1989, vor dem Reichstag. Da konnte man den Jubel von der anderen Seite der Mauer hoeren, und bei The Wall wurden die Grenztuerme voll ueber die Mauer hinweg angestrahlt. Zwei Tage spaeter gab es dann Michael Jackson, auch vor dem Reichstag, mit Steve Strange an der Gitarre. Besser als ich es erwartet haette - Dirt Diana Live mit Strange's Solo auf einer Computer Gitarre war schon irre. Und eines der denkwuerdigsten Ereignisse fuer mich war Fleetwood Mac in der Waldbuehne bei der Tango in the Night Tour. Kriegte die Karte geschenkt und wollte da gar nicht hin, fand Tango einfach schlecht. Es regnete in Stroemen, und das erste Lied - Tango in the Night. Mann, das zweite wieder von der Scheibe, ich dachte, ich geh besser nach Hause, und dann....auf einmal...Songbird, dann The Chain und so weiter, ging bis zu Albatross! und Tango war vergessen. Die ersten Songs waren die Teenies vor der Buehne am toben, den Rest des Abends die oberen Raenge vollgepackt mit GIs und aelteren Gaesten. GENIAL.

    Oi, ganz schoen lang geworden...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Zitat Lamai # 68:

    " .hab von Can fast alles, in der Can-Box ist auch Videomaterial von Liveauftritten..es sind die eigentlichen Erfinder von Techno, "Kraftwerk" gabs damals wohl noch nicht."
    _______________
    _______________

    Hab letztens ein TV Bericht ? ARTE ? gesehen...war überrascht, das ein Farbiger DJ, meine mal aus Detroit, als " Erfinder " des Tecno genannt wurde. Wie sich das dann entwickelt hat / te wurde auch gezeigt. Kam recht glaubwürdig rüber.

    Alte Music Krautrocktip:

    King ping meh ( Gruppe )
    Song: Fairy Tales ( ca. 10 Min )
    http://www.alexgitlin.com/kpm.htm

    versucht euch den Song mal übers Net zu holen!!
    Interessiert mich, wems gefällt.

    Zitat Eddy:

    " Hand hoch wer noch die Gruppe NEU! kennt. "

    Sagt mir was...aber was?? War ein LP Cover mit NEU als schrille Schrift? soo orange / rot?? Seh das irgendwie vor mir.

    Alte Erinnerungen...

    Dachluke ( Jugendclub ) / Mehringdamm / Kreuzberg/ Bln.
    Radar Love / Golden Earring

    Pop Inn ( Jugendclub )/ Ahornstr / Steglitz/ Bln.
    Fly Robin Fly ( Silver Convention )...dazu süsse Teenies auf dem Dancefloor, in ner Reihe tanzend. :-) ganz junge Zeiten..

    Sound ( Disco ) Genthiner Str/ Tiergarten/ Bln.
    Progressive Music. Covers wurden auf nem Monitor angezeigt.
    Die Zeit der Hochplateo Schuhe...und mehr.

    Ps. bin u.a. Neil Young Fan, mehr die etwas schnelleren, ordentlich gitarrenlastigen Sachen..

  4. #73
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Neu kenn ich natürlich, aber kennt einer das Debut-Album von Screaming Lord Sutch ? Der Mega-Hammer

    Hab gerade sone Art Geruchshalluzination...der Geruch von Rotem Libanesen aus der Purpfeife..

  5. #74
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Zuckerzeit!

    Nokgeo, dann muesstet Du doch auch noch das Zodiak Free Arts Lab kennen - Klaus Schulze. Na und dann natuerlich ganz klar Kraftwerk! Deuter, Grobschnitt, UFO und co. Und kennst Du noch die alte Teestube am Herrmannplatz?

  6. #75
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Auch immer wieder nett :

    Chamber brothers - http://<br /> <a href="http://de.yo...nuiIqMQ4sA</a>

    Ted Nugent - Double live Gonzo

  7. #76
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    " Nokgeo, dann muesstet Du doch auch noch das Zodiak Free Arts Lab kennen - Klaus Schulze. Na und dann natuerlich ganz klar Kraftwerk! Deuter, Grobschnitt, UFO und co. Und kennst Du noch die alte Teestube am Herrmannplatz?"
    _________________

    Klaus Schulze hab ich diverses auf LP und da mal umgestellt auf Sonys Mini Disc, viel von meiner Music auf dem Medium Mini Disc.

    Grobschnitt hab ich was Live,auch auf DVD einiges an Krautrock vom WDR. Ufo hab ich.( u.a. in meiner Signatur.) :-) Eloy auch ne Menge.. Die Gruppe Man, angezogen auf dem Cover, very old british.. es gibt soo viel.

    Teestube Hermanplatz sagt mir nix. Dunkel noch in Erinnerung..Maschine.
    Disco in ~ Charlottenburg ?, dann der Bagwahn Laden, Lehninger Platz. Kenn das aber noch vor Baghwan Zeiten, daneben der Grieche...mampf und schleck..

    Top Disco- Rudow,
    Riverboat / Fehrbeliner PLatz. Haus der Mitte / Lipschitzallee / Rudow

    Mau mau an der Havel...( Wochenende, Havelchaussee )
    Bei Supertramp..." School?? und Dreamer.. " wuchsen die Grashalme...kicher.

    Was mich ja ärgert...war damals nie im Silverwings / Tempelhof, da schwarze Music damals nicht mein Ding war. Hat sich geä. da mein Lehrlingskollege Fan von Motown und Black war/ ist..( Musicaustausch )

    Real Thing: can you feel the force? spitze.
    Brass construction
    Edwin Star
    Bar Kays
    BT Express
    Confunktion
    D Train
    Dazz Band: let it whip...ok.
    Fantasy: youre to late..ok.
    Lakeside
    Midnight Star
    Odessy: Going back to my roots..spitze
    Positive Force: we got the funk..ok.
    War..gipsy man..spitze.

    In TH. gibts ein paar MP3 Cds mit Motown und Black ( z. B. Si Racha, im @ Com ) nicht schlecht.

    Gibt einen Song, hab die LP, von Stevie Winwood / Traffic, nennt sich " John Barleycon must die ". Ist ein altes Volkslied..das hab ich irgendwo auf ner MP3 CD aus TH... auf Th. gesungen. Da war ich verblüfft.

    Falls du die Möglichkeit hast...hab selbst keine Ahnung, wie sich Music im Net beschaffen läst, versuch mal den Song zu bekommen.

    Jethro Tull: Driver song

    Frank Marino/ Mahoganey Rush / Kanada...diverses, Geschmacksache.

    Journey

    String driven thing

    Beggars Opera: Time machine.

    Titanic: last night in eagle rock. Lohnt ich für eingefleischte Oldie Fans..

    Savoy Brown: Hellbound train...ebendso ( spitzen cover ) Teufel auf der Lok.

    Lord of the ages: ebendso

    Stretch: what did you do it. spitze.

    Free: The stealer. spitze. ( i'm the stealer, come to steal your love.. ) grins.
    Free: Heartbreaker..ok.
    Free: Heavy load..ok.
    Steppenwolf: The pusher...spitze.

    Robin Trower..to be rolling stoned...absolute Spitze.

    White bird ( its a beautifull day ) auch ok. Mochte ne Menge von früher aus der West Cost Ecke ( Jefferson Airplane / Starship, Quicksilver ( messenger service ), Jorma Tautonen ca. 8 te Klasse...der Song Subway!! von Quicksilver. Die haben einige ganz gute traurige Balladen, allerdings vom Sound recht flach.

    Mitch Ryder ( USA )..einer meiner Favoriten

    Lee Clayton USA )...10 000 5exual moon, SPITZE.

    Roger Chapman...spitze.

    Lyned Skinned - Live. ok.

    Iron Butterfly..in a gadda da vida ( Klassiker )

    Grand funk railroad...inside looking out..spitze..( icecold water running,thru my vaaaiiins..oder soo ähnlich ) Da gibts ne live Version denke aus dem German TV, die sauber klingt.

    Hab letztens meinem Schwager in spe, ne CD geschickt, mit Marianne Faithfull ( broken english ) Gary Clail, Hooters, Grace Jones, Free, Phil Camen. Hat ihm gefallen ( sagt er )..


    Letztens im Videoshop den Film " Crusing " auf DVD entdeckt. Al Pacino in jungen Jahren in der Hauptrolle, als Undercoveragent, in der Schwulenszene. Hab das Movie schon ein paarmal gesehen ( VHS ) , werd mir den überspielen...Den Soundtrack dazu hab ich auf LP.
    Gute Songs darunter. U. a. Willi de Ville / Mink de Ville.

    Auf die Schnelle fällt mir gerade nix mehr ein.

    Hab das aus fast der Erinnerung raus geschrieben.

    Ps.

    @ Nokhu
    yep..Ted Nugent, mit Stranglehold...oberhammer..superspitze.

    Was mir fehlt..sind alte Dinger...weiss nicht so recht wie sich das nennt. Komm gerade nicht drauf.

    z.B. Africa bambata..." captain rock "

    und spezial trance music. Schwer zu erklären.

  8. #77
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    @ Serge,

    evtl. passt die Music bei dir.

    Mitch Ryder:

    Red scar eyes ( slow )

    Tough kid ( fast )

    Ich bin aus America

    War..spitze

    Freezin in hell ( blues )

    Wicked messenger
    _______________

    Kraft tanken für/in TH.
    Play it loud. grins.

    Black Sabbath / Ozzy Osbourne:

    War pigs

    NIB

    Electic funeral

    Fairies wear boots

    Black sabbath

  9. #78
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Black Sabbath/Ozzy Osborne.Dann musst Du mal in die Langsuan, Metal Zone, von 23.00 bis 1.00 - Iron Man.

    Den Griechen nebben der Buggy Diso kenne ich auch, Lehniner Platz. Wie hiess der denn noch? Genial das Ding!

    Hermannplatz Maschine klingelt bei mir auch.

    Und Mitch Ryder nichts dagegen. Dann muesste aber unbedingt noch die Allmann Brothers dazu.

  10. #79
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Der alte Mitch war letztes Jahr in Bonn. Immer noch Klasse, wie der auf der Bühne alles gibt :-)

  11. #80
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Mike Oldfield mit Platinum, den habe ich damals live in Hanover erleben dürfen...komplett mit Orchester...unvergeßlich.

    Mein erstes Live Konzert war 1976 Status Quo in Nünberg.
    Mein bestes Live Konzert Pink Floyed 1995 (oder 97 ?) in München Olympiastadion.
    Die meisten Konzerte habe ich von Saga besucht...etwa 40 !

Seite 8 von 20 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erinnerungen
    Von Chang Nam im Forum Literarisches
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 15:00
  2. Erinnerungen
    Von Chang Nam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.05.05, 09:19
  3. SEA-Musik Link - Gattungungen der ursprünglichen Musik
    Von FarangLek im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 18:21
  4. Augenblicke der Erinnerungen
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 15:39
  5. ...Erinnerungen anderer Art:
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 18:42