Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 194

Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

Erstellt von NAN, 09.03.2008, 11:55 Uhr · 193 Antworten · 9.877 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Zitat Zitat von NAN",p="572099
    @Micha L Renft nicht vergessen!

    Gruß Wolfgang
    Aber nein - auch er hat in der Centralhalle in Gaschwitz gespielt :bravo:
    Freut mich, daß er so weit bekannt ist.

    Übrigens hat für mich Rory Gallagher damals die Lücke von Hendrix gefüllt. Der Unterschied: Hendrix war mehr Blueser, Gallagher mehr Rock´n Roller.
    Beide kenne ich leider nur von der Konserve.

    Gruß

    Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    [quote="NAN",p="572099"]
    War denn jemand von Euch in Fehmarn? Die paar Tage dort waren wirklich
    ein Erlebnis, auch wenn wir einen schlechten Start hatten. Ein Typ hatte uns selbst gebastelte Eintrittskarten verkauft. Ein herber Rückschlag für die Geldbörse.
    Gruß Wolfgang
    Auf Fehmarn war ich dabei, hatte sogar nen Job als Ordner ergattert, weil ich den Veranstalter kannte, Christian Berthold, der das "Spectrum" in Kiel betrieb. Er war der Mann von Marianne Bachmeier, die später berühmt wurde, als sie in Schleswig den Mörder ihrer Tochter Anna im Gerichtssaal erschoß.

    Auf Fehmarn war ich immer ganz vorne vor der Bühne dabei, auch als Jimi spielte. Ich glaube, es war sein letzter Live-Gig, 10 Tage später war er tot.

    Fehmarn war ein Erlebnis der besonderen Art, hat ja die 3 Tage fast nur geregnet. Dann die Hells Angels aus Hamburg als Ordner, die waren allerdings recht friedlich, soweit ich mitbekommen habe.

    Nur zum Schluß, als der Veranstalter mit der Kasse abgehauen war, haben sie seinen Wohncontainer angesteckt ;-D

    Für die Zuschauer muß es das blanke Chaos gewesen sein, die Ordner hatten ein Zelt und Schlafsäcke..ich hab von dem Chaos kaum was mitbekommen...es waren ja echte Supergroups dabei, wie Ten Years After usw.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Love-and-Peace-Festival

    Auf einem anderen Festival, dem Roskilde-Festival, habe ich einen der besten Live-Auftritte überhaupt gesehen: Die Baker-Gurvitz-Army mit dem legendären Ginger Baker am Schlagzeug...gigantisch.

  4. #103
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    na' wenn wir schon by Fehmarn sind, wie ist's dann mit Langelsheim, das "Deutsche Woodstock" mit Mythos, Stephan Kaske mit Thomas Hildebrand (Schlagzeug) und Harald Weiße (Bass).! Pete Thorup (King Crimson)und Alexis Corner bei uns im Zelt, die haetten vor lauter gequartze fast ihren Auftritt verpasst!

    Rasputin... irre... mitten drin die Leute mit dem Wachturm, wir haben uns kaputt gelacht und waren e-xtra breit!

    Da kommt mir noch CAN in den Sinn...!

    Und "so ausgesehen" haben wir wohl alle, die in der Zeit aktiv waren....meine Haartracht war locker ellenbogen lang

    Mein Favoriten waren damals "The Pretty Things" (Rosalyn, Don't bring me down, S.F.Sorrow, LSD, Honey I need, ), deren Vorgaenger "Little Blue Boy" und "The Blue Boys" waren, Dick Taylor, Sidcup Art College Student Keith Richards und Mick Jagger. Wenn Brian Jones als Gitarrist hinzu kam , musste Taylor den Bass und die Band aenderte ihren Namen und wurde The Rollin' Stones!


    .... Yardbirds, Luther Allison...Shicken Shack... Pretty Things experimentierten mit David Gilmore (Pink Floyd) an einer Neuversion des Albums S.F.Sorrow in den Abbey Road Studios.. die, noch vor Tommy, als erste "Rock Oper" gilt...

  5. #104
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Langelsheim liegt bei mir quasi um die Ecke. Junge das waren Zeiten, im Auto
    mit 4 Mann gepennt, wenn auch nur 3 Stunden, da leichte Sehtrübung eingetreten
    war. Kein Wunder nach einigen Flaschen vom leckeren Esbecker Kirschwein.
    Kann mich noch an eine Truppe erinnern, waren nur 2 Mann Schlagzeug und
    Orgel…. Eddie Hardin und Pete York. Super Show, fast so wie die Who.

    Habe da mal eine Frage nach Titel und Interpreten von dem letzten Lied in dem Film
    „Die Stille nach dem Schuss“

    Gruß und schönes Wochenende Wolfgang

  6. #105
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Ich wollte demnächst mal meine verbliebenen 400 LPs digitalisieren. Ich weiß, ich weiß, sowas macht man nicht. Und doch, auch schon aus Platzgründen und weil es einige eben immer noch nicht auf CD gibt. Ich habe gesehen das es jetzt USB-Plattenspieler gibt mit denen man ohne Aufwand seine Schätzchen auf den PC kopieren kann. Hat einer von euch Erfahrung damit?

  7. #106
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    @ Eddy, hab selbst schonmal mit dem Gedanken gespielt, meine verbliebenen LPs, neu zu digitalisieren.

    Hatte das vor Jahren mal gemacht, mit den Songs die mir gefielen..auf Mini Disc, also nicht alles 1:1.

    Bei ner Überspielung per USB, dürfte der Rauschabstand der Eingangsquelle keine Rolle spielen, vermut ich. Das Tonabnehmersystem sollte was taugen.

    Problem bei mir z.B. dürfte sein...das die LPs im Laufe der Jahre gelitten haben, durch Staub sicher reichlich Knackser da sind.
    Liesse sich evtl. beheben durch Nass abspielen. Hab vor langer Zeit mal gelesen, das " Aufpepsoftware " Kratzer- Rauschen wegbügeln kann, evtl. aber dann obere Höhen verloren gehen durch die SW.

    Was evtl. ganz lustig ist ( Geschmackssache )...die Music etwas aufzupeppen mit sparsam eingesetzen Effecten, z.B. Minimalecho oder den Klang per Equlizer zu beeinflussen. Viel Arbeit.

    Ps.hab noch einen optisch neuwertigen Denon Plattenspieler mit Holzzarge.

  8. #107
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Das ist ne Heidenarbeit. Ich habe einige nicht als CD erschienene Vinyls mit meinem CD-Recorder digitalisiert.

    Gruß

    Micha

  9. #108
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Ich überlege auch mit USB-Plattenspieler zu digitalisieren. Die Preise liegen bei 90 - 150 €, zumindest was ich gesehen habe. Der Preisunterschied macht teilweise die Software aus, die es auch mit "Rauschunterdrück" wie das auch immer heisst gibt. Werde mich mal intensiver damit befassen. :-)

    Habe mal gegoogelt:

    http://testbericht.guenstiger.de/tes...ler-57468.html

    Habe dazu auch noch das gefunden:

    Wer seine Schallplatten-Oldies am MP3-Spieler hören will, muss die LP digitalisieren. Das kann der neue USB-Plattenspieler iTTUSB von Ion: LP auflegen, Musik via USB-Kabel digital auf PC überspielen. Doch die Idee hört sich besser an als das Ergebnis: Denn die so digitalisierte LP-Musik klingt flach und leicht brummig. Mit der mitgelieferten Software Audacity lässt sich nur Rauschen, nicht aber Kratzer und Knistern entfernen. Das geht zwar mit „Soundsoap 2“ – die gibts aber nur als Demoversion dazu.

    Deshalb: LP-Musik besser von einem Durchschnittsplattenspieler – via Phono-Vorverstärker – über den Line-Eingang einer Soundkarte (gehobene Qualität, Preis: rund 60 Euro) auf den PC übertragen und das mit einer guten Software kombinieren. Wir haben es mit „Magix Music Cleaning Lab 2006 de Luxe XXL“ (rund 80 Euro) probiert – und waren sehr zufrieden.

  10. #109
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    Scott McKanzie kennste...?


    ...und seine Kinder?!




    Chock dii, hello_farang

  11. #110
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Musik und Erinnerungen an alte Zeiten

    @ Micha L.
    bevor ich nen PC hatte, kaufte ich mir nen Philips Audio- Cd Recorder. Problem war, das ab und an der Fehler " Disc errror " im Display erschien, nach unbestimmter Aufnahmezeit. Mal nach 2 Minuten, mal nach 58 Minuten...z.B. Hab leider versäumt die Garantie in Anspruch zu nehmen, evtl. weil ich dachte, das das an den Audio Cd Rohlingen, mit vorab bezahlter Gemagebühr.. liegt.

    Kennst du das Problem? Benutzt hab ich immer die EMTEC ( BASF ) CD-R Maxima digital audio 80 Rohlinge, bzw. Philips Audio Cds. Was fürn CD Recorder Modell und welche Rohlingsmarke hattest du benutzt?

    Zitat Pef:

    " Ich überlege auch mit USB-Plattenspieler zu digitalisieren. Die Preise liegen bei 90 - 150 €, zumindest was ich gesehen habe. Der Preisunterschied macht teilweise die Software aus, die es auch mit "Rauschunterdrück" wie das auch immer heisst gibt. Werde mich mal intensiver damit befassen. :-)"

    Deshalb: LP-Musik besser von einem Durchschnittsplattenspieler – via Phono-Vorverstärker – über den Line-Eingang einer Soundkarte (gehobene Qualität, Preis: rund 60 Euro) auf den PC übertragen
    *********

    Denke, dass ein low quality Tonabnehmer einem den Spass auch verderben kann.

    Wer noch Equipment hat, was einen Phono vorvorverstärker beinhaltet
    hat schon mal eine Hürde geschafft. Hab mir z.B. letztes Jahr auf dem Flohmarkt einen alten SonyReceiver mit Drehkondensatortechnik für den FM Empfang, für 10 Euro gekauft, da mein Pioneer Verstärker schlapp gemacht hat. Der Sony schaut nach Reinigung neuwertig aus, verbreitet einen leicht nostalgischen Flair und hat ein Tonabnehmer Eingang.

Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erinnerungen
    Von Chang Nam im Forum Literarisches
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 15:00
  2. Erinnerungen
    Von Chang Nam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.05.05, 09:19
  3. SEA-Musik Link - Gattungungen der ursprünglichen Musik
    Von FarangLek im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 18:21
  4. Augenblicke der Erinnerungen
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 15:39
  5. ...Erinnerungen anderer Art:
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 18:42