Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 188

Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

Erstellt von Marco, 26.03.2004, 22:04 Uhr · 187 Antworten · 8.788 Aufrufe

  1. #101
    jaidee
    Avatar von jaidee

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    Hallo zusammen

    Meine letzte Woche von meinem Ersten 3monatigem Urlaub
    auf Koh Samet (hab in einem anderen Thread was drüber
    erzählt)
    Am Wochenende kamen sehr viele Thais auf die Insel,
    verbrachten da, gestresst von der Grosstadt ihr
    Wochenende.
    Gegen Abends als ich den Beach entlang ging, sass da
    eine ganze Gruppe, ein Pärchen bat mich:"can you make
    Foto me?"
    Anschliessend winkten sie mir, ich solle zur
    Gruppe mitkommen, man bat mir ein Bier an, zwei der
    Thaijungs hatten eine Gitarre dabei und fingen später
    zum spielen an, die anderen tanzten, sangen mit
    und irgendwann schnappte ich mir die leere 20 Liter
    Wasserbottle drehte sie um und fing drauf zu spielen
    an. Das Lied war von
    Carabao und hiess "ha jo ha go"
    Das zusammenspiel war Harmony pur:

    Dieses Erlebnis mit Musik fällt mir zu Deinem
    netten Thread ein, khontingtong

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    @Ullik,

    ja, Lam for ever. Ein begnadeter Guitarrist.

    Eine Perle in Süd-Ost-Asien.

    Vergesse nie, als ich kürzlich in Bangkok in einen CD Laden ging und nach ihm fragte.

    "Nein, wir haben keine CD von ihm."

    Aber dass ich als Farang nach ihm fragte, hat sie umgehauen.

    Frage: weiss jemand, ob es CDs von ihm gibt? In Bangkok kannten sie ihn alle, aber keine Scheiben.

  4. #103
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    Wie sieht es mit der klassischen Musik aus?

    Ich wollte mit 20 Jahren so richtig auffallen und habe mir deshalb die "vier Jahreszeiten" von Vivaldi gekauft.

    Und oh Schreck - die Musik hat mir gefallen. Ich habe die MC immer mit dem Walkman gehört. Wenn da die Kopfhörer in den Ohren stecken und zwischen Hirn und Musik ist nichts, aber auch gar nichts das stören könnte - wow! Da hört man im Frühjahr die Natur erwachen, die Tiere wild umherhüpfen und sich auf den Sommer freuen, man spürt die Sonne auf der Haut, im Herbst sieht man die Blätter fallen und im Winter wird einem erstmal kalt und dann spürt man die Schneeflocken im Gesicht - einfach geil!

    Ich habe mich dann durch die Klassiker wie Mozart, Beethoven, Haidn, Strauss, Wagner, Bach, und andere gekämpft und das Meiste hat mir sehr gut gefallen.
    Als mein bester Freund von uns gegangen ist, habe ich tagelang das Requiem von Mozart gehört und ........

    Gruss khontingtong

  5. #104
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    Edward Grieg - Peer Gynt Suite, Tschaikowski, da kann ich vollkommen abschalten und lasse mich von der Musik einhüllen.

    Es gibt Vieles was ich mag und wo Erinnerungen wach werden.

    Animals - The House of the Rising Sun - meine erste Liebe

    Neil Diamond , viele seiner Lieder

    Gruß Johann

  6. #105
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    @iffi s Frage interssiert mich auch.
    Der Interpret fehlt noch in meiner collection.

    Klassik:
    Maurice Ravel: BOLERO

    Neil Diamond:
    Jonathan Livingston Seagull
    ( ein epos an Musik )

  7. #106
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    Es mag da in Patty ein paar heimliche Kassetten Leute geben.

    Das war übrigens die Auskunft im CD Laden. Ja, es gibt Kassetten, aber die musst du von ihm selber kaufen.

    Wer in Patty besorgt mir solch eine?

  8. #107
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    @iffi
    ...bin im July-August "on tour"
    "I put check"

  9. #108
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    thanks mate

  10. #109
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    darf aber auch mit Stolz verkünden, dass meine "konservative" Holde sich entschlossen hat, mit mir die Tiefen Patty's im Juni zu erkunden. Sie wird sogar mit mir gemeinsam in meinem Townhouse Lotterbett schlafen.

    Bisher kennt sie Patty nur aus "corporate business events". Royal Cliff und Dusit Thani conference rooms.

    Falls Lam da ist, werde ich ihm die Hand schütteln. :-)

    Denn der alte Junge hat mich 1986 total überzeugt. Besonders wenn er mit seinem Rücken zum Publikum gespielt hat, um seine Technik nicht zu verraten. Und die Mandel-Augen-Mädels, die damals in seinem Live Schuppen verkehrt haben, waren auch locker rock-mässig drauf, aber es hat halt nicht zur Hochzeit gereicht.

    Denn das kannte ich schon aus der Heimat.

    Wer hat da noch mal gesagt, dass Thai Mädels nicht auf Rock Musik stehen? Well, Tunnelblick, sag ich da nur.

  11. #110
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Musik - mein Leben / Leben ohne Musik

    @Iffi

    da müsste doch Serge weiterhelfen können

    Karlheinz

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik ohne Gesang...
    Von Bachatero im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.08, 12:07
  2. Mein neues Leben
    Von KraphPhom im Forum Literarisches
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.03.06, 02:48
  3. SEA-Musik Link - Gattungungen der ursprünglichen Musik
    Von FarangLek im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 18:21
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52