Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer hat

Erstellt von mika, 30.12.2005, 16:46 Uhr · 39 Antworten · 9.405 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    [quote="MichaelNoi",p="306712")

    Kabel als Ausweichmöglichkeit ist natürlich komfortabel ( wenn auch ohne Thai TV ), allerdings sollte die Schüssel den teueren Kabelanschluß doch ersetzen !?
    [/quote]

    Da ich zur Miete wohne ist der Kabelanschluß in den Nebenkosten zu bezahlen , ob man will oder nicht :-( . Es ist schon ein Privileg , daß ich überhaupt eine Schüssel anbringen darf . Dank eines Gerichtsurteils dürfen Ausländer eine Sat-Anlage montieren , um Programme in der Muttersprache sehen zu können .

    Tja , in Deutschland müsste man Ausländer sein , in Thailand lieber nicht

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    Die Anlage ist vergangenen Donnerstag geliefert worden . Gekauft und bezahlt Montag Vormittag bei ebay . Also nur 3 Tage für die komplette Abwicklung ...wow . Details zu diesem schnellen und kompetenten Händler folgen .
    Am Freitag dann der Aufbau der Anlage auf dem heimischen Balkon . Vorher musste ich noch einige Zubehörteile (Satfinder , Türdurchführung , F-Stecker) im Baumarkt kaufen , was sich als Fehler herausstellen sollte . Man hat mir dort 40 Euro !!! für diese 3 Teile berechnet . Was ne Abzocke . Beim ebay-Händler direkt mitbestellt hätten mich diese Teile nur 18 Euro gekostet .
    Der Aufbau an sich verlief relativ reibungslos . Wandhalterung mit 4 Dübeln befestigt , Schüssel angeschraubt , Kabel , Receiver installiert und fertig . Das Einstellen auf die Satelliten hat allerdings einiges Fingerspitzengefühl erfordert . Wobei ich glaube noch immer nicht die 100%ig optimale Position gefunden zu haben . Also nächstes WE bei hoffentlich angenehmerem Wetter nochmal feinjustieren .

    Fortsetzung folgt ...

  4. #13
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    Vorprogrammiert auf dem Receiver sind ca. 580 Fernseh- und 500 Radioprogramme . Leider gehörten die beiden Thaisender TGN und DMC TV , sowie der vietnamesische VTV4 nicht dazu . Heißt also die Frequenzen im web raussuchen und manuell programmieren , was aber recht simpel durchzuführen ist . Man kann durch manuelle Eingabe von Frequenzen noch wesentlich mehr Programme empfangen , allerdings mache ich mir nicht die Mühe für Programme , wo ich die Sprache eh nicht verstehe .
    Der Empfang der allermeisten Programme ist einwandfrei , einige Sender aus Fernost bzw. Arabien wirken unsauber in Bild oder Ton , was aber wohl eher an der Sendestation liegt , als am Satelliten oder am Empfang .
    Leider kann ich noch nichts über den Empfang bei starkem Schnee oder Regen schreiben . Der erste etwas stärkere Landregen heute hatte allerdings keine Auswirkungen auf die Empfangsqualität

    Fortsetzung folgt ....

  5. #14
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    Noch einige Angaben zum Händler bei ebay . Laut seiner Angabe ein Meisterbetrieb , ansässig in Wittmund . Verkauft unter dem Namen "Glowalla" . Sofortkaufenpreis bei Glowalla 199 Euro + 6 Euro Versand für Schüssel , Receiver , Wandhalterung , Kabel 10 m . Wie schon erwähnt superschnelle Lieferung , wirkt kompetent , hat nahezu alles zu fairen Preisen im Angebot .

    P.S. Ich bitte die Vielzahl der postings zu entschuldigen , aber ich hab leichte Probs mit dem Rechner , schicke deshalb fertige Absätze direkt ans Nittaya bevor mein Rechner wieder anfängt zu spinnen und die mühevoll verfassten Texte im Nirvana verschwinden

    lg buff

  6. #15
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    @buff

    Verfolge auch Deinen "Live-Bericht" mit grosser Aufmerksamkeit.

    Bitte lasse uns an Deinem Selbstversuch weiterhin teilnehmen.

  7. #16
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    Hi bufff,
    mach weiter, sehr interessant

  8. #17
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    @buff

    Was ist denn nu

  9. #18
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    Eigentlich soweit alles wie gehabt . Die Anlage läuft einwandfrei . Der große Platzregen bzw. Schneesturm hat bis jetzt (zum Glück) nicht stattgefunden . Wenn er denn irgendwann kommt , werde ich über die Empfangsqualität berichten .
    Zu sagen wäre noch , eine komplette Liste aller Satelliten mit allen verfügbaren Programmen inkl. Transponderfrequenzen gibt es bei www.lyngsat.com . Nützlich weil man wie schon von mir erwähnt einige Programme manuell speichern muss . Die relevanten Satelliten sind Eutelsat 13° Ost , Astra 19,2 ° Ost , Astra 23,5° Ost , Eurobird 28,5° Ost .

    Übrigens , das Interesse von Mia am Thaifernsehen hat nicht die befürchteten Ausmasse erreicht *freu* . Sie schaut schon mal bei TGN rein , aber bald auch gern wieder auf deutsches TV zurück wo ihr heiß geliebtes Biathlon und Fussball läuft *nochmal freu* , aber ebenso ihr heißgeliebter Alexander Hold *brech-würg*

    Wenn sonst noch Fragen oder Berichtswünsche sind , immer her damit ....

    lg buff

  10. #19
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    Zitat Zitat von buff",p="309912

    Übrigens , das Interesse von Mia am Thaifernsehen hat nicht die befürchteten Ausmasse erreicht *freu* .
    Dafür hab ich TGN für mich entdeckt , und zwar als hervorragende Möglichkeit das Verstehen und Lesen der Thaisprache/-schrift aufzufrischen . Bei maximal 2 Los-Aufenthalten pro Jahr von max. ges. 8 Wochen Dauer ist das schon nötig . In Dokusendungen auf TGN wird (von attraktiven Frauen)relativ langsam und einfaches Thai gesprochen teilweise mit englischen Untertiteln .

  11. #20
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Multytenne 45 , die "Zauberschüssel" von TechniSat , wer

    "In Dokusendungen auf TGN wird (von attraktiven Frauen)relativ langsam und einfaches Thai gesprochen..."
    Meine Rede...TGN ist nicht grundsätzlich schlecht, es gibt dort nicht nur die Soaps, sondern richtig gute Berichte, die auch optisch ansprechnd sind ;-D

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.11, 19:13