Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch mach

Erstellt von DisainaM, 27.07.2009, 06:33 Uhr · 43 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Zitat Zitat von Dieter1",p="754996
    Ich koennte jetzt echt nicht behaupten, dass mir an den Menschen hier irgendwas "total auf den Sack" geht.

    Sie sind in manchen Dingen anders, als wie ich es fuer "logisch" halten wuerde, aber irgendwie sind sie meistens recht liebenswerte Leute.
    ja, aber auf ne klare Frage hätte ich auch bei ner heiklen Angelegenheit gerne ne klare Antwort anstatt diesem dämlichen Dauergrinsen und ausweichenden blabla...komm mir keiner mit "Gesicht verlieren" oder so nem Schei.ß!

    clear1

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Zitat Zitat von clear1",p="755027
    komm mir keiner mit "Gesicht verlieren" oder so nem Schei.ß!
    ;-D

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Zitat Zitat von Dieter1",p="754996
    [...]Sie sind in manchen Dingen anders, als wie ich es fuer "logisch" halten wuerde, aber irgendwie sind sie meistens recht liebenswerte Leute.
    Ist mir fast peinlich, allerdings auch meine bescheidene Erfahrung...

  5. #14
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Hallo DisainaM

    Ob in Indien, China ......... und die stehen nun zukünftig ohne ausreichende Frauenauswahl da.
    Indien und China zusammen haben übrigens einen Überschuß von ca. 50 Millionen Männern im heiratsfähigen Altern ........


    In Deutschland sind es "nur" 2,2 Millionen , aber der Osten top sie alle mit 26% ........... so böse sind nicht mal die Chinesen und die Inder dran ........ ;-D

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    der Osten blutet in den Familienplanung zur Zeit aus,
    weil die West-Lücke an jungen Frauen in Betrieben geschlossen werden musste.

    Früher oder später werden wir im Osten ganze Landstriche verwaltungstechnisch abschalten und zu weissen Gebieten machen, weil polizeiliche, medizinische und feuerwehrtechnische Grundversorgung sich einfach nicht mehr lohnt.

    Milliarden Steuergelder für Infrastrukturmassnahmen an neuen Brücken, Strassen, Kanalisation, alles rausgeschmissendes Geld.

    In Indien und China, also bei fast einem Drittel der Weltbevölkerung, wird der Nachwuchsmangel zu einem Systemeinbruch ungeahnten Ausmasses führen,
    wo ist die schlechtbezahlte Landbevölkerung, die zu Hungerlöhnen die Versorgung der Grossstädte aufrecht erhält ?

  7. #16
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Hallo DisainaM

    Milliarden Steuergelder für Infrastrukturmassnahmen an neuen Brücken, Strassen, Kanalisation, alles rausgeschmissendes Geld.
    Genau , hätte man sich mal lieber 10-15 Jahre in Geduld geübt ......... die Biologie regelt es dann von allein und ein paar Milliönchen zum Rückbau sind doch auch viel kostengünstiger .........

  8. #17
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Entweder Du bist Masochist oder bei hierbei nicht ernst

  9. #18
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Heute in der Zeitung:

    "Im Osten Deutschlands gibt es deutlich weniger kinderlose Frauen. Während von den 40- bis 75- Jährigen in den alten Ländern 16 Prozent keine Kinder haben, sind es im Osten nur 8 Prozent. Vor allem westdeutsche Akademikerinnen führen ein Leben ohne Nachwuchs. 28 Prozent der westdeutschen Hoch- und Fachschulabsolventen zwischen 40 und 74 Jahren haben keine Kinder."
    "...sind es vor allem die studierten Frauen aus den alten Bundesländern, die die Familienplanung verzögern oder ad acta legen. So gilt für Westdeutschland: Je höher der Bildungsstand, desto häufiger die Kinderlosigkeit."

    Wir haben also ein gesamtdeutsches Problem.
    Die möglicherweise dichter bewohnten Gebiete im Westen reproduzieren sich weniger. Von den reproduzierten Genen ganz zu schweigen.

    Und was den angeblichen Frauenmangel betrifft - dem scheint nicht so zu sein, denn viele gebildete Frauen haben aus einem Grund keine Kinder: Sie "...warten auf den geeigneten Mann".

    Und wenn einer glaubt, auf die Attraktivität der Frauen verweisen zu müssen: Sicherlich sind viele von denen sehr lecker. Sonst wären sie nicht wählerisch - trotz Bildung.

    Gruß

    Micha

  10. #19
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Hallo Micha L

    "Im Osten Deutschlands gibt es deutlich weniger kinderlose Frauen. Während von den 40- bis 75- Jährigen .........
    75 - Jährige ...... noch ältere Zahlen hast du wohl nicht gefunden ........

    Im meinem (mittleren) Jahrgang sind 25% der Frauen bzw. 35% der Männer kinderlos und da kommt auch nichts mehr dazu ............

    Und bei den jüngeren Frauen (z.B.meine Tochter) werden es 40% sein bzw.50% der Männer sollten die Experten recht behalten ..........

    Die möglicherweise dichter bewohnten Gebiete im Westen reproduzieren sich weniger. .........
    Du bist schon der Wahnsinn mit deinen Theorien ............ vielleicht ist es aber auch ganz banal und liegt nur an den höheren Mieten z.B. Immobilenpreisen in den Städten die man bei mehreren Kinder dann abdrücken müßte !

    Und was den angeblichen Frauenmangel betrifft ..........
    Jetzt bin ich mir endgültig sicher , Faktenresistenz ist einer deiner größten Stärken .........

  11. #20
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Multikulti in Asien - verprügelt, wenn sie etwas falsch

    Zitat Zitat von Micha L",p="755946
    Heute in der Zeitung:


    Und wenn einer glaubt, auf die Attraktivität der Frauen verweisen zu müssen: Sicherlich sind viele von denen sehr lecker. Sonst wären sie nicht wählerisch - trotz Bildung.

    Gruß

    Micha
    Das siehst du glaub ich völlig falsch, egal wie attraktiv oder unatraktiv jemand herüberkommt, er/sie erwarten heutzutage vom jeweils anderen recht hohe Standards und das ist nicht ausschließlich auf die Äußerlichkeiten reduziert.

    Der Hase liegt nicht dort begraben, sondern es liegt schlicht daran, daß niemand heutzutage aus ökonomischen Zwängen heraus einen Partner braucht. Die Erwartungshaltung an den jeweils anderen ist durch die Bank hoch, unabhängig davon wie man selbst aussieht oder was man selbst darstellt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.11.10, 19:48
  2. Kenias Ende von Multikulti
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.08, 12:55
  3. Multikulti !
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.06, 11:20
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.07.06, 19:17