Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 90

Mügeln

Erstellt von Azrael, 06.10.2007, 16:16 Uhr · 89 Antworten · 4.194 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Malivan

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    293

    Re: Mügeln

    Hallo
    Ich habe das Gefühl,das der charismatische Irre schon unter uns weilt. Es gibt schon genug Lackaie,die in den Startlöscher sitzen zb.Beamte oder andere Staatsdiener usw.
    Gruß Malivan

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Mügeln

    das glaube ich nicht.
    die demokratie ist bei der mehrheit der bevölkerung inzwischen verwurzelt.

  4. #33
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von Malivan",p="532120
    Hallo
    Ich habe das Gefühl,das der charismatische Irre schon unter uns weilt. Es gibt schon genug Lackaie,die in den Startlöscher sitzen zb.Beamte oder andere Staatsdiener
    Dazu dat assende Liedgut. :-)
    http://youtube.com/watch?v=YZiDdREAL1M

    Sioux

  5. #34
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von antibes",p="532127
    das glaube ich nicht.
    die demokratie ist bei der mehrheit der bevölkerung inzwischen verwurzelt.
    Es gibt einen latent vorhandenen Antisemitismus in Deutschland, ein tiefsitzender und ausgeprägter Haß auf Juden, warum man die Juden haßt, weiß ich auch nicht, wahrscheinlich einfach nur aus Dummheit und die ....-Propaganda wirkt eben bis heute und íst bis heute faszinierend.... ich habe das jedenfalls sehr oft im Gespräch erlebt..

    Man kann ihnen nicht trauen, den Deutschen, sie haben bis in alle Ewigkeiten das Vertrauen verspielt...

  6. #35
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von Lamai",p="532129
    Es gibt einen latent vorhandenen Antisemitismus in Deutschland, ein tiefsitzender und ausgeprägter Haß auf Juden, warum man die Juden haßt, weiß ich auch nicht, wahrscheinlich einfach nur aus Dummheit und die ....-Propaganda wirkt eben bis heute und íst bis heute faszinierend.... ich habe das jedenfalls sehr oft im Gespräch erlebt..
    Den Antisemitismus gibt es überall auf der Welt, in vielen Länder sogar weitaus stärker, als in Deutschland.
    Ebenso gibt es in vielen anderen Ländern genug (und sogar weit mehr als in Deutschland) Rechte, die theoretisch die Macht übernehmen könnten.
    Von einer rechten Gefahr zu sprechenm, halte ich momentan, wo es weltweit noch ein paar Linke Regimes gibt, die keinen Deut besser sind, für mehr als gewagt.

    P.S.: Ich habe bis gestern erst einen Israeli bewusst kennengelernt, habe in Australien mit ihm zusammengearbeitet. Eigentlich ein netter Kerl, etwas faul und unzuverlässig, aber das kann man wohl kaum auf seine Wurzeln schieben, sondern eher auf sein Alter (er war 20).
    Ausserdem spricht man Juden (wobei Jude ja nicht gleich Israeli bedeutet und umgekehrt ebensowenig) ja auch eher andere Tugenden zu.
    Jedenfalls habe ich gestern das erste Mal Bekanntschaft mit den hier ja bereits angesprochenen, gerade vom Militärdienst entlassenen Isrealis machen dürfen, unterste Schublade sag ich nur.
    Jetzt könnte ich daraus meine Schlüsse ziehen, aber dazu habe ich bisher zu wenige Isealis kennengelernt.
    Jedenfalls geht es mir auf den Sack, immer noch täglich (und fast ausschliesslich von Deutschen mit irgendwelchen Neurosen bezüglich Ihrer Herkunft) die gleiche Laier anhören zu müssen, wie böse wir Deutschen doch sind und wie latent die Gefahr besteht, dass Deutschland wieder auf einen Führer reinfallen würde.

  7. #36
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von maphrao",p="532134
    Den Antisemitismus gibt es überall auf der Welt, in vielen Länder sogar weitaus stärker, als in Deutschland.
    Ich rede von Deutschland und nicht von irgendwelchen anderen Ländern auf der Welt.

    Zitat Zitat von maphrao",p="532134
    Jedenfalls geht es mir auf den Sack, immer noch täglich (und fast ausschliesslich von Deutschen mit irgendwelchen Neurosen bezüglich Ihrer Herkunft) die gleiche Laier anhören zu müssen, wie böse wir Deutschen doch sind und wie latent die Gefahr besteht, dass Deutschland wieder auf einen Führer reinfallen würde.
    Das ist ja ganz furchtbar, dass es dir "auf den Sack geht", aber irgendwelche Neurosen muß man nicht haben, wenn die Realität nunmal so ist, wie sie ist.

  8. #37
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von hello_farang",p="531982
    Ich glaube, Du hast sowas noch nie mitgemacht, oder?
    [...]
    Zumindest um Einges öfter, als mir lieb war.
    Ich weiß also recht gut, wie sich solche Situationen entwickeln.

    Im Gegensatz zu dir bin ich deshalb auch der Meinung, dass es sehr wohl möglich ist, dass eine Gruppe von 8 Leuten bei einem biederen Dorffest auf "dicke Hose" macht.
    Und das Ganze ist unabhängig von der Region, wo es sich zutrug, sei es Mek-Pom oder Baden-Würtemberg.

    Da es sich jedoch in Mek-Pom abspielte, war es ja auch so schön einfach von den Medien, diesem Ereignis einen rechtradikalen Anstrich zu geben.

  9. #38
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von Lamai",p="532136
    Das ist ja ganz furchtbar, dass es dir "auf den Sack geht", aber irgendwelche Neurosen muß man nicht haben, wenn die Realität nunmal so ist, wie sie ist.
    Du machst den Fehler, deine Realität auf die Allgemeinheit zu projezieren.
    Ich sehe viele Gefahren für Deutschland, unter anderem den totalen Identitätsverlust, aber eine rechte Gefahr ist so weit weg, wie ewig nicht.

  10. #39
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Mügeln

    Hallo Azrael

    ist es mir ein Bedürfnis über die Ermittlungsergebnisse zu informieren (die mich persönlich nicht sonderlich verwundern):
    Entschuldigung ,aber der Artikel ist 6 Wochen alt und ich kann da keine neuen Details herauslesen , hast du nicht was aktuelles ?

    Das letzte was ich von dem Fall gelesen habe sah sinngemäss (ganz grob) so aus :

    kurz vor Mitternacht gingen die Inder von der Pizzaria in das Zelt , der Einfall dazu kam von den zwei deutschen Angestellten der Pizzaria .............. ein Inder tanzte mit einer der Angestellten (junge Frau) ....... ein namentlich benannter 17 jähriger 1,95 groß (das älteste von 5 Kindern einer stadtbekannen Sozialhilfefamilie) hätte die deutsche Angestellte wohl als " Ausländer........ " tituliert und den Inder von ihr weg "geschubst" und wohl auch noch nach ihm getreten...................

    Der ander deutsche Angestellte (Mann) hatte den Indern daraufhin geraten in die Pizzaria zurück zu gehen den es läge " Stunk in der Luft " ............... als sie dann aus dem Zelt gingen wurden sie schon von sehr kurzhaarigen jungen Leuten in "Empfang genohmen" und es kam zur Schlägerei .

    7 Indern gelang es trotzdem in die Pizzarie (nur 30m entfernt) zurück zu kommen 1 Inder wurde mit Pefferspray ausser Gefecht gesetzt und dann einige hundert Meter die Strassen entlang geprügelt und liegengelassen.

    Als der Trupp zurück kam lag ein Deutscher am Boden und hatte 1,5 Liter Blut verloren (von einer geworfenen abgebrochen Glasflasche wie sich später herausstellte ).

    Darauf hin war die Rede "die Inder haben einen Deutschen abgestochen" und es eskalierte noch mehr und die Pizzaria sollte "gestürmt" werden .

    Diese Zeugenaussagen sind alle von Deutschen und für mich klingen sie ganz schlüssig .

    Übrigens , die viele Polizei die dann so schnell kam stand rein zufällig schon "Gewehr bei Fuß" da eigendlich ein paar Kilometer weiter ein Überfall von Rechtsratikalen bei den Behörden gemeldet war .

  11. #40
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Mügeln

    Zitat Zitat von Leipziger",p="532157
    ...mit einer der Angestellten (junge Frau).
    Wie viele wird es davon in dieser Gegend haben ? Eine auf 100 männliche Bewohner - oder noch "besser" ?!

    Was leistet die deutsche Ausländerpolitik eigentlich im Hinblick auf dieses Problem ?

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte