Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Moses stand unter Drogen

Erstellt von Mandybär, 06.03.2008, 07:52 Uhr · 10 Antworten · 1.052 Aufrufe

  1. #1
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Moses stand unter Drogen

    Hallo Freunde,

    jetzt ist es endlich wissenschaftlich erwiesen, Jesus uns seine Jünger waren doch ein recht kreativer Verein. ;-D

    4. März 2008, 21:03
    Moses im Gespräch mit Gott unter Drogen
    Halluzinationen im Biblischen Zeitalter gang und gebe
    Der Prophet Moses stand nach Ansicht eines israelischen Wissenschaftlers unter Drogen, als er auf dem Berg Sinai Gott hörte und von ihm die Zehn Gebote empfing. Bewusstseinsverändernde Halluzinogene hätten eine wichtige Rolle bei den religiösen Riten der Israeliten im biblischen Zeitalter gespielt, erklärt der Wissenschaftler in der philosophischen Fachzeitschrift «Time and Mind».


    Im Fall Moses glaube Benny Shannon vom psychologischen Institut der Universität Jerusalem nicht an ein «übernatürliches Ereignis» oder eine Legende. Viel wahrscheinlicher sei ein Vorfall, der sich unter dem Einfluss von Drogen ereignete, sagte Shannon im israelischen Radio.

    Auch als Moses den brennenden Dornbusch sah, hatte er nach Ansicht des Forschers Betäubungsmittel genommen.

    Durch Versuche bestätigt

    Er selbst habe während einer religiösen Zeremonie im Amazonas-Regenwald mit pflanzlichen Drogen experimentiert, sagte Shannon. «Ich hatte Visionen, die religiös spirituelle Bedeutung hatten».

    Quelle APA,AFP

    Grüße Mandybär

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Moses stand unter Drogen

    hallo mandy...!

    Ist doch alter Tobak, hatten wir neulich @Pong & Pierrot unter dem Einfluss von Hopfenkaltschale nicht auch staendig Offenbarungen? ;-D

    Wenn ich dann hier so durch die gelobte Meile wandere, Engel, Teufel und Eingebungen an jeder Ecke!

    Und nach ueberreichlichen Genuss von Hopfenkaltschale wird naechsten Tag aus Himmel eben Hoelle, aber das wissen doch alle, vor Allem lange vor der heiligen Schrift, die alten Aegypter wussten schon das Hopfenkaltschale Einiges hergibt... die Muehe mit den schweren Steintafeln, den Berg Sinai runter zu schleppen, haette der Moshe sich sparen koennen, aber damals gab es noch keine Logistkunternehmen!

  4. #3
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Moses stand unter Drogen

    Ja, ja,

    irgendwie haben wir doch alle unseren Glauben

    Grüße
    Mandybär

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Moses stand unter Drogen

    dann wäre die bibel teils unter drogeneinfluss entstanden , cool.

  6. #5
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Moses stand unter Drogen

    Zitat Zitat von wingman",p="569505
    dann wäre die bibel teils unter drogeneinfluss entstanden , cool.
    Du wirst nicht viele Werke der Weltliteratur finden die nicht unter Drogeneinfluss geschrieben wurden.

    Die Erkenntnisse ueber Moses sind im uebrigen nicht neu.

    Sioux

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Moses stand unter Drogen

    ist zwar etwas OT, ich sammele alte bücher. eines hat über grosse umwege nach deutschland gefunden.
    Loudons Leben und Thaten, zweyter Theil von 1791
    neben zwei uralten bibeln fand ich dieses buch in rumänien 1999. an den widmungen lässt sich erkennen östereich-ungarn-1932 nach rumänien.
    manches schöne stück lässt sich bestimmt noch im gebiet der waldkarpaten auffinden, zur grenze der ukraine. es lebten dort einst deutschsprachige familien.
    aber zur zeit steht ersteinmal meine heirat an.

  8. #7
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Moses stand unter Drogen

    Sind nun alle Christen Opfer der hallizunogenen Vorstellungen eines Junkies

    Dat jlöv ich nich'

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Moses stand unter Drogen

    Zitat Zitat von Kali",p="569526
    Sind nun alle Christen Opfer der hallizunogenen Vorstellungen eines Junkies

    Dat jlöv ich nich'
    Nö, der Moses war doch Jude

    und eventuell war er eine Frau - hiess angeblich ....s

  10. #9
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Moses stand unter Drogen

    Um solche Theorien rauszuhaun muß man die biblischen Geschichten als Geschichte verstehen. Aber die Bibel ist nun mal kein Geschichtsbuch und selbst Geschichtsbücher enthalten Legenden.

    Auch wenn man die Sinai-Erzählung für bare Münze nimmt, muß Moses nichts erlebt haben, als er allein auf dem Berg war. Wer hat sich seitdem nicht alles auf Gott berufen, um was zu erreichen........

    Nimmt man die Bibel als das was sie ist, nämlich ein Glaubensbuch, sind solche Überlegungen müßig.

    Gruß

    Micha

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Moses stand unter Drogen

    Komischerweise hat der so um 625 Jahre spaeter auftauchende xxhammed, in der Wueste sehr, sehr aehnliche Halluzinationen wahrscheinlich infolge von Entzugserscheinungen!

    Was sich dann als recht tragisch herausstellen sollte!

    Sollte ich mal in die Wueste, villeicht faellt mir da ja auch mal was "Gutes" ein..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 05:19
  2. Dolmetscher-/Übersetzerliste Stand 12/05
    Von Abu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.06, 18:01
  3. Diese Liebe hielt sogar dem Tsunami stand
    Von papa im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.05, 18:11
  4. DVD Stand Alone Player mit USB 2.0 Port gesucht
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 12:37