Ergebnis 1 bis 1 von 1

Mit Chilis gegen Schmerzen

Erstellt von Hippo, 10.05.2008, 09:34 Uhr · 0 Antworten · 387 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Mit Chilis gegen Schmerzen

    Die scharfe Schote hält Mediziner auf Trab

    Chilis haben sich mittlerweile einen festen Platz in deutschen Küchen erobert. Doch auch Mediziner interessieren sich für den Chili-Wirkstoff Capsaicin, der das Brennen verursacht. In der Schmerztherapie findet Chili-Extrakt bereits Anwendung, weitere Einsatzmöglichkeiten hängen aber davon ab, ob die Nebenwirkungen unter Kontrolle gebracht werden.

    <Zitat>
    Da das Capsaicin nach dem Genuss von Chilis zum größten Teil in der Leber abgebaut wird, gelangt nur ein geringer Teil tatsächlich in den menschlichen Körper. "Zudem hat der Verzehr von Chilis nachgewiesenermaßen positive Effekte auf die Gesundheit. Das Capsaicin greift die Magenschleimhaut nicht an, sondern verstärkt sogar deren Verteidigungsmechanismen", erläutert der Grazer Professor.
    </Zitat>

    vollstaendiger Artikel wissenschaft.de

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. „Schon GEZahlt?“ Falls nicht, gibt's Schmerzen
    Von Bajok Tower im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 26.02.12, 17:20
  2. Chilis forever
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.10, 08:09
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Gegen den Sturm
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 21:32
  5. Spaziergänge gegen 19:00 Uhr
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 22:19