Ergebnis 1 bis 8 von 8

Was mir wirklich Angst macht

Erstellt von Rene, 20.03.2005, 10:50 Uhr · 7 Antworten · 834 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Was mir wirklich Angst macht

    Der Welt-Geldbetrug
    von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Hannover

    Der grösste und weitreichendste Wirtschaftsskandal unserer Tage findet zurzeit durch die Manipulationen an den Geld- und Währungssystemen statt. Der Geldbetrug hat erstmalig eine globale Dimension, weil er sich weltumspannend abspielt, von keiner nationalen Regierung deshalb mehr kontrolliert, gestoppt oder verhindert werden kann, und weil er sogar nach den veralteten nationalen Gesetzen formell legal stattfindet. Sicher ist aber, dass der Geldbetrug wie jeder andere Betrug auch nicht langfristig zur Bereicherung der Täter durch Entreicherung der Opfer führen kann, weil kein freies Geldsystem auf Dauer missbraucht werden kann.

    Quelle und weiter: Zeit-Fragen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    Strategieziel des Welt-Geldbetruges
    Soweit von aussen her erkennbar, hat die US-Grossfinanz ursprünglich nur das Ziel gehabt, die US-Währung zu beherrschen und damit den US-Markt nach eigenem Willen manipulieren zu können. Diesem Ziel diente das private Zentralbanksystem FED. Als US-Präsident Kennedy ein Gesetz eingebracht hatte, dieses Privatfinanzsystem zu verstaatlichen, starb er eines plötzlichen Todes. Wer immer an diese Privatgeldmöglichkeiten der US-Grossfinanz rührte, verlor dabei Vermögen oder Leben.
    Verschwörungstheorien mit der Kali-würzung : less is more

    Man redet nicht mehr davon, daß die US-Grossfinanz von Juden beherrscht wird,

    sondern man baut das ganze Verschwörungsgebilde ohne das Stichwort Juden,
    und hat erstmal den Gegner bezeichnet als US-Grossfinanz.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    passend zur Überschrift, wenn auch ein anderes Thema :

    [highlight=yellow:088df9d46a]Generation Good-bye[/highlight:088df9d46a]
    Deutsche Uni-Absolventen verlassen in großen Massen dauerhaft Deutschland.
    Ob sie nun nachts um halb vier Ost-Bengalische Küche essen wollen, oder andere Ansprüche stellen, daß immer konservativere Deutschland bietet kaum mehr die Vorraussetzungen, um ihre Bildungseliten halten zu können.

    Nach einer McKinsey Studie wollen mehr als die Hälfte der Studenten Deutschland verlassen.

    http://www.manager-magazin.de/koepfe...346667,00.html

    http://www.manager-magazin.de/koepfe...6667-2,00.html

    http://www.manager-magazin.de/koepfe...345522,00.html

  5. #4
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    Zitat Zitat von DisainaM",p="226155
    passend zur Überschrift, wenn auch ein anderes Thema :

    [highlight=yellow:f41a091d5f]Generation Good-bye[/highlight:f41a091d5f]
    Deutsche Uni-Absolventen verlassen in großen Massen dauerhaft Deutschland.

    Nach einer McKinsey Studie wollen mehr als die Hälfte der Studenten Deutschland verlassen.


    McKinsey hat sich schon öfter in seinen Vorhersagen geteuscht. < Studie > kommt von studieren und da ist schon so mancher Schnellschuss vorgekommen.
    Ich kenne einige, die wollen, aber nicht können. Also bleibt nur das Heimatland, da gibts noch Kohle vom Staat.

    Viele die sich dauerhaft verdünnisieren wollen, kommen Früher oder Später wieder ins Land zurück. Erst draußen werden sie merken das der Erfolgsdruck und die Konkurenz unter den Studenten so gross wird, dass nur die Besten überleben. Und sie werden auch verdammt schnell merken das es im Ausland ein EX und HOPP gibt den sie hier noch nicht erlebt haben. Nur die Leistung zählt, die wird aber hier in DE in den Uni´s nicht gelehrt. In welchem Land der Erde gibt es Studenten die schon 36 Semester hinter sich haben und der Magister noch in weiter Ferne ? Eine Arbeitsstelle ist hier verhältnissmässig sicher, wenn auch in den ersten Jahren schlecht bezahlt. Aber die Leiter ist ja gut angestellt.

    Wenn und können sind zwei paar Stiefel, " Hälfte der Studenten Deutschland verlassen "". Solange ein Student hier BAFÖG bekommen kann, wird er das Land nicht verlassen, und, ich glaube nicht das es nur reiche Papi´s gibt die ihre Ableger im Ausland studieren lassen.


    Gruss, ------------- >>

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    Bei einer Umfrage unter Studenten wäre es ja verständlich,

    aber bei einer Umfrage unter Absolventen,

    die jetzt fertig sind, nachdem sie z.T. auf Bafög Kosten studiert haben,

    und die jetzt ihr Entscheidung treffen, wo und wie es weiter geht,

    hat schon Auswirkungen.

    Gerade aus Industriekreisen, die sich zum Teil vergeblich bemüht haben, ausländische Absolventen aus Indien und der Ukraine nach Deutschland zu holen,

    sind schon die Ankündigungen zu hören, ganze Abteilungen ins Ausland zu verlegen,

    wie das Beispiel Siemens zeigt.

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    Zitat Zitat von DisainaM",p="226155
    ....Deutsche Uni-Absolventen verlassen in großen Massen dauerhaft Deutschland......
    und wenn die schüler erst wüssten wie easy es im ausland sein kann. meine nichte war ursprünglich
    für ein jahr als gastschülerin in austalien. als sie dort die möglichkeit hatte die hochschulreife
    2 jahre früher zu erlangen, blieb sie dort. inzwischen studiert sie mit einem ausralischen stipendium
    in kanton und erteilt am wochenende english-unterricht an einer privatschule.

    gruss

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    Zitat Zitat von Rene",p="226086
    ...Wirtschaftsskandal unserer Tage findet zurzeit durch die Manipulationen an den Geld- und Währungssystemen statt. Der Geldbetrug hat erstmalig eine globale Dimension..
    Die "Zauberwoerter" Globalisierung, WTO... schauen wir auf den "schwachen" Dollar und den "hohen" Rohoelpreis, auf den "unterbewerteten" Yuan, warum steht der Thaibaht im Verhaeltniss zum Euro so schwach da? Warum ist der Goldpreis eigentlich nur scheinbar gestiegen - warum wird auf den Weltmaerkten immer noch in US$ ab/gerechnet? Weltmarkt scheint das Zauberwort zu sein - wir "schnurren" immer mehr zusammen und da gibts immer mehr "Uebergriffe". Warum laufen auf so unendlich vielen PC´s Betriebssysteme von Microsoft? Die Liste koennte unendlich weitergefuehrt werden... VW in China, Transrapid in den VAE.... Weltfinanz finde ich moralisch o.k. aber den Begriff "Weltjude" fuer aeusserst verwerflich.

  9. #8
    nignong
    Avatar von nignong

    Re: Was mir wirklich Angst macht

    kleine anmerkung am rande,
    es gibt einige studenten die ins ausland gehen und dies mit deutschem Bafög, und das beste sie müssen es nicht rückerstatten,
    ein bekannter ist nun aus aachen an die webster uni in hua hin gegangen,er ist so ein fall (ich lass mich mal von ihm aufklären)
    bis denn,

Ähnliche Themen

  1. German Angst
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 06:28
  2. Tsunami-Angst...
    Von Donnerechse im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 15:17
  3. Wer hat Angst vor Thaksin?
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 12:54
  4. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09
  5. Wie nehme ich ihr die Angst ???
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.03, 16:15