Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 145 von 145

Meinungen zum Thema - LEBEN - Evolution oder Schoepfung ?

Erstellt von Waitong, 11.05.2012, 05:46 Uhr · 144 Antworten · 6.973 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat von Waitong

    Das passt absolut nicht zusammen, denn in der Mehrzahl der Faelle ist un-intelligentes menschliches Verhalten die Ursache dieser Multiresistenz.


    Kommentar X-pat

    Nein, die Ursache von Multiresistenz ist die Fähigkeit der Organismen (Bakterien in diesem Fall) ihre DNA so zu verändern, dass sie gegen Antibiotika resistent werden. Ein Schulbeispiel von Evolution in der Praxis sozusagen. Da die Intelligent Design Fraktion Gott sozusagen als Chefarchitekt der Evolution ansieht, würde mich es schon interessieren wie das ins Bild passt. Diese Frage wurde hier noch nicht beantwortet.

    Cheers, X-pat


    Das ist so nicht richtig. Du musst schon unterscheiden zwischen der zufaellig auftretenden Mutation in der Bakterien-DNA die ohne jede Konzequenz bliebe, wenn der Mensch sie nicht durch dummes Verhalten (z.B. fruehzeitiges Absetzen der Antibiotika) foerdern wuerde. Erst durch den menschlichen Un-verstand haben die Krankheitserreger eine Chance sich massenhaft auszubreiten.

    Ohne menschlichen Eingriff wuerde ein Gleichgewicht entstehen - zwischen schaedlicher und unschaedlicher Mutation.

    In diesem Zusammenhang ist es auch sinnvoll sich mit der Funktion des Immunsystems zu befassen. Nach Evolutionisten-Glaube sicherlich auch ein Produckt des Zufalls...

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Tut mir leid, da bist du fachlich falsch informiert. Antibiotika-Resistenz entsteht immer unter Anwendung von Antibiotika, und zwar einfach deswegen weil die Bakterien irgendwann Mutationen entwickeln, die ihnen diese Eigenschaft verleiht. Solange Bakterien in einer Umgebung den Antibiotika ausgesetzt sind, wird sich die Resistenz ergeben; es ist nur eine Frage der Zeit. Der Prozess wird natürlich durch unsachgemäße Anwendung von Antibiotika enorm beschleunigt.

    Den menschlichen Unverstand als Ursache anzusehen halte ich für unsinnig. Das wäre so als ob man behauptet, dass die Menschen an Unverstand sterben, was natürlich so nicht stimmt. Eine verantwortungslose Lebensweise kann den Eintritt des Todes zwar sehr beschleunigen, aber sterben müssen wir letztendlich alle.

    Das Problem dass sich hier für die Intelligent Design Protagonisten ergibt ist folgendes: wenn Gott als Chefarchitekt der Evolution agiert, dann ist er nicht nur für die angenehmen Seiten des Schöpfung verantwortlich sondern auch für die weniger angenehmen, einschließlich aller Arten von Krankheiten, Parasiten, Erregern, ob multiresistent oder nicht. Ziemlich fiese Sache, nicht? Gott als Peiniger passt gar nicht in das neu-testamentarische Bild.

    Cheers, X-pat

  4. #143
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Tut mir leid, da bist du fachlich falsch informiert.

    In welchem Punkt denn ?

    Was ist denn (nach deiner Ansicht) falsch ?

    Kannst du das bitte an dem verdeutlichen, was ich geschrieben habe.

    Vielleicht interpretierst du meine Worte nur falsch ?

    Antibiotika-Resistenz entsteht immer unter Anwendung von Antibiotika, und zwar einfach deswegen weil die Bakterien irgendwann Mutationen entwickeln, die ihnen diese Eigenschaft verleiht. Solange Bakterien in einer Umgebung den Antibiotika ausgesetzt sind, wird sich die Resistenz ergeben; es ist nur eine Frage der Zeit. Der Prozess wird natürlich durch unsachgemäße Anwendung von Antibiotika enorm beschleunigt.

    Den menschlichen Unverstand als Ursache anzusehen halte ich für unsinnig.

    Wenn du meine Worte langsam verarbeitest, wirst du feststellen koennen, dass das was du schreibst nicht von mir stammt. Es ist deine Interpretation.

    "Erst durch den menschlichen Un-verstand haben die Krankheitserreger eine Chance

    sich massenhaft auszubreiten."

  5. #144
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ich hatte in meinem letzten Post erklärt warum ich deine Argumentation für nicht schlüssig halte. Du sagtest, dass unintelligentes menschliches Verhalten die Ursache von Multiresistenz sei, was du wahrscheinlich so aus Wikipedia übernommen hattest. Meiner Ansicht ist der Wikipedia Artikel in dieser Hinsicht ein wenig schlampig geschrieben, denn die strikte wissenschaftlichen Ursachen sind die evolutionären Mechanismen von Mutation, Selektion und Adaption. Der menschliche Unverstand kommt erst danach ins Spiel, und zwar indem er die Schaubühne für diese Mechanismen zu seinen Ungunsten gestaltet.

    Was die Ausbreitung der Krankheitserreger angeht, liegt die Situation ähnlich. Es hat sich in der medizinischen Geschichte gezeigt, dass wir nur bedingte Kontrolle über die Ausbreitung von Erregern haben. Insbesondere ist sie von zwei Faktoren abhängig, nämlich von der Kontagosität und von der Anzahl der Kontakte mit Wirten. Die extrem ansteckenden menschlichen Grippeviren haben wir ja zum Beispiel trotz vernünftiger Maßnahmen wie Kontrolle, Prophylaxe und Quarantäne nicht ausrotten können.

    Abgesehen davon, verstehe ich nicht was menschlicher Unverstand mit Intelligent Design zu tun. Scheint mir eher ein Ausweicher zu sein. Ist Gott nicht für Grippeviren zuständig, testet er damit unseren Verstand, oder wie siehst du seine Rolle?

    Cheers, X-pat

  6. #145
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    X-pat, du schreibst: "Den menschlichen Unverstand als Ursache anzusehen halte ich für unsinnig."


    Ich habe geschrieben: "Erst durch den menschlichen Un-verstand haben die Krankheitserreger eine Chance

    sich massenhaft auszubreiten."



    Du interpretierst meine Worte falsch.



    Weiterhin schreibst du: "Abgesehen davon, verstehe ich nicht was menschlicher Unverstand mit Intelligent Design zu tun."


    Mir ist nicht bewusst wo ich einen solchen Zusammenhang herstelle. Aus welcher meiner Bemerkungen leitest du das ab ?



    Zu deiner Frage - wo ich die Rolle von GOTT, bei diesen Dingen sehe, habe ich schon meine persoenliche Ansicht geschrieben

    (Stichwort ... besonderer Schutz). Vielleicht blaetterst du mal zurueck, wenn du es nicht findest schau ich noch mal nach.

    So - habe noch mal gesucht -------> #130


Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Ähnliche Themen

  1. Evolution
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 16:32
  2. Warum lebst du oder willst du in Thailand leben?
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 29.01.12, 15:46
  3. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 28.12.11, 19:53
  4. wo leben Chiang Mai oder Pattaya
    Von baerli444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 17:05
  5. Willst du leben oder sterben? 8.4.05 6:30 WDR
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.05, 15:02