Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Meine Frau sagt mai mie in Thailand.

Erstellt von Yogi, 07.03.2014, 16:47 Uhr · 19 Antworten · 2.180 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.494

    Meine Frau sagt mai mie in Thailand.

    Schätzchen hat mich mal wieder in einen Baumarkt geschleppt. Sie will ein Abtrittgitter für ihr Haus in Thailand kaufen.
    Wir haben vor unserer Wohnung eine Wanne mit Ablass und ein verdammt hartes Kunststoffgitter.
    Gut, beim Hörnerrinnsal gabs das nur in Stahl, verzinkt und sauschwer.
    Weib, sagte ich, kauf das Zeug in Thailand. No häb, kam die spontane Erwiderung, was ich mal nicht glaube.

    Also Jungs, schon mal so etwas in Thailand for take away gesehen?
    Google-Ergebnis für http://www.aco-selbstbau.de/typo3temp/pics/ACO_Gitterrost_30_01_0879d96550.jpg


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Noch nie gesehen.
    Problem durchaus vorhanden. Wenn die Soi in der Regenzeit zeitweise mit Pfützen versehen ist, trampelt der ein oder andere schon mal darein und hat daraufhin Lehm in den Profilsohlen - so er Profilsohlen-Schuhe trägt.

    Gehoert der Typ dann noch zu der Kategorie der Nicht-Schuh-Auszieher, so er sich dem eigenen Haus nähert, gibt es das Problem real.
    Habe letztes Jahr bei Global House eine wirklich zum Schuhsohlen-Reinigen geeignete Fußmatte aus Kunststoff gesehen. Und gekauft. Bewährt sich.

    Andernfalls müßten die Thais halt nicht über die Matte laufen - dort verweilen und len gila betreiben - sondern wie früher ihre Sandalen in dem Wasserbottich reinigen. Da ist die Fußmatte ein Fortschritt.

    Bei Schuhabstreifer-Systemen sind wir allerdings noch nicht angelangt. Kommt wohl irgendwann noch.

  4. #3
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.742
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Schätzchen hat mich mal wieder in einen Baumarkt geschleppt. Sie will ein Abtrittgitter für ihr Haus in Thailand kaufen.
    Wir haben vor unserer Wohnung eine Wanne mit Ablass und ein verdammt hartes Kunststoffgitter.
    Gut, beim Hörnerrinnsal gabs das nur in Stahl, verzinkt und sauschwer.
    Weib, sagte ich, kauf das Zeug in Thailand. No häb, kam die spontane Erwiderung, was ich mal nicht glaube.


    Also Jungs, schon mal so etwas in Thailand for take away gesehen?
    Google-Ergebnis für http://www.aco-selbstbau.de/typo3temp/pics/ACO_Gitterrost_30_01_0879d96550.jpg

    @yogi- ich möchte ja nicht mit dem ersten Post gleich OT gehen.Aber weshalb in Jottes Namen braucht man in Thailand einen Fußabstreicher ?
    Die Schuhe werden doch vor dem Haus ausgezogen, verteilen sich dann so peu a peu über die gesamte Residenz. Sinnvoller fände ich da schon einen Caddy(auch anderswo Balljunge genannt) der die Latschen einsammelt und ggf. putzt-auf jeden Fall geordnet ins Regal stellt

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.494
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @yogi- ich möchte ja nicht mit dem ersten Post gleich OT gehen. .....................
    Es geht hier nicht um den Eingang. Wir haben hinter dem Haus mal eine Pumpe gehabt und daneben ein Loch, mit Absperrventil zum inneren Wasserkreislauf. Die Pumpe ist schon lange verschrottet und der normale Wasserdruck ist für die Versorgung ausreichend. Das Loch mit dat Pentil existiert aber noch und soll gegen Stürze von Betrunkenen gesichert werden.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.812


    obs die FamilieMustermann in Thailand auch gibt, möchte ich bezweifeln,

    aber im Ernst, die Stahlwanne regelmässig sauber zu machen, ist ein ...job.

    Stell Dir vor, Du rennst in Thailand auf der Strasse über die Eier von einem Kakerlacken-Muttertier,
    hast also die Eier an Deiner Schuhsohle, und streifst sie an dem Fusabstreifer ab.

    In 4 Jahreszeitenregionen, durch den Winter und einer Tierwelt, die eher behebig und bedeutend weniger agiel ist,
    mag das ja gehen,
    aber in der Tropen, wo Du jederzeit bereit sein musst, Nester in Hausnähe zu beseitigen,
    da ist so eine in Beton eingelassende Stahlkasette, welche sich unter der Matte befindet,
    weniger sinnvoll.
    Bei mir sind draussen auf der Tersasse eine absperrbare Plastikbox für Schuhe und eine mit Brüsten, mit denen man seine verdreckten Schuhe in Abstand vom Haus reinigen kann,
    um sie anschliessend in die absperrbare Box zu tun.
    Die Fliesen ums Haus werden regelmässig geputzt mit einer Priel-Lösung, welches das Getier auf Abstand hält.

    Denk bei der Matte auch dran, wenn sie der äusseren tropischen Witterung ausgesetzt ist,
    dass sie ev. Gerüche entwickelt, die für manche Tierart ev. schmackhaftigkeit verheisst,
    und das die Matte relativ schnell zerfällt, weil Weichmacher aus Kunstoffborsten sehr schnell entweichen.

    Selbst bei deutschen Aussen-Silikon konnte ich das feststellen.

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.494
    Ich dachte jetzt eher an sowas:







    Wenn es nix gibt, muss Schwager wohl wieder schweissen.

    Da ich aber auch weiss, wie die Arbeiten als Gesamtkunstwerk aussehen, muss ich wohl mit erhöhtem Aufwand für Entrostung rechnen.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Kuhrannte bissiefiel indievertiefung.

    Um das gesamte Haus herum gibt es Fliesen. Aber es gibt nirgends eine Vertiefung im Boden, wo so etwas rein passen würde.

  9. #8
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.742
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ..... und eine mit Brüsten, mit denen man seine verdreckten Schuhe in Abstand vom Haus reinigen kann,um sie anschliessend in die absperrbare Box zu tun.
    Mann,mann,mann @disaina-nu komm dem @yogi mal nich mit der griechischen NummerHabe gerade TS verlauten hören, daß es da um eine Sicherungsmaßnahme gegen Alloholgeschwängerten Rückzug ins Domizil handelt. ich würde da mal bei den in Thailand üblichen Verdächtigen der hopfenverarbeitenden Industrie nachfragen, ob die als Merchandising nicht so ne kleene stabile Matte mit Firmenlogo im Angebot haben.
    Bedruckbare Matten - Fußmatten.
    Die Unterkonstruktion kann dann thailandspezifisch aus geschweißtem Bandstahl bestehen.Nur mal so ne Idee.!!!

  10. #9
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen



    Bei mir sind draussen auf der Tersasse eine absperrbare Plastikbox für Schuhe und eine mit Brüsten,
    um sie anschliessend in die absperrbare Box zu tun...

    Selbst bei deutschen Aussen-Silikon konnte ich das feststellen.
    Abgründe tun sich auf........

  11. #10
    Avatar von rotbaer

    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    171
    Man kann sich baustellenmäßig sowas aus drei Besen (mit den harten roten Kunststoffborsten) selber bauen.
    Ein Besen unten, einer links und einer rechts (jeweils um 90° gedreht), auf einen Holzbock genagelt. Damit kann man arg verdreckte Schuhe reinigen. Noch nen Wasserschlauch dabei, fertig. Ansonsten gibt es Stiefelwaschanlagen, mit Wasseranschluß und Bodenablauf die man einbetonieren kann. Sowas bauen wir auf Kläranlagen ein. Ist für den Anwendungsfall aber ein bisschen "too much".
    Wir ziehen die Schuhe einfach draußen aus, ggfs. putzen wir mit ner Bürste . Ansonsten ist um das Haus ein Fliesenläufer wo man die Treter abstellen kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau hat ihr Handy in der Waschmaschine gewaschen
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.11.13, 15:31
  2. Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme
    Von Elia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.01.13, 17:46
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:07
  4. Meine 1. Käufe in Thailand
    Von Terryfoxgermany im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.04.05, 12:22
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 11:10