Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 117

Meine Frau geht zu G. Schröder

Erstellt von Joerg_N, 27.10.2006, 13:16 Uhr · 116 Antworten · 10.933 Aufrufe

  1. #71
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von resci",p="415972

    das hast du sicher mal in ner Kneipe von nem Bekannten gehört, der das von einem Bekannten eines Bekannten gehört hat.

    60.000 p.a. ist so ungefähr das höchste in der Tarifgruppe T7/K7 im Angestelltenbereich.

    Und das sind Leute mit mindestens Fachhochschulabschluss und ca. 8-10 Jahren Berufserfahrung bzw. mit Promotion nach ca. 3-5 Jahren und leiten eine Gruppe von 5-15 Mitarbeitern oder sind Spezialisten auf ihrem Fachgebiet.

    Das gilt sowohl für Siemens, Daimler, BMW, VW und auch für die meisten mittelständischen Industriebetriebe.
    ...
    Da habe ich aber etwas anderes gehört, und zwar nicht in der Kneipe, sondern von einem Berufskollegen, der einen Arbeiter bei VW betreut hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Also ich bin der Meinung wenn ich Selbstständig bin ( bin ich ) kann ich mir nur Angestellte leisten wenn ich sie mir Leisten kann!
    Ich hatte vor gut 1,5 Jahren noch 2 Leute, die Kosten waren für eine Vollzeit Angestellten im Monat ca. 2000,- € bei einem Netto von 1200,- € und für Teizeit ca. 1300,- € bei 800,- € Netto. Vollzeit waren 38 h und Teilzeit 25 h in der Woche. Und für den Job ( Verkauf ) ist das Gehalt gut gewesen finde ich. Dann kamen Zeiten in dem die VKs extrem gesunken sind, der Gewinn war Prozentual noch der selbe aber um die Kosten decken zu können hätte ich den Umsatz um gut 400% erhöhen müssen.
    Mal ein Beispiel: vor 2 Jahren habe ich eine Patrone für Canon iP3000 für 4,30 € Netto angeboten und daran 2,-€ verdient, jetzt kostet die Patrone -,85 € Netto und verdiene -,40 € ! Ich habe auch noch Patronen für 4,30 € ( von der Qualität der Tinte xxx mal besser ) aber die wird nicht gekauft, es zählt nur der Preis :-(
    Oder nehmen wir mal einen Toner für einen Kopierer den Canon E30 ( für die Tischkopierer ), die Originale haben oder kosten immer noch so um die 100,- €, vor 2 Jahren waren die Kunden noch hoch zufrieden mit einem Preis von 69,- € für einen Kompatiblen Toner der sogar 1000 Seiten mehr druckte, heute nerven die Leute mit : Kann man da noch was machen am Preis ? Bei 39,- € !!! ( Allerding ist der Toner bei diesem Preis nicht neu, nur Refill).
    Die Preise gehen runter aber es wird ja nicht mehr gekauft! Und das Ende war, ich musste meine beiden Leute entlassen! Von 20000,- € Umsatz, bei 9000,- € Rohertrag bin ich bei 7000,- € Umsatz und gut 3500,- Rohertrag angelangt. Bei fast identischer Kundenanzahl im Monat! Das reicht noch für die Betriebskosten und für mein Gehalt. In den Wintermonaten :-) In den Sommerferien stehe ich immer fast vor der PLeite. Aber ich möchte nie mit jemanden tauschen wollen der ALG2 bezieht auch wenn er den ganzen Tag tun und lassen kann oder könnte was er will. Ich verstehe es hier in Deutschland nicht das es Leute gibt die einen guten Job haben aber auf irgendeiner Art Neidisch sind auf Arbeitslose nur weil ein Arbeitsloser Geld bekommt und vielleicht sogar davon Leben kann!
    Wenn ich die Sprüche von diesen Leuten höre frag ich mich ob da möglicherweise nur von 12 bis Mittag gedacht wird. Aber wenn sie dann mal selbst betroffen sind wird laut gebrüllt.

    Hat eigentlich nichts mit G.Schröder... und Frau geht... zu tun.
    NAJA , OOOOTTTT ! Wollt ja nur mal :-)

    Rooy

  4. #73
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Chak3",p="415949
    Wie ich neulich einem der beiden Köche sagte, als er sich über mein Nettogehalt ereiferte: "Ich habe dir ja nicht gesagt du sollst Koch werden".
    .
    wieso,verdienen koeche in deutschland so wenig?
    ich habe mich vor nem monat oder so erschrocken,wie wenig ein junger klinik-arzt in deutschland verdient,da habe ich als koch hier in guernsey das doppelte,das ist schon erschreckend,natuerlich sind die lebenshaltungskosten hier auch hoeher,aber ich habe keine probleme hier,natuerlich koennte es immer mehr sein,aber es reicht so schon mal.dafuer gibts aber hier auch so gut wie kein arbeitslosengeld oder so,aber auch kaum arbeitslose,zz.211 bei ca.60000 einwohnern,nicht schlecht,es muessen sogar leute importiert werden weil nicht genug arbeitskraefte da sind.die 211,wo arbeitslos sind,sind dann wirklich haertefaelle,die entweder wirklich nicht koennen oder wollen,sonst wuerden sie zur arbeit geschickt werden

    gruesse matt

    sorry,bisschen ot

  5. #74
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat : Wie ich neulich einem der beiden Köche sagte, als er sich über mein Nettogehalt ereiferte: "Ich habe dir ja nicht gesagt du sollst Koch werden".
    Ende

    Ich bin der Meinung ( immer noch :-) ) wenn ich für jemanden arbeite will ich auch davon LEBEN können! Wenn Du es nicht bezahlen kannst, musste selber kochen !!!!!!

    Rooy

  6. #75
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    da gebe ich dir voellig recht und dann kommt noch dazu,das das arbeitsumfeld stimmt,man verbringt schliesslich viel zu viel zeit,gerade in meinem job,in der firma,wenn es keinen spass macht oder der arbeitgeber ein allerwertester ist,(habe schon fuer zu viele dieser art meine zeit vergeudet) dann verlasse ich auch den bestbezahltesten job
    zz.bin ich echt zufrieden,moege es noch lange so bleiben
    gruesse matt

  7. #76
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Gerade Gastronomie, da hat man Arbeit vorm Herrn, und die soll und muss bezaht werden! Ansonsten kann man ja zuhause sitzen!
    Rooy

  8. #77
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Du magst mich für borniert halten
    Wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben...

  9. #78
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    60.000 p.a. ist so ungefähr das höchste in der Tarifgruppe T7/K7 im Angestelltenbereich.
    , jo da man muß man bei besagten Gruppenleiter mit Studium sein, sonst gibt es das nicht mehr . Mal so ein kleines Bsp. von den besagten Unternehmen: kaufmännische Angestellte 25 J. Realschulabschluß + Indurstriekauffrau 2.200 Brutto, der gewerbliche Bereich in dem Alter liegt um einiges niedriger.
    Der Rest ist wirklich Kneipengeplapper. Hatte vor so gar nicht langer Zeit einen sehr persönlichen Einblick in die Gehaltsstruktur eines der großen, jawohl .
    Nebenbei sei noch angemerkt, dass bei dem neuen Tarifvertrag von IG Elektro noch zu weiteren Kürzungen kommt.

    @Jörg, wird Zeit das deine Frau Schröder aufsucht, damit der Thread eine Wende nimmt .

    Gruß Sunnyboy

  10. #79
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Rooy",p="416007
    Gerade Gastronomie, da hat man Arbeit vorm Herrn, und die soll und muss bezaht werden! Ansonsten kann man ja zuhause sitzen!
    Rooy
    das ist ja gerade das schlimme,das gerade in den "niederen raengen"das geld nicht stimmt und dann ja sogar noch das trinkgeld als ein teil des lohnes angesehen wird,obwohl da auch nicht mehr soviel kommt
    letztens hatten wir ne familienfeier,die ich bezahlt habe,als ich der kellnerin bei einer rechnung von 200 teuro ein trinkgeld von 20 teuro gegeben habe,was hier eigentlich normal ist,hatte sie fast nen herzkasper.

    gruesse matt

    sorry immer noch ot,war sie nun endlich mal beim schroeder?

  11. #80
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von bigchang",p="416001
    Zitat Zitat von Chak3",p="415949
    Wie ich neulich einem der beiden Köche sagte, als er sich über mein Nettogehalt ereiferte: "Ich habe dir ja nicht gesagt du sollst Koch werden".
    .
    wieso,verdienen koeche in deutschland so wenig?
    Mit knapp drei Jahren Berufserfahrung sind 1.200 € netto wohl üblich in Hamburg, im Osten sicherlich eher weniger.

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  2. Neue Frau mit Kind geht vor
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 17:07
  3. Meine Frau ist so wie ich ....
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 01:39
  4. Meine Frau geht "arbeiten"
    Von kwai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 00:42