Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 117

Meine Frau geht zu G. Schröder

Erstellt von Joerg_N, 27.10.2006, 13:16 Uhr · 116 Antworten · 10.932 Aufrufe

  1. #101
    ray
    Avatar von ray

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Dieter1",p="414164
    Mehr als einen ueblen Schlag ins Kontor der Sozialschmarotzer vermag ich darin nicht zu erblicken.
    Servus,

    das erklärst Du mal meinem Speztl, der 40 Jahre fleißig gearbeitet hat und jezt, nachdem er durch Konkurs seiner Druckerei arbeitslos geworden ist und sein Nachbar ein Jugo, der noch nie hier in D-Land einen Sozialbeitrag geleistet hat (und es auch nicht vorhat), das gleiche bekommt.

    Ich kann Dich gerne bekannt machen, aber pass auf, dass der Dir nicht mit dem nackten A..sch in das Gesicht hüpft. Dass es Sozialschmarotzer zur Genüge gibt weiß er und ich allerdings auch.

    Gruß Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Chak3",p="417778
    Da hast du mich missverstanden, dennd as habe ich nicht gesagt. Ich habe lediglich gesagt, dass das, was du als Musterbeispiel einer sozialen Marktwirtschaft hinstellst, in Deutschland als neoliberal angesehen wird.
    Ich kann mit dem Begriff "Neoliberal" nichts anfangen. Was genau soll das sein ?

    "Soziale Gerechtigkeit" und "Neoliberal" sind lediglich nichtssagende Schlagwörter. Wobei "Soziale Gerechtigkeit" ein Nonsens-Begriff ist, der deswegen keinerlei Bedeutung oder Aussagekraft hat, weil unter "Sozialer Gerechtigkeit" jeder was anderes versteht.

  4. #103
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Weswegen ist es ein Nonsens-Begriff, weil jeder unter Sozial etwas anderes versteht oder weil jeder unter Gerechtigkeit etwas anderes versteht?
    Unter Banane versteht auch jeder was anderes...

  5. #104
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von mipooh",p="417903
    Weswegen ist es ein Nonsens-Begriff, weil jeder unter Sozial etwas anderes versteht oder weil jeder unter Gerechtigkeit etwas anderes versteht?
    Unter Banane versteht auch jeder was anderes...
    Es ist deshalb ein Nonsens-Wort, weil niemand konkret sagen kann, was genau "Soziale Gerechtigkeit" sein soll. Bzw, jeder wird es anders interpretieren.

    Unter dem Begriff "Banane" weiß jeder, was gemeint ist.

  6. #105
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Für die Definition einer Banane aber bitte einen neuen Thread aufmachen.

  7. #106
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Chak3",p="418028
    Für die Definition einer Banane aber bitte einen neuen Thread aufmachen.
    Ja, aber erst, wenn wir hier fertig sind

    Also: Was ist "soziale Gerechtigkeit" und was bedeutet der Begriff "Neoliberalismus" in der deutschen sozialen Marktwirtschaft des Jahres 2006 ?

  8. #107
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Lamai",p="418062
    Also: Was ist "soziale Gerechtigkeit" und was bedeutet der Begriff "Neoliberalismus" in der deutschen sozialen Marktwirtschaft des Jahres 2006 ?
    Lamai, wie kann man denn über solche Themen diskutieren wollen, wenn einem das Verständnis über die grundlegenden Begriffe fehlt?

    Aber ich bin ja hilfsbereit, deshalb hier zwei Links für dich: Neoliberalismus
    Marktwirtschaft

  9. #108
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Chak3",p="418070
    [...] wie kann man denn über solche Themen diskutieren wollen, wenn einem das Verständnis über die grundlegenden Begriffe fehlt?
    Da es dir zu fehlen scheint, hoffe ich, dass du dich über deine eigenen Links schlau gemacht hast

  10. #109
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Kali",p="418075
    Zitat Zitat von Chak3",p="418070
    [...] wie kann man denn über solche Themen diskutieren wollen, wenn einem das Verständnis über die grundlegenden Begriffe fehlt?
    Da es dir zu fehlen scheint, hoffe ich, dass du dich über deine eigenen Links schlau gemacht hast
    Das frage ich mich auch gerade. Es war auch gar nicht der Begriff "soziale Marktwirtschaft" sondern "soziale Gerechtigkeit" gefragt.

    Und was die Erklärung von "Neoliberalismus" auf Wikipedia mit der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland im Jahre 2006 zu tun hat, ist mir auch schleierhaft.

    Aber egal, lassen wir das. Wie man sieht, redet man eh aneinander vorbei

  11. #110
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Meine Frau geht zu G. Schröder

    Zitat Zitat von Lamai",p="418127
    Und was die Erklärung von "Neoliberalismus" auf Wikipedia mit der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland im Jahre 2006 zu tun hat, ist mir auch schleierhaft.
    Wie Kali schon richtig vermutet hat, habe ich bei diesem Artikel noch etwas gelernt: Dass "Neoliberalismus" ursprünglich gar nicht so schlecht belegt war als Begriff.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  2. Neue Frau mit Kind geht vor
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 17:07
  3. Meine Frau ist so wie ich ....
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 01:39
  4. Meine Frau geht "arbeiten"
    Von kwai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 00:42