Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Meine CB 750 Four läuft wieder

Erstellt von wingman, 25.03.2008, 03:15 Uhr · 47 Antworten · 3.165 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    die wenigen die noch 100% original sind, stehen entweder im wohnzimmer auf einer marmorplatte (trockengelegt natürlich). in wolfsburg steht eine im wohnzimmer. aber es gibt noch einige wenige die noch bewegt werden.
    schon ein motor der der 750 four K x bringt schon gut geld.
    begehrt sind auch plastikseitenteile, embleme, eben das was oft fehlt.

    die 900er kawa war keinesweg langsam, richtig power hatten die 500 H1 und vor allem die 750 H2 von kawasaki. beides 2 takter. das schwabbelfahrwerk beider war deutlich übermotorisiert. für beide gab es die berüchtigten USA kits.
    der benzindurst war enorm. die konstruktion erinnerte an den könig rennbootsmotor der damaligen zeit.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    @ Wingman, Sitzbank kannste dir in TH. beziehen lassen. Hab schon diverse neu aufbereitete Autositzgarnituren gesehen..
    gut gemacht. Schrieb ja SR 400 ccm...war übrigens kein Schreibfehler, ist die Nippon Ausführung.

    Meine Kawa 650 ccm, Modell B1, hatte ich für 5000 DM neu gekauft. ( Bischoff / Charlottenburg/ Berlin )


    Was ich jetzt, seit ca. 1996 hab...verrat ich nicht.
    Verbrauch ca. 3.5 Liter. Die hätte ich gerne in TH. Ersatzteile gibts dafür in China...da gibts das Modell noch.

    @ DisM.

    Renegade, M Kennzeichen..keine Ahnung. Gemeint war von mir, der 123 Benz von J. Verweyen, Ko Samui, Coconut House / Mae Naam.

  4. #23
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    Zitat Zitat von wingman",p="575806
    ... richtig power hatten die 500 H1 und vor allem die 750 H2 von kawasaki. beides 2 takter. das schwabbelfahrwerk beider war deutlich übermotorisiert. ...
    Ja genau! Die hatte ich total vergessen. Ich war nie der 2Takter Fan, aber das waren die absoluten Todesmaschinen. Man konnte keine gebrauchte Maschine unfallfrei kaufen. Die haben das Ding haufenweise weggeschmissen.

    Später gab es die 2Tkater RD 350 und RD 500. Die 500er war auch der absolute Brüller. Mit ner 750 4Takt Null Chance bei der Beschleunigung.

  5. #24
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    Zitat Zitat von wingman",p="575806
    richtig power hatten die 500 H1 und vor allem die 750 H2 von kawasaki. beides 2 takter.
    für mich als pubertierenden 50ccm DKW+Herculesfahrer war die Kawa 500 Mach III Anfang der 70er mit ihren 60PS das Non + Ultra, allerdings finanziell unerschwinglich. So gabs halt später nur ne Dürkop 150 ccm mit 8 PS und ne 200er NSU Lux.
    Was würd ich geben, wenn ich die beiden heut noch hätte. Hatte beide mal aus akutem Geldmangel für 100 Mark verramscht

    resci

  6. #25
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    da muss ich an die kawa 900 denken, mit der wir während der bundeswehr in rekordzeit vom fliegerhorst memmingerberg nach lindau gebrettert sind. mit viel glück hat man das überlebt. :-(
    während meiner zeit in südfrankreich hatte ich eine BMW Enduro, ein Aprillaroller 125 und eine Harley Fat Boy zu Verfügung. Die Harley hörte man von Le Cannet bis nach Valbonne und in den Gassen der kleinen Provencestädchen war das schon eher brutal. Die kleinen Sträßchen hinter Grasse machten mit dieser Maschine keinen Spaß und dazu die Angst wegen einer evtl. eintretenden Panne.

  7. #26
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    Zitat Zitat von resci",p="575816
    ...
    Was würd ich geben, wenn ich die beiden heut noch hätte. Hatte beide mal aus akutem Geldmangel für 100 Mark verramscht

    resci
    Das kann ich dir sagen. Wenn ich damals ne große Halle gehabt hätte, und nicht immer diesen permanenten Geldmangel, dann hätte ich heute auch noch ein paar Schätzchen.

    Mein erstes Auto war ein Mercdes 280SE Bj. ca. 65. Den habe ich bekommen, weil ich mitgeholfen habe ein Hotel zu renovieren.

    Hätte, wäre, wenn, das kennt wohl jeder.

  8. #27
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    @ Wingman...

    hatte mir damals in Korat ne neue Kawa 125 ccm / 2 Takt gekauft. Name: GTO Mach 1 :-)
    Preis war 34 000 Baht. Das Teil gibts heute noch neu zu kaufen. Der Vergaser war nicht am Zylinder, so wie das üblich ist..angebracht. Sozusagen unsichtbar.( innenliegend ) Ist das ein Drehschiebermotor??

    Hab das Mopped später in Chonburi meinem Schwager in spe geschenkt...das Teil war vergammelt, gerostet..hatte selbst keinen Spass mehr dran. Er hat sich einen Seitenwagen rangebaut..thaistyle und macht nun nach seinem Wegzug von uns nach Sattahip..irgendwas mit frischen Fischen...mit dem Mopped.

  9. #28
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    Zitat Zitat von wingman",p="575806
    für beide gab es die berüchtigten USA kits...
    der benzindurst war enorm.
    Ich hatte mir damals die Yamaha RD 250 gegönnt. War ein feiner Umstieg von der 50er Hercules.
    Auch für diese gab es ein US-Kit. Machte aus den originalen 27PS etwa 35. Den geblockten 6. Gang freigelegt, Übersetzung angepasst etc., und das Teil ging wie Hölle. naja, für damalige Verhältnisse.

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    @nokgeo, zwei möglichkeiten wären denkbar........drehschieber, dann wäre der vergaser allerdingst seitlich unter dem seitendeckel. oder membran, in dem fall auch hinter dem zylinder möglich.
    drehschieber für thailand? eher nein, da das ganze relativ teuer ist. maico baute eine 125er vollcross mit drehschiebermotor ende der 70er. damals schon weit über 30 ps.
    Ich hatte die 750H2 von Kawasaki mit USA Kit. Erste Änderungen der Schwinge von Buchsen auf Kegelrollenlager, Austausch der Seriendämpfer gegen Konis, Lenkungsdämpfer.
    Spritverbrauch bis 14 Liter. Die Zylinder bestanden nahezu nur aus Kanälen, ultraleichte Schmiedekolben.
    Schwachpunkt war die Ölpumpe aus Kunststoff die nur zu gern unbemerkt ihren Dienst quittierte. Der Motor erlitt dann schnell den kapitalen Tod.
    Ich fuhr deswegen grundsätzlich mit 1:25.

    alle Rd modelle waren sehr robuste maschinen, insbesondere die RD350 und die 500er waren bigbikekiller. heute wird man wegen der bekackten abgasnormen keine zulassung für diese motoren bekommen. zugewürgt, mit gkat, flüster auspuff bleibt ihnen die luft weg.

  11. #30
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Meine CB 750 Four läuft wieder

    @ Wingman, der Vergaser ist seitlich hinter..?? ner Motorseite. Wenn du in TH. bist..schau mal nach ner GTO.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Countdown läuft
    Von Brösel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 12:50
  2. Songkran 18.4. in Hamburg - wie läuft das ab
    Von Küstennebel im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.08, 08:33
  3. Thail. Personalausweis läuft ab...
    Von freeswan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.09.06, 16:27
  4. B-Bewilligung läuft aus, was jetzt?
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.05.05, 23:04
  5. Thaipass läuft ab...
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 11:43