Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Mein 24 Jahre alter Golf 2 ist tot, gestorben am Rostkrebs.

Erstellt von wingman, 20.09.2012, 21:44 Uhr · 23 Antworten · 2.231 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Mein 24 Jahre alter Golf 2 ist tot, gestorben am Rostkrebs.

    mein 24 jahre alter golf 2 ist tot, gestorben am rostkrebs. heute habe ich ihn abgemeldet, mit 271.000 km auf dem tacho. die technik noch top ok, aber die karosse ist einfach fertig, keine tüv chance.

    vor drei wochen habe ich einen golf 2 gefunden in calypsometallic, er hatte einige kleinere technische fehler, aber kaum rost. so bleibe ich ich dem alten gölfen treu, nur das dieser mit dem berüchtigten 2EE vergaser arbeitet, 1,6 liter, 70 ps. tüv hat er ohne mängel geschafft, mit 21 jahren.

    der alte golfi wird ausgeschlachtet, manchem im golf forum kann mit dem einen oder anderen teil geholfen werden.
    aber er hatte ein langes leben........RIP.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Kauf dir alt ein Golf III ....

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    der golf III ist der schlechteste aller gölfe. dank sir lopez wurde am karosserieschutz gespart, deswegen faulen bei fast allen die kotflügel etc. weg. der golf II ist ungeschlagen der beste seiner gattung, aber es werden immer weniger. die abwrackprämie hat vielen sehr gut erhaltenen golf2 ein vorschnelles ende gebracht. bei unserem schrotti konnte ich erleben wie sogar golf4 top erhalten in die presse gingen.
    meinem jetzigen golf gönne ich eine komplette unterbodenwachskur von mike sanders, die beste konservierung auf dem markt.

  5. #4
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Mag auch die Youngtimer! Habe einen Commodore B von 76 in einer Scheuer stehen....

  6. #5
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Mag auch die Youngtimer! Habe einen Commodore B von 76 in einer Scheuer stehen....
    In Hamburg damals nur platt "Kohmo" genannt. Als Jungs waren wir in der Clique fast alle Opel Freier. Mit 18 war Daimler noch zu teuer, VW war verpöhnt und wer Ford fuhr, fuhr fort und kam nie wieder. Unter meinen zig Autos waren ein Kadett, ein Ascona und ein Rekord.
    Eines hatten alle meine Opels gemeinsam - irgendwas ging immer an den Kühlsystemen in dutt. Etwas später bin ich dann auf Amis umgestiegen, 1976 Camaro und ein 1972 Mach1 Cabrio haben meinen Tankwart glücklich gemacht. Zwei Golfis hatte ich auch mal, die waren mir aber irgendwie zu leblos. Heute ist es mir egal was für ein Auto ich fahre - Hauptsache es hat einen Stern.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    mein bestes auto war ein opel diplomat V8 5,4. damals war ich noch allein, verdiente gut, sprit war billig. das ding war einfach geil, viel platz und eine maschine samt getriebe nahezu unkaputtbar, der sound, die laufruhe.
    aber wie bei opel usus...........irgendwann fährt der antrieb allein ohne den rest :-). hatte dann noch einen opel admiral, der war auch nicht schlecht.
    dann habe ich das erste mal geheiratet, die dicken autos waren nicht mehr drin.............

    hier fahren die bauern grundsätzlich benz........einige benz da kannste schon ala fred feuerstein mitlaufen. eigentlich traurig, teils > nach 2000der baujahr. aber die diesel....kriegste net tot.

  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ... hatte dann noch einen opel admiral, der war auch nicht schlecht. ...
    Okay.
    Hast Du schon immer schwarz bevorzugt?



  9. #8
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    mein bestes auto war ein opel diplomat V8 5,4.
    Den Dipl fand und finde ich auch immer noch geil.

  10. #9
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    auch wenn ich die Bayern suspekt finde, aber mein BMW läuft seit 9 Jahren wie ne eins. Nur regelmäßig Öl, Reifen, Bremsen tauschen ansonsten schnurrt er einwandfrei.

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Der Diplomat war ein schönes bequemes Auto. Mit nur 200PS war die Maschine eigentlich nahezu unkaputtbar. Eben original GM.
    Morgen ist Schlachtefest. Alles was gut ist wird eingelagert und nach und nach verkauft. Der 1,3 Vergasermotor ist sehr selten geworden und wahrscheinlich schon verkauft.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.10, 13:44
  2. Reboot: 2000 Jahre alter Rechner wiederbelebt
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.08, 14:29
  3. Mein Sohn,Lugkhueng,ist 18 Jahre!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.08, 09:47