Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 213

Man ist was man isst und trinkt

Erstellt von Tramaico, 16.02.2013, 11:35 Uhr · 212 Antworten · 13.358 Aufrufe

  1. #71
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    "Und wie gesagt, genau das glaube ich nicht. Wobei wir bei "glauben" sind und da, wo ich schon am Anfang war in der Bewertung und das dann als "esoterisch" bezeichnete.
    Hm, somit ist Glaube generell esoterisch und somit Du dann auch ebenfalls Mitglied im Esoteriker Club.

    Glauben ist auch fuer mich ein eigenartiges Wort, da es irgendwie eine Emotion bezeichnet, die grundsaetzlich nicht auf Schlussfolgerungen sondern reiner Hypothese basiert. Wissenschaft scheint wohl aber mehr auf Theorie als auf Glaube zu basieren, was ich persoenlich auch ganz klar vorziehe. Mit Esoterik habe ich somit auch praktisch ueberhaupt nichts am Hut.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    [...]
    Du lieber Gunther und auch Niko machen es sich einfach. Alles Quatsch, da hier einiges nicht konform mit dem Chemiebuch aus meiner Schulausbildung konform geht. [...]
    Etwas im Zusammenhang mit Kommunikation mit dir als „einfach“ zu bezeichnen, hat schon was…
    [...]
    Fuer mich selbst als Laien ist letztendlich nur eins entscheidend, naemlich die praktsiche Wirkung auf meinen Gesundheitszustand. Nachdem mir morgens nach einer Tasse Kaffee und lediglich einem Glas Wasser regelmaessig das linke Knie anschwoll und die Beschwerde manchmal erst manchmal nach 1 Woche vollends abklangen, musste ich agieren. Nicht die Einnahme von Medikamenten sondern die ledigliche Erhoehung der Wassertrinkmenge teilweise kombiniert mit kleinen Mengen Natron hat wirksam Abhilfe geschaffen und somit experimentiere ich natuerlich auf dieser Schiene auch weiter.
    [...]
    Meinetwegen darfst du auch in dein Trinkwasser mit Sauce Hollandaise aufpeppen; ich toleriere sogar eine Eigenurin-Therapie – wenn ‘s DIR hilft...

    Ich störe mich lediglich an dem Umstand, dass du propagandierst, dass 0,5 Teelöffel Backpulver im Trinkwasser das alleinseligmachende Heilmittel gegen Rheuma, Gicht, Arthritis und Schweißfüße ist, und ein Jeder, der dem nicht folgt oder gar der Schulmedizin vertraut, ein geistig minderbemittelter Depp sein muss.

    Die überproportionale Einnahme von Trinkwasser ist auch nicht der alleinige Garant für ein „Mens sana in copore sano“.
    Bei Menschen mit verminderter Lymphdrüsentätigkeit kann dieses von Nachteil sein, bei Herzinsuffizienz zum Tode führen.
    Wenn DU nun 4,5 Liter Wasser zum Wohlfühlen brauchst, ist das für DICH in Ordnung, andere Menschen, wie auch ich, kommen auch mit weniger klar.
    Zudem ich persönlich Versuche zu polarisieren wie bspw.: „… es ist 11.00 Uhr und ich habe schon 2 Liter Wasser im Bauch…“ als einfach nur lächerlich empfinde. Ich kann mich an Zeiten erinnern, als ich, noch jung und knackig, untertage schwer arbeiten musste und bis zu 5 Liter Mineralgetränk in mich hineingekippt habe. Das Ganze, ohne zu pinkeln. Welch‘ bewundernswerte Leistung, mein lieber Scholli!

    Auf welche Art und Weise ich lebe, basiert auf meinem eigenen Wunschdenken und Streben nach Zufriedenheit. Wenn es in diesem Rahmen passen würde, dass ich mein Leben lieber in einem Schwellenland fristen, morgens einen Schleimdrink trinken und zu meiner geistigen Befriedigung inflationär Viechzeugs einsammeln möchte, dann täte ich das. Aber selbst wenn ich hin und wieder, wie du gerne deine Mitmenschen unterstellen möchtest, meinen Denkapparat temporär einschalte, bevor ich wieder in dumpfer Agonie versinke, komme ich trotzdem zu der Erkenntnis: „ICH will das nicht!“

    Mein lieber Richard, der von dir eingeschlagene Weg mag dir und einer Vorstellung zu leben, genügen, aber er ist, so schwer das jetzt auch für dich sein mag, nicht der einzig richtungsweisende.

  4. #73
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Wissenschaft scheint wohl aber mehr auf Theorie als auf Glaube zu basieren, was ich persoenlich auch ganz klar vorziehe. Mit Esoterik habe ich somit auch praktisch ueberhaupt nichts am Hut.
    Nur warum widersprichst Du denn der Wissenschaft so vehement und zimmerst Dir ein Weltbild zusammen, welches auf den Weissagungen des Richards beruht? Das ist bezeichne ich als "Esoterik".

    Wobei sich evtl. so einen Glauben zusammen basteln muss, wenn man keine KV hat?

  5. #74
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Bist Du ein Gefuehls- ode ein Verstandesmensch?
    Es sind unter anderem Fragen wie diese, die mich am realen Vorhandensein Deiner Dir selbst gebetsmuehlenartig attestierten Intellektualitaet ganz schwer zweifeln lassen.

  6. #75
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Mein lieber Richard, der von dir eingeschlagene Weg mag dir und einer Vorstellung zu leben, genügen, aber er ist, so schwer das jetzt auch für dich sein mag, nicht der einzig richtungsweisende.
    Gekauft. Ich beschreibe lediglich meine Erfahrungen, meine Sichtweisen und meine Schlussfolgerungen und begruende sie. Nicht mehr und nicht weniger. Doch dies ist bereits weitaus mehr als von der Opposition kommt. Manchmal ist aus deren Reihen nur der simple Aufschreib "ich will das nicht!" zu hoeren. Nun ja, egal, Hauptsache gluecklich und zufrieden. Zufriedenheit ist wichtig, obwoh mit dieser eigenen Zufriedenheit viele ihre Probleme zu haben scheinen und Seelenheil in Intellienzverweigerung, Materialismus oder gar Rausch zu scheinen suchen. Vielleicht liegt es einfach nur daran, dass beim simplen Gehen bereits immer wieder ueber die eigenen Fuesse gestolpert wird. Ist natuerlich auch nur eine Theorie.

    Ob jemand mit meinen Schilderungen etwas anfangen kann oder nicht ist hierbei ohne jegliche Relevanz fuer mich. Auch wenn sich Mitmenschen lieber mit einem Hammer vor die Stirn hauen als Wasser zu trinken. Natuerlich kann ich mir dann nicht verkneifen, dass ich dies als aeusserst deppert empfinde. Der uebliche Verlauf, der dann bekanntlich dahingehend kommentiert wird "Du klug, wir bleed, nicht wahr?". Sag Niko, was kann ich in diesem Fall anderes antworten als "ja", trotz des modernen Menschen Gier nach politischer Korrektheit. Diese Nummer mit der politischen Korrektheit empfinde ich als Wahlschwellenlaender natuerlich ebenfalls ziemlich bleed, aber nun ja, das ist lediglich meine Meinung, die ich immer und in jeder Situation begruenden kann.

    Einigen wir uns doch darauf, dass moderne Wissenschaft und auch Schulmedizin nicht die einzigen richtungsweisenden Wege sind und dass es durchaus auch Alternativen gibt, die man nicht einfach mit einem simplen Scheiss-Esoterik vom Tisch wischen sollte, wenn man ueber ausreichend Eigenverstand verfuegt. An letztgenanntem habe ich dann oftmals selbst meine Zweifel. Warum, habe ich in langen und ausfuehrlichen Ausfuehungen (Intelligenzverweigerer bezeichnen sie als "Schwurbeleien) dargelegt.

    Du siehst, lieber Niko, wie sich der Kreis immer wieder schliesst? Zumindest, wenn man halbwegs helle ist. Nein, es ist nicht notwendig, dass man meine Ansichten und Philosophie teilen muss, man sollte aber in der Lage sein seine Ansichten und Philosphien begruenden zu koennen und dieses auch tun um nicht als intelligenzverweigernder Depp rueberzukommen, jedenfalls bei denen, die nicht ihren Verstand permanent auf "0" stehen haben. Hast Du ja sicherlich nicht und somit konntest Du mir sicherlich problemlos folgen obwohl mein Post wieder einmal mehr als nur die zwei Worte "alles Scheisse" umfasste, net wahr?

  7. #76
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Nur warum widersprichst Du denn der Wissenschaft so vehement und zimmerst Dir ein Weltbild zusammen, welches auf den Weissagungen des Richards beruht? Das ist bezeichne ich als "Esoterik".

    Wobei sich evtl. so einen Glauben zusammen basteln muss, wenn man keine KV hat?

    Warum vertraust Du anderen Menschen blind? Menschen, die Du noch nicht einmal kennst? Vertraust Du Deinem eigenen Verstand nicht ausreichend genug oder ist es nur eigene mentale Traegheit?

    Ich widerspreche niemals grundsaetzlich sondern stelle manches begruendet in Frage. Genau das, was einen Intelligenzler von einem Deppen unterscheidet. Wobei wir wieder beim Thema waeren.

  8. #77
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Es sind unter anderem Fragen wie diese, die mich am realen Vorhandensein Deiner Dir selbst gebetsmuehlenartig attestierten Intellektualitaet ganz schwer zweifeln lassen.
    Was die Frage nicht beantwortet aber mich zu dem Schluss kommen laesst, dass Du eher der Typ Gefuehlsmensch bist und dazu keinn sonderlich intelligenter. Net schlimm, weil Du damit meiner Ansicht nach der Majoritaet angehoerst. Manchmal trifft man ganze Fussballstadien gefuellt mit diesen Menschen an. Das gibt zumindest Nestwaerme. Sehr wichtig fuer das Rudelwesen Mensch. Oftmals wichtiger als nuechterne und vermeintlich kalte Intelligenz.

    Ausserdem bin ich alles andere als ein Intellektueller. Bin hierfuer nicht ausreichend gebildet und Gutmensch genug. Intellektuelle sind Aktivisten, die sich darin verstricken die Welt verbessern und retten zu wollen. Das ist meiner Ansicht nach unmoeglich und halte ich somit fuer deppert. Kompliziert, net wahr? Nur scheinbar, liebes Dieterlein, nur scheinbar.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Intellektueller


  9. #78
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an Zeiten erinnern, als ich, noch jung und knackig, untertage schwer arbeiten musste und bis zu 5 Liter Mineralgetränk in mich hineingekippt habe. Das Ganze, ohne zu pinkeln. Welch‘ bewundernswerte Leistung, mein lieber Scholli!
    Hm, hast Du Dich jemals gefragt warum Du trotzt der 5 Liter keinen Harndrang hattest?

    Okay, eine kleine Hilfe: Dehydratation - Wassermangel

    Falls zu kompliziert und weil heute Freitach ist, einfacher ausgedrueckt hier: Dehydrierung

    Wieder zeigt sich, dass sich fuer jedermann und jederfrau, die richtigen Informationsquellen fuer den ganz besonderen Eigenbedarf im Netz finden lassen. Jedem das, was er braucht.

  10. #79
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Was die Frage nicht beantwortet aber mich zu dem Schluss kommen laesst, dass Du eher der Typ Gefuehlsmensch bist und dazu keinn sonderlich intelligenter.
    Tramaico, in meinen Augen bist Du einfach nur ein kleiner Depp mit einer unueberbrueckbaren Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

  11. #80
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Didda
    never forget,er will und muss immer das letzte Wort haben,sonst hoert er nicht auf.
    Am Besten ist ihn ignorieren und ins's Leere laufen lassen.

Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer/was ist das? Und wie isst man den/das?
    Von ling im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 19:32