Seite 18 von 22 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 213

Man ist was man isst und trinkt

Erstellt von Tramaico, 16.02.2013, 11:35 Uhr · 212 Antworten · 13.346 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Khunmaew

    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    49
    das bedeutet pro Tag mind. 2 x steak a 300 gramm... schon krass

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Khunmaew Beitrag anzeigen
    das bedeutet pro Tag mind. 2 x steak a 300 gramm... schon krass
    bei uns hier hat sich ein gastronom auf xxl portionen fleisch spezialisiert (pro person wahlweise 500/1000g)und der laden brummt

  4. #173
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Khunmaew Beitrag anzeigen
    das bedeutet pro Tag mind. 2 x steak a 300 gramm... schon krass
    Nein.

    Fisch, Huhn, Milchprodukte, Sojaprodukte, spezielle Eiweissprodukte fuer den Bodybuilder, Eier etc. etc.... die Palette ist breit, waehrend sie natuerlich fuer den Vegetarier und Veganer weitaus eingeschraenkter ist. Fuer den "Allesfresser" heisst es ja nicht nur tierische Produkte, also Einschraenkung nur auf eine Nahrungsmittelgruppe, sondern er kann auf die gesamte Nahrungsmittelpalette zugreifen, waehrend sich Vegetarier und Veganer beschraenken. Eine Mangelernaehrung wird unwahrscheinlicher.

    Somit handelt es sich dann z. B. bei meinem eigenen Fruehstueck auch um einen Shake bestehend aus einer Dose Thunfisch, ca. 50g eines Naehrmitteproduktes (Milchpulver, Maltodextrin als Hauptbestandteile), ein Tuetchen Fuehstuecksflocken, Banane, Olivenoel, fettfreie Milch und eine Prise Natron). Meiner Ansicht nach ein besserer Start in den Tag einzusteigen als Marmeladenbroetchen und/oder ein gemischter Salat.

    Mein derzeitiges Mittagesssen besteht oftmals aus geduenstetem Fisch, Salat, braunem Reis, 35 Gramm Lindt Schokolade und 0,5 Liter - 1 Liter Wasser. Das Beste dabei, es schmeckt mir weitaus besser als eine Nudelsuppe, Khao Man Gai, Khao Pad etc., das heisst, keinerlei Opfer muessen bezueglich der Ernaehrung gemacht werden. Reine Gewohnheitssache, so wie beim Wassertrinken. Keinerlei Extremismus sondern ganz allmaehlich gewachsen ohne sich zu etwas zwingen zu muessen. Viele Menschen scheinen oftmals zu hueh oder hott zu tendieren. Absoluten Extremen. Entweder Couch Potato oder Gesundheitsfanatiker, waehrend die Loesung sicherlich irgendwo dazwischen liegt.

    Hatte schon Faelle erlebt, dass eine Couch Potato sich Hals ueber Kopf in einen Gesundheitswahn stuerzt. Nur noch gesunde Ernaehrung und dann jeden Tag Fitnesstraining. Frontaler Wechsel direkt von der Couch. Erfahrungsgemaess wird das so ca. 6 Wochen durchgehalten, ehe es dann zurueck auf die Couch geht.

    Genau wie mit dem Wassertrinken. Zwischen lediglich einem Glas Wasser oder gar keinem und 8 Litern besteht eine sehr grosse Bandbreite. Hatte ja mein alter Kumpel, der Niko, auch schon angesprochen. Zwischen bleed wie Beton und Genie existiert ein weites Spektrum und natuerlich kommt es zwangslaeufig zu Problemen, wenn ein Betonkopf auf Mr. Brain trifft. Sicherlich alles auch hier im Forum vertreten, die absoluten Extreme, obwoh sich zu 90% sicherlich eher im Mittelfeld getummelt wird. Und somit schweigt dann auch die breite Masse, bei einer manchmal hitzigen Diskussion und liest und denkt sich lediglich ihren Teil, waehrend auf dem Feld die Schlacht zwischen einigen wenigen Akteueren tobt.

  5. #174
    Avatar von Khunmaew

    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Somit handelt es sich dann z. B. bei meinem eigenen Fruehstueck auch um einen Shake bestehend aus einer Dose Thunfisch, ca. 50g eines Naehrmitteproduktes (Milchpulver, Maltodextrin als Hauptbestandteile), ein Tuetchen Fuehstuecksflocken, Banane, Olivenoel, fettfreie Milch und eine Prise Natron).
    Hoffe Du mischst das nicht alles zusammen?


    Natron? Was macht das?

    Naja bei so viel Ei, Milch und Fleisch kann man auf jeden Fall sicher sein nie mehr krank zu werden bei solch einer Menge Antibiotikum Nee aber ernsthaft... ich finde es gut wenn man sich mit seiner Ernährung auseinander setzt und überlegt, was man dem Körper geben kann, damit es ihm besser geht. Diese Theorie zur basischen Ernährung ist nicht neu und ich habe für mich auch festgestellt, wenn ich weniger säurebildende Nahrunsmittel esse, bin ich viel munterer und fitter. Leider ist mein Lieblingsnahrungsmittel, Kaffee, sehr säurebildend

  6. #175
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Khunmaew Beitrag anzeigen
    Hoffe Du mischst das nicht alles zusammen?
    Doch, natuerlich. Alles in den Mixer, dann auf Stufe 5 und 1 Minute spaeter ist das Fruehstueck fertig. Kruemelt beim Verzehr noch nicht einmal

    Natron? Was macht das?
    Vieles, z. B. basisch, weshalb mir ja der Titel "Esoteriker" auch zwischenzeitlich hier im Forum verliehen worden ist.

    Kaiser Natron

    Leider ist mein Lieblingsnahrungsmittel, Kaffee, sehr säurebildend
    Na denn, hast Du es gewusst?

    Kaffee-Zubereitung Wasser Enthärtung mit Natron

    Dennoch gilt wie bei allem, in Maßen ist immer besser als in Massen.

  7. #176
    Avatar von Khunmaew

    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    49
    stimmt, ist basisch, aber dass es auch bei der Lebensmittelverdauung basisch wirkt war mir bishher neu. Den Trick mit dem Wasser kannte ich bisher nicht. Frage mich aber, ob das nicht den geschmack negativ verändert!? Na mal ausprobieren, hab genug Kaiser Natron zu Hause

    Esotheriker, Körnerfresser, Öko... kack drauf was jemand von Deiner, meiner, unserer, anderer (usw) Ernährungsweise hält, wichtig ist, dass man sich selber wohl fühlt und überzeugt von dem ist, was man tut. Aber man muss aufpassen, dass man nicht anfängt belehrend oder gar missionarisch zu werden. Jeder so wies ihm gefällt

  8. #177
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Khunmaew Beitrag anzeigen
    stimmt, ist basisch, aber dass es auch bei der Lebensmittelverdauung basisch wirkt war mir bishher neu.
    Das ist wohl des gesamten Welt neu. Esoteriker, die davon ausgehen, das die Gesetze der Chemie in ihrem Körper nicht gelten, natürlich ausgenommen :-)

  9. #178
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Nun ja, vielleicht ist es dieses Schulbuchkleben, dass die Wissenschaft in Sachen Biologie und Medizin absolut nicht en par mit der Technik sind. Koennen zwar zum Mond fliegen, aber wo zum Beispiel Alzheimer, Krebs etc herkommt und warum der Mensch im Wasser schrummpelige Finger bekommt ist nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln.

    Der Mensch, das unbekannte Wesen. In jeglicher Hinsicht. Na ja, vielleicht wird einfach nicht genug getrunken bzw. falsch ernaehrt, dass manche Wissenschaftler und Mediziner so im Dunkeln tappen. Chemotherapie zeigt von der besten Seite wofuer Schulmedizin eigentlich steht. Chemie aber keinerlei Grips. Vielleicht sollte man Menschen besser in Reagenzglaesern erzeugen, damit nicht solche Montagsprodukte dabei herauskommen.

    Nicht ist so theoretisch wie Theoretiker. Bis in den Tod. Natuerlich sind sie nur theoretisch tot, weil sie eigentlich nach dem Schulbuch noch nicht tot ein koennten, da die Lebenserwartung ja statistisch in der Premiumwelt bei 75 Jahren und ein Keks liegt. Wie kann das sein? Nun, vermutlich ist ein chemisches Experiment lediglich in die Hose gegangen. Soll vorkommen. Ups.

    Erinnert mich an das gute alte Tschernobyl. Reaktorbrand war technisch gemaess der "Experten" nicht moeglich und doch brannte er. Ups. Scheiss Reaktor, von Wissenschaft keine Ahnung.

  10. #179
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Khunmaew Beitrag anzeigen
    stimmt, ist basisch, aber dass es auch bei der Lebensmittelverdauung basisch wirkt war mir bishher neu.
    Nicht nur das, liebe Khunmaew, sondern gemaess unserer akademischen Experten kann eine schwach basische Natronloesung die stark saure Magensaeure komplett neutralisieren, so dass eine Verdauung nicht mehr moeglich ist. Teufelszeug.

  11. #180
    Avatar von Khunmaew

    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    49
    wieso müst ihr Euch eigentlich immer gegenseitig aufziehen!!!???

Seite 18 von 22 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer/was ist das? Und wie isst man den/das?
    Von ling im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 19:32