Seite 17 von 22 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 213

Man ist was man isst und trinkt

Erstellt von Tramaico, 16.02.2013, 11:35 Uhr · 212 Antworten · 13.349 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ich hatte den heutige heiligen Sonntag mit einem Morgen.... begonnen. Keine schnelle Nummer sondern Geniesser.
    dazu fällt mir nur ein Wort ein...Wasserlatte....

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Die Latte
    Jeden Sonntag Morgen treibt er Sport,
    Ausdauertraining bis zum Excess
    mit einer Latte wie Holz.

    Doch oh Schreck
    nach zwanzig Minuten
    kam schon der Erguss

    Er schaute und konnte es nicht Glauben
    warum nur Wasser,
    es war halt nur eine Wasserlatte.

  4. #163
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Ist die Latte hart und steif,
    des wahren Mannes edler Schweif,
    wenn das Weibchen lustvoll bruellt,
    voellig schnurz, was dann den Kolben fuellt.


  5. #164
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Ist der JörgN bei Dir zu Besuch und schreibt unter Deinem Account?

  6. #165
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich finde sowas grad mal langweilig.
    Zum Zeitpunkt meines Beitrages war die Diskussion aufgrund der "Beweise aus dem Internet" noch recht unterhaltsam.

    Ich muss dir aber Recht geben, der immer größer werdende Faktor der Repetitation langweilt extrem.

  7. #166
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, weiter so.

  8. #167
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ich muss dir aber Recht geben, der immer größer werdende Faktor der Repetitation langweilt extrem.
    Dann macht was dagegen. Werdet klueger, trinkt mehr Wasser und der Thread kann dann ausklingen. Ansonsten sehe ich leider schwarz.

  9. #168
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ist der JörgN bei Dir zu Besuch und schreibt unter Deinem Account?
    Negativ, Joerch verlaesst Hamburg nicht. Vermutlich hat er mein Account gehackt, als ich die Hunde fuetterte.

    Und mein Hund, mit dem Nicksharing betreibe, wuerde als Kastrierter solche Sauereien niemals schreiben.

  10. #169
    Avatar von Khunmaew

    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Leider tendiere auch ich absolut ueberwiegend zu saeurebildenden Lebensmittel und auf Koerner- und Blaetterfresser umzustellen liegt mir fern, da mir dies auch sehr schnell auf meine geliebten Bizeps gehen wuerde. Protein, bestehend aus einem ganzen Rudel von Amminosaeuren ist und wird somit immer wesentlicher Bestandteil meines Ernaehrungsplans sein.
    Also ich gehe jetzt mal kurz auf ein Anfangsstatement von Tramaico ein, auch wenn dieser Thread offensichtlich damit schon lange nix mehr zu tun hat


    Ich bin zwar ne Frau, aber trotzdem immer am Trainieren weil Sportkletterei und Bergsteigen meine Hobbies sind. Ich bin sehr schlank und habe mich immer wieder darüber geägert keine Muskeln anzusetzen. Auch eine Erhöhung meines Fleischkonsums vor 4 Jahren hat da nix geholfen. Und jetzt kommts: ich lebe seit fast 2 Jahren bis auf wenige Ausnahmen vegetarisch, bzw. vegan. Ich esse ziemlich viel Tofu (frisch oder als Granulat) btw. sog. Seitan, was bis zu 85% Proteine enthält. Seither habe ich gut an Muskulatur zugelegt und kriege von meinen Mitstreiterinnen oft Komplimente wie gut "gewachsen" (also nicht aufgepumpt, will man ja als Frau nicht) meine Muskulatur aussieht. Sojabohnen gelten als basische Lebensmittel und somit kann man sich basisch ernähren und dennoch Proteine ohne Ende zu sich nehmen. Den Rest nehme ich aus Mandeln und Erdnüssen und somit komme ich am Tag auf mind. 100 Gramm Eiweiß, je nach Nahrungszufuhr... ist mit Fleisch schwer zu schaffen bei ca. 20 Gramm Protein auf 100 Gramm Tier. Beim Bergsteigen komme ich sogar auf 200 Gramm, da ich dann natürlich viel mehr esse, als wenn ich den ganzen Tag im Büro sitze

    So, jetzt könnt ihr weiter machen Jungs

  11. #170
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Khunmaew Beitrag anzeigen
    Den Rest nehme ich aus Mandeln und Erdnüssen...
    Gute Quellen fuer einfach gesaettigte Fettsaeuren (wie z. B. auch in Olivenoel), die auf natuerliche Weise die Testosteronproduktion im Koerper ankurbeln. Fuer Kerle gilt "eat nuts to get nuts". Moeglicherweise auch eine wichtige Komponente fuer Deinen Muskelzuwachs. Kein Testosteron, keine Muskeln.

    und somit komme ich am Tag auf mind. 100 Gramm Eiweiß, je nach Nahrungszufuhr... ist mit Fleisch schwer zu schaffen bei ca. 20 Gramm Protein auf 100 Gramm Tier.
    Mit tierischen Produkten leicht zu schaffen, da z. B. fuer einen Kerl erst ein 300 Gramm Steak aufwarts ein Steak ist. Frage ist, ob bei so einem Kameraden die vegane Ernaerhung realistisch ist, wobei die Wespentaille nauerlich eine extreme genetische Ausnahme darstellt.



    Quelle: Brian Buchanan - Biography, Competition History, Stats

Seite 17 von 22 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer/was ist das? Und wie isst man den/das?
    Von ling im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 19:32