Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 213

Man ist was man isst und trinkt

Erstellt von Tramaico, 16.02.2013, 11:35 Uhr · 212 Antworten · 13.355 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an alte Zeiten,als das Literarische Quartett noch existierte.
    Ja ja so aendern sich die Zeiten,nichts hat mehr Bestand.
    alles hat ein Ende ,nur die Leberworscht hat zwei....

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Da alles halt vergaenglicht ist,
    ob gut nun oder schlecht,
    und auch Du heut' ein Andrer bist,
    wird dies der Zeit gerecht.


  4. #93
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    alles hat ein Ende ,nur die Leberworscht hat zwei....
    Du sprichst grosse Worte gelassen aus,wenn Freundschaften zerbrechen.

  5. #94
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ja.
    Ist ja deutlich erkennbar "Gruss, strike".
    Was missfaellt Dir?
    Ich hätte doch die " " benutzen sollen .

  6. #95
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Die Worte von Dr. Tramaico haben mich nun auch sehr verunsichert.
    Deshalb habe ich mir einen Wasservorrat in den Beinen angelagert. Wenn ich merke, dass ich dehydriere, kann ich durch Autosuggestion in den Kapillarmodus wechseln und mein Gehirn mit ausreichen Wasser versorgen.
    Den Wasserverbrauch in den Beinen gleiche ich durch genügende Zunahme von Riesling Wein aus. Dieser wird unter dem Fell durch Elektrolyse in Wasser und Alkohol aufgebrochen. So kriegt jedes Körperteil, was es braucht.

    Ja, als Bär in der freien Natur muss man sich anpassen.
    (nach dem Verzehr von Pilzen hab ich das alles klar und im Jetzt vor mir gesehen.)

  7. #96
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Die Worte von Dr. Tramaico haben mich nun auch sehr verunsichert.
    Leider Klassenziel verfehlt Herr Baer und somit einhundertmal an die Hauswand des Nachbarn schreiben "ich soll mich nicht verunsichern lassen".

    Die Intention des Projektes zielte darauf ab, Dein Bewusstsein zu schaerfen und nicht Wasser in den Beinen einzulagern. Ehe Du erneut in die Therapie einsteigst, daher bitte 3 Teller Pilzsuppe konsumieren (schmackhafte Rezepte bitte bei Olli oder J.P. per PN anfordern) und drei Minuten unter dem Wasserhahn haengen und trinken. Mittlere Wasserauslassgeschwindigkeit, Schlucken nicht vergessen.

    Wenn Frau Baer bei Deiner abendlichen ........... des Schlafzimmer, nur mit Unterbuexen bekleidet, nach umfangreicher Koerperreinigung aus dem Badezimmer kommend, beim schieren Anblick Deines Astralkoerpers hechelnde Wolllustlaute ausstoesst und sich in 5exueller Extase im Kopfkissen verbeisst, dann bist Du im Jetzt, in der Realitaet angekommen und weisst, dass Du tatsaechlich ein Baer im Baerenpelz und nicht im Schafsfell bist.

    Sollte es sich wider Erwarten dennoch herausstellen, dass alles nur eine Vision war trotzdem nicht in Depression verfallen, zumindest solange die Wasserwerke nicht pleite sind und russische Radioaktivitaet dem Pilzbestand im deutschen Mischwald nicht vollends den Garaus gemacht hat.

    Neues Spiel, neues Glueck. Alles wird gut, wenn man nur ganz ganz fest daran glaubt und sich nicht durch unmenschliche Hartleibigkeit seiner Mitmenschen ins Boxhorn jagen laesst.

    Stauder kann net Suende sein, Juergen.

  8. #97
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    [...]
    Auch wenn sich Mitmenschen lieber mit einem Hammer vor die Stirn hauen als Wasser zu trinken. Natuerlich kann ich mir dann nicht verkneifen, dass ich dies als aeusserst deppert empfinde. Der uebliche Verlauf, der dann bekanntlich dahingehend kommentiert wird "Du klug, wir bleed, nicht wahr?".
    [...]
    Da core, wenn... ja, wenn es nicht eine gewisse Bandbreite im Verhalten deiner Mitmenschen gäbe. Das mit dem Hammer vor die Stirn ist, wie schon richtig angemerkt, eher auf dem "Blödheitsende" angesiedelt, aber es soll ja noch 2-3 weitere Möglichkeiten zu leben geben, ohne auf das intellektuelle Niveau eines Blumenkohls abzusinken.

    Somit bleibt mir also die Erkenntnis der direkten Proportionalität zwischen stark erhöhten Wasserkonsums und gesteigerter Gehirnleistung weiterhin verborgen. Außer natürlich, du spielst auf die daraus resultierenden, zwangssituationsoptimierten Möglichkeiten des Pipimachens an.


    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hm, hast Du Dich jemals gefragt warum Du trotzt der 5 Liter keinen Harndrang hattest?
    [...]
    Nein, nie, Richard. Ich hatte leider zuviel damit zu tun, mir mit dem Hammer vor die Stirn zu hauen.

  9. #98
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Nein, nie, Richard. Ich hatte leider zuviel damit zu tun, mir mit dem Hammer vor die Stirn zu hauen.
    Und bist dadurch dann zu der Erkenntnis gekommen das Bergmanndasein aufzugeben und zu einem Filigrantechniker umzuschulen, der keinen Duebelmillimeter zuviel an einer Fernsehgeraetaufhaengung verschwendet, woll? Cool. Das haette ein Blumenkohl nie hinbekommen. Weil der keinen Hammer hat.

    Du siehst die Brill(i)anz meiner kristallklaren Schlussfolgerungen? Wenn Dir jetzt die Proportionitaet zu meinem Wasserkonsum immer noch veborgen geblieben ist, einfach noch mal den alten Hammer aus der Schublade holen.

  10. #99
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Und bist dadurch dann zu der Erkenntnis gekommen das Bergmanndasein aufzugeben und zu einem Filigrantechniker umzuschulen, der keinen Duebelmillimeter zuviel an einer Fernsehgeraetaufhaengung verschwendet, woll? Cool. Das haette ein Blumenkohl nie hinbekommen. Weil der keinen Hammer hat.

    Du siehst die Brill(i)anz meiner kristallklaren Schlussfolgerungen? Wenn Dir jetzt die Proportionitaet zu meinem Wasserkonsum immer noch veborgen geblieben ist, einfach noch mal den alten Hammer aus der Schublade holen.
    Wie einfaeltig Du anscheinend tatsaechlich gestrickt bist, ueberrascht zumindest mich dann doch etwas.

  11. #100
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Richard, ich mache mir echt Sorgen...

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer/was ist das? Und wie isst man den/das?
    Von ling im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 19:32