Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Malerbetrieb in Thailand

Erstellt von Muckelfloh, 23.08.2009, 23:39 Uhr · 59 Antworten · 2.795 Aufrufe

  1. #41
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Nur wohin, wo sind die deutschen Kunden?
    Da würde ich Dir empfehlen, Dich mal an Member Netandy zu wenden. Der arbeitet nicht ganz so gern mit Thais zusammen, verfügt über einen großen, hochkarätigen Farangbekanntenkreis und damit über die richtigen Kontakte ;-D. Standort Pattaya dürfte eh erste Wahl sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Zitat Zitat von Muckelfloh",p="765872
    Also ganz theoretisch Flieger nehmen, ne preisgünstige Bambushütte mieten und Arbeit suchen.
    Nur wohin, wo sind die deutschen Kunden?
    tja, in den touri orten sind viele, nur wage ich mal zu behaupten, dass das nicht alles potentielle kunden sind...die wirste eher aufm land finden (farangs die dort bauen / wollen )...denke das geschäft dass du dir vorstellst geht über 2 wege : empfehlung und oder "kaltaquise", also wenn du vor ort gehst, ne hütte entdeckst die es aufzubereiten gilt und dann mal anklopfst.
    ersteres braucht vor allem zeit, und wenn ohne workpermitt is es auch nicht ungefährlich wg anschwärzen etc...zweiteres könnte schon eher gehen, bin aber nicht so sicher (u.a. wg fehlender referenzen am anfang)...

    ich würde an deiner stelle erstmal ne weile rüberfliegen und mir das land und alles anschauen, dann entscheiden...

  4. #43
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Nur wohin, wo sind die deutschen Kunden?
    frage doch einen von den vielen TV teams, die "Goodbye Deutschland" drehen. bei denen geht alles super leicht.

  5. #44
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    @ Muckelfloh, was für eine Sprache/ Schrift haben die " Malertöpfe " auf den Canaren?

    Freund von mir ist Maler, ein nicht Ausgelernter.
    Vor kurzem..wollte er, bei seinem Vermieter in TH. u.a. die Aussenfassade streichen. Da hatte er Probleme mit dem Lesen der " Malertöpfe ", die es im Baumarkt ( TH ) zu kaufen gibt. Erlären konnte ihm das auch so recht keiner..was da stand.
    Thai kann er sowieso nicht verstehen..

  6. #45
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Auf den meisten "Malertöpfen" steht der Inhalt, bzw. ihre Verwendung, in thai und englisch drauf.

    AlHash

  7. #46
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Zitat Zitat von Muckelfloh",p="765847

    Dieter, ich will ein Kind von Dir!!! :bravo:
    Dann geh auf die Uni und zieh Dir einen Rock an.

  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Richtig.

    Was macht nun jemand, der weder thai noch englisch kann?
    Na klar weiss ich in D. - land was ne Dispersionsfarbe,
    ein Kunstharzlack, ne Vorstreichfarbe z.b. ist.

    Bei den " Malertöpfen " in Th. war ich zunächst mal ratlos.

    Unser Haus ( Holzhaus ) hab ich z.B. mit Polyurethan Lack anstreichen lassen, damit die Holzstruktur erhalten bleibt. Ist ein Lack z.B. --> B52 von Beger, der mit der Luftfeuchte aushärtet.

    Auf dem " Malertopf " stand -> UV Protection- no ......
    Nach 6 Monaten gabs das grosse Blättern.

    Ne..im Ernst Alhash, so ohne ist das allgemein nicht, wenn der Grundaufbau und Deckanstrich vernünftig sein soll.

    Mein Kumpel ( Maler )..hatte jedenfalls Probleme. Von daher meine Nachfrage an den Threadstarter. Wer im englischen mit den Fachbegriffen, Declarationen, Inhalten, fit ist..dann sicher no Problem.

  9. #48
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="766017
    Richtig.

    Was macht nun jemand, der weder thai noch englisch kann?
    ganz einfach :

    am besten zuhause bleiben !!!

    oder erstmal die sprache lernen, denn vorher brauch man sich ja wohl nicht einzubilden, dass man dort easy zurecht kommt...wir sind ja nicht auf malle...

    ich weiss nicht, was sich manche leute denken...

  10. #49
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    in pattaya kommt man sicherlich auch ohne fremdsprache ganz gut zurecht :-)

  11. #50
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Malerbetrieb in Thailand

    Zu uns kam mal Malermeister Berke. Zwztl. ist er mausetot.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte