Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?) Gese

Erstellt von Micha, 28.03.2005, 13:55 Uhr · 22 Antworten · 1.308 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Die kommen schon..
    http://www.wams.de/data/2005/03/20/612193.html

    Aber bleiben wahrscheinlich nicht dauerhaft.

    Es sei denn sie sehen ein leerstehendes Restaurant oder ne Wäscherei .. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Zitat Zitat von Micha",p="229390
    Ich frage mich bei solchen (schon mehrfach gehört- und gelesenen) Berichten immer wieder: weshalb es einerseits sogar aus Kreisen der chinesischen Regierung möglich ist, gravierende Probleme aufgrund des Männerüberschusses einzuräumen, während man in Deutschland so tut als gäbe es keinen Männerüberschuss/Frauenmangel.
    Zum Beispiel, weil in Deutschland dieses Problem kein Problem, da vorübergehend, ist. Ab den heute 30jährigen und jüngeren liegen die beiden Geschlechter kaum auseinander.

    In China hingegen sind die Unterschiede im zweistelligen Prozentbereich mit steigender Tendenz. Das wird das Bevölkerungswachstum sehr bald drastisch hemmen. Wenn sich China bis dahin nicht gesellschaftlich weiter dem Ausland geöffnet hat, werden sie in absehbarer Zeit stark schrumpfen.
    Jinjok

  4. #13
    Avatar von RaDo

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    227

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Zitat Zitat von Tel",p="229673
    Zitat Zitat von Micha",p="229390
    Ein Problem was man in Deutschland scheinbar gar nicht kennt - oder nur ausblendet ?
    Das hast du gut erkannt - bei uns gibt es nämlich derzeit einen Frauenüberschuss von ca 2 Mio...
    Dieser Frauenüberschuss existiert aber nur im Altersheim. Es wurde vor kurzem hier schon mal auf einen sehr guten älteren Thread zu diesem Thema verlinkt.

    Gruß Ralf

  5. #14
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    "Wenn sich China bis dahin nicht gesellschaftlich weiter dem Ausland geöffnet hat"

    Das passiert bereits. Sozusagen in progress.

    ...und ich merk immer noch nix vom Männerüberschuss. ;-D

  6. #15
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    @all,

    damit hat sich das Thema "Bevölkerungexplosion" in China ja dann gelöst.

    Was ist so schlimm da dran ?

    Gruß Peter

  7. #16
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Zitat Zitat von RaDo",p="229741
    Dieser Frauenüberschuss existiert aber nur im Altersheim. Es wurde vor kurzem hier schon mal auf einen sehr guten älteren Thread zu diesem Thema verlinkt.
    es hindert dich niemand daran, eine ältere Frau zu heiraten - so wie es viele jüngere Frauen mit alten Männern gibt (frag mal im Nittaya ), was auch Teil des Problems ist.
    Im Übrigen gilt dies für nahezu alle westlichen Gesellschaften und auch Thailand ist auf dem besten Wege dahin...

  8. #17
    Avatar von RaDo

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    227

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Zitat Zitat von Tel",p="229797
    es hindert dich niemand daran, eine ältere Frau zu heiraten
    Doch, mein Geschmack.

    Gruß Ralf

  9. #18
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Zitat Zitat von Tel",p="229673
    Zitat Zitat von Micha",p="229390
    Ein Problem was man in Deutschland scheinbar gar nicht kennt - oder nur ausblendet ?
    Das hast du gut erkannt - bei uns gibt es nämlich derzeit einen Frauenüberschuss von ca 2 Mio...
    Wo denn bei uns ??! Bei Dir in Berlin vielleicht ?

    oder meinst Du bei den über 80 jährigen, da könntest Du sogar recht haben.

    Micha

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.838

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Man sollte den Pinguin-effekt nicht vernachlässigen,

    wenn die ein-'schwulung' zur Frühlingszeit einmal abgeschlossen ist,

    kommen die weiblichen Pinguins nicht mehr ran.

    Darum braucht jede männliche Population rechtzeitig ein Auswahlspektrum von weiblichen Optionen,

    sonst ist der Zug abgefahren, und man hat neue Steinbrüter.

  11. #20
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Männerüberschuss eine Bedrohung für die chinesische (?)

    Zitat Zitat von Micha",p="229820
    Wo denn bei uns ??! Bei Dir in Berlin vielleicht ?

    oder meinst Du bei den über 80 jährigen, da könntest Du sogar recht haben.
    In Berlin sowieso. Ansonsten ging es hier nur um 'Männerüberschuss', nicht um altersspezifische demographische Schwankungen. Vielleicht gibt's in China mehr olle Männer. Wen interessiert das schon.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.12, 13:58
  2. Bedrohung Asiens durch Klimawandel "unterschätzt"
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.06, 22:27
  3. Chinesische Familiensaga auf TGN
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 00:20
  4. Chinesische Bücher in Bangkok?
    Von Daniel73 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 21:41
  5. Chinesische Gesundheits Kugeln
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 12:22