Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

Erstellt von Luftretter, 12.09.2009, 15:48 Uhr · 10 Antworten · 1.105 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Seit fünf Monaten müssen sich Hersteller nicht mehr an festgelegte Füllmengen für Lebensmittel halten. Was Experten befürchtet haben, ist nun eingetreten: Die Händler verlangen den gleichen Preis, in der Packung ist aber weniger drin. Eine neue Liste deckt die Mogelpackungen auf.

    Zum AngebotDurch eine EU-Richtline ist es den Herstellern am 11. April 2009 ermöglicht worden, sich nicht mehr an die alten strengen Vorgaben zu halten. Bis zu diesem Datum durfte beispielsweise Milch, Wasser, Zucker oder Schokolade nur in bestimmten Pauschalmengen pro Packung verkauft werden (also beispielsweise ein Liter Milch oder 100 Gramm Schokolade). Nun kann der Hersteller die Menge selbst festlegen. Das Traurige für den Verbraucher: Selbst bei niedrigeren Mengen bleibt der Preis gleich.

    Wer wissen will, wo versteckte Preiserhöhungen drohnen, kann eine Liste der Mogelpackungen herunterladen. Zusammengestellt wurde sie von der Verbraucherzentrale Hamburg.

    Konkret haben die Experten beispielsweise abgepackte Paprika gefunden, die nicht wie üblich in 500-Gramm-Gebinden verkauft wurde, sondern in Plastikfolie mit 400 Gramm. Auch bei Cocktail-Tomaten wurde der selbe Trick angewendet.

    "Die Masche, geringere Füllmenge bei gleichem Preis, wird schon jetzt bei vielen Produkten angewendet, etwa bei Süßigkeiten, Säuglingsnahrung und Frühstückscerealien sowie bei Non-Food Artikeln", so die Verbraucherschützer. Bei Markenwindeln sei die Anzahl der Windeln in der Packung reduziert worden (zehn Prozent Preiserhöhung), bei einem bekannten Geschirrspülmittel habe der Hersteller das Gewicht verringert (20 Prozent Preiserhöhung).

    "Nur anhand des erhöhten Grundpreises können Verbraucher den Anbietern auf die Schliche kommen. Der Packungspreis ist letztendlich für Preisvergleiche uninteressant", so Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg. Der Grundpreis werde vom Handel jedoch nur unzureichend ausgezeichnet.
    quelle: http://www.discountfan.de/artikel/se...ungen-4039.php

    Link zur Liste der Mogelpackungen: http://www.vzhh.de/~upload/vz/VZText...gelpackung.htm

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Zitat Zitat von Luftretter",p="773080
    "Die Masche, geringere Füllmenge bei gleichem Preis, wird schon jetzt bei vielen Produkten angewendet,...
    Das Gegenteil hätte mich allerdings schwer überrascht!

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    nach der Wahl ist es mit dem Warmduscherkurs in Deutschland endgültig vorbei,
    dann werden die Kosten der Bankenkrise direkt gnadenlos an den Steuerzahler weitergegeben.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Ich denke, dass die Fuellmenge nach wie vor auf der Verpackung angegeben werden muss.

    Eine Mogelpackung ist es dann eigentlich nur fuer Blinde, was sicher ebenfalls empoerend waere.

  6. #5
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    La und nun?

    Können wir da irgendwas dagegen machen?

    Die Industrie macht seit jeher das was für sie das meiste geld einbringt. Das war schon immer so. Wenn da nur an die Sache mit den Cremedosen. Die von außen so schön groß aussehen und wenn man das Ding dan aufmacht, hat man gerade mal 30 ml drin, wo mindestens das dreifache rein könnte.

    Oder die Chipstüten, oder die der Bonbons. Und das beste wird sicher auch bald kommen. Gucken wir ma in nächster Zeit auf Waschmittelverpackungen oder der gleichen, wie Duschgel. Oder andere Produktverpackungen, wo man aus ml dann Gramm macht. Und wer rechnet da schon nach.

    Schönen Tag noch

    Andichan

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Solange am Regal auch der Preis der Ware pro Kg oder Ltr steht, hat man wenigstens noch eine Vergleichsmöglichkeit mit anderen Produkten.
    Wenn das mal wegfällt, dann ist's zappenduster.

  8. #7
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Ich kann mich an Zeiten erinnern, da haben wir das Bier in 2-L-Krügen mit Bügelverschluss beim Kaufmann abgefüllt bekommen. Die Milch wurde in Kannen geholt, für den Fleischsalat oder das Sauerkraut musste man ein Gefäß mitbringen und die Bonsche gab es einzeln

  9. #8
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.571

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Zitat Zitat von aalreuse",p="773764
    Ich kann mich an Zeiten erinnern, da haben wir das Bier in 2-L-Krügen mit Bügelverschluss beim Kaufmann abgefüllt bekommen. Die Milch wurde in Kannen geholt, für den Fleischsalat oder das Sauerkraut musste man ein Gefäß mitbringen und die Bonsche gab es einzeln
    ..und Blutwurst war Meterware von der Rolle. ;-D

  10. #9
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Bei Zigaretten wars auch nie ne Mogelpackung. Es waren halt immer ein paar weniger Glimmstengel drin.
    Tabak ist schon vor zig Jahren von 50gr auf 40gr reduziert worden.
    Anfangs regen sich alle auf, und nachher interessiert es einen Dreck.
    Jeder "NORMALE" Verbraucher hat zwei Augen, und kann lesen.

    Die einzige Dicke Mogelpackung ist OPEL. Da wird uns die Schei.ße noch den Rücken hochlaufen. Das ist sicher!

  11. #10
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Liste der Verbraucherzentrale enttarnt Mogelpackungen

    Ich warte noch auf die Mogelpackung von Milka:
    - So groß wie ein Schuhkarton und innen nur 8 Rippchen verpackt.

    Alles reguliert die wahnsinnige Institution in Brüssel, nur das nicht.

    Martin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hit liste
    Von catweazle im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.11, 22:18
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.11, 13:10
  3. Liste der Luftfahrtunternehmen, ..........
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 19:50
  4. schwarze liste EU
    Von rot23 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.07, 12:55