Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

Erstellt von Kali, 09.02.2007, 20:18 Uhr · 13 Antworten · 2.223 Aufrufe

  1. #1
    Kali
    Avatar von Kali

    Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Seit einem dreiviertel Jahr lebt die Gevelsbergerin Sophia Hembeck in Thailand. Die 16-Jährige besucht dort die Schule und lernt Land und Leute kennen.
    Quelle:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Hallo Jürgen,
    ein schöner Artikel und bestimmt eine tolle Lebenserfahrung für die Schülerin. Und schön zu lesen, sie wird bald wieder nach Thailand fliegen.......

  4. #3
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Na ja, warum mich gerade diese Meldung ansprach: Gevelsberg war die Heimatstadt meiner Ex-Frau, der, die wo was die Mutter meines Sohnes ist.

    Erinnert mich an eine kleine Episode. Bevor Suay und ich im Dezember ´02 nach Thailand flogen, waren wir so im Oktober d.J. in einem Drogeriemarkt hier in Heinsberg. Suay wollte so was wie Lippenstifte u.ä. für ihre Tochter und die Nachbarinnen besorgen. Nun, ich konnte natürlich mein dummes Maul nicht halten und lästerte in den mir zur Vergügung stehenden Thai-Begriffen da rum ;-D

    Sprach uns eine junge Frau (ca. 19 Jahre) an:"Entschudigen sie, ich höre sie sprechen Thai."

    Stellte sich heraus, sie war zwei Jahre zuvor als Austauschschülerin in Nakhon Si Thammarath gewesen und freute sich riesig, mal ein paar Laute mit Suay wechseln zu können, in Erinnerung an eine Zeit, die sie nicht nur nicht vergessen wird, die vermutlich auch ihr Leben ein klein wenich beeinflusst hat...

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    das denke ich auch, wenn sie in deutschland kontakte zu thais hätte würde sie ihr erlerntes thai pflegen können.
    3 monate in thailand brachten mir einen gewissen grundwortschatz, am besten lerne ich dort im umgang mit den menschen. Jetzt rächt sich wieder mein Isaanthai.........

    Sprachen lernen, da waren so Dinge in Rumänien in den Karpaten. Ich lernte die Zahlen mühsam 11, 12,
    geprochen unsprezedsche, doisprezedsche. dann kommt meine Freundin und sagt uschpe, doischpe .Steht nicht im Wörterbuch.

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    wingman,

    wat heißt denn 11 und 12 auf Thai?

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    @Monta, bei dir scheint es kurz vor zwölf zu sein

  8. #7
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Kali,

    ich hätte ja auch fragen können, was heißt "erdresistentes Schmutzwasserrohr, NW 100"? ;-D

  9. #8
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Zitat Zitat von Monta",p="449742
    ich hätte ja auch fragen können, was heißt "erdresistentes Schmutzwasserrohr, NW 100"? ;-D
    sen yu: tdai din mai gai i:t muen nueng roi centimet - mai hai din bpai kan nai

    Ich glaube, meine Schwiegermutter hätte mich verstanden

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Kali, Du sollst dem @wingman nicht vorsagen. ;-D
    Und ein "roi centimet"-Rohr wäre schon ein Dingen.
    Da könnte man ein ganzes Dorf dran anschließen.

  11. #10
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...

    Übrigens:
    "tho thai din naam sia, kanaat 4 nju"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. als Farang in einem thail. Kloster leben
    Von Georg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 14:09
  3. Songkran auf´m Dorf
    Von moselbert im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 13:19