Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Leben in Bamnet Narong

Erstellt von Diskusguppy, 26.01.2010, 19:29 Uhr · 43 Antworten · 5.477 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Diskusguppy",p="817913
    Diese Arten von Antworten helfen mir in keinster weise. Ich hatte eigentlich angenommen, hier gute vielleicht nicht immer sachlich begründete Informationen zu bekommen.
    Hier im Forum kommt es immer wieder vor, dass irgendwelche "Alt-Member" sich unter anderem Namen einschleichen, um dann von Klischees nur so triefende Threads zu beginnen.

    Sorry, jetzt ist gerade Deine Story auch vollgepackt mit allen Thailand-Klischees und Du hast auch noch nicht mal einen Thread geschafft, in dem Du Dich vorstellst, gehst aber hier gleich in die Vollen.

    Wahrscheinlich deshalb wirst Du (noch) nicht mehr an Antworten erwarten koennen.

    Wenn Du "echt" bist, darfst Dich also bei dieser Typ von Mensch bedanken wie eben beschrieben und falls Du ein "Fake" bist, war's schoen, miteinander gesprochen zu haben ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Lukchang",p="818349
    Den Trick mit dem ordentlich Thai in D lernen das aber NICHT bekanntgeben - dann ein paar Wochen "Probeschnuppern" und ohne eine Miene zu verziehen lauschen ob von anderen "Sponsoren" gesprochen wird oder mit einem lieben Lächeln gegenüber Freudinnen mit dem "dusseligen Kasper der nichts merkt" geprahlt wird - hatte ich ja schon angerissen.
    Es ist nur praktisch unmoeglich zu realisieren in D in ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du den Menschen bei einer Unterhaltung folgen kannst.

    Die zudem noch im lokalen Dialekt ablaufen duerfte :-) .

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Dieter1",p="818473
    Zitat Zitat von Lukchang",p="818349
    Den Trick mit dem ordentlich Thai in D lernen das aber NICHT bekanntgeben - dann ein paar Wochen "Probeschnuppern" und ohne eine Miene zu verziehen lauschen ob von anderen "Sponsoren" gesprochen wird oder mit einem lieben Lächeln gegenüber Freudinnen mit dem "dusseligen Kasper der nichts merkt" geprahlt wird - hatte ich ja schon angerissen.
    Es ist nur [highlight=yellow:e7a8d46479]praktisch unmoeglich zu realisieren in D in ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du den Menschen bei einer Unterhaltung folgen kannst[/highlight:e7a8d46479].

    Die zudem noch im lokalen Dialekt ablaufen duerfte :-) .


    ... ist wie eine Stunde im Flugsimulator und dann 'n Airbus steuern... oder 'ne halbe Stunde Kartoffeln schaelen und dann zum Exe-Chef avancieren...

  5. #24
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Dieter1",p="818473
    Es ist nur praktisch unmoeglich zu realisieren in D in ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du den Menschen bei einer Unterhaltung folgen kannst.

    Die zudem noch im lokalen Dialekt ablaufen duerfte :-) .
    und das im isaan ganz besonders.

  6. #25
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Leben in Bamnet Narong

    stefan spricht ein fast schon perfektes thai und hat das hier in münchen erlernt!

  7. #26
    Avatar von Diskusguppy

    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    36

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Womit mein Vorredner wohl Recht hat. Mein fortgeschrittenes Alter ist dem auch nicht besonders zuträglich. Kann mich noch gut daran erinnern, wie es mit 37 Jahren im Französischunterricht war.

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von chrisu",p="818654
    stefan spricht ein fast schon perfektes thai und hat das hier in münchen erlernt!
    Ok, aber er hat zumindest eine thailaendische Partnerin, die ihm die Aussprache erklaeren konnte.

    Ohne das seh ich schwarz. Theorie und Praxis sind in der Thaisprache sehr verschieden.

    Also in D innerhalb von ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du einer Unterhaltung folgen kannst? Halte ich fuer nicht moeglich.

  9. #28
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Dieter1",p="818819
    Zitat Zitat von chrisu",p="818654
    stefan spricht ein fast schon perfektes thai und hat das hier in münchen erlernt!
    Ok, aber er hat zumindest eine thailaendische Partnerin, die ihm die Aussprache erklaeren konnte.

    Ohne das seh ich schwarz. Theorie und Praxis sind in der Thaisprache sehr verschieden.

    Also in D innerhalb von ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du einer Unterhaltung folgen kannst? Halte ich fuer nicht moeglich.
    zu diesem zeitpunkt kannten sie sich noch nicht.

    klär mal auf stefan!

  10. #29
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Dieter1",p="818819

    Also in D innerhalb von ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du einer Unterhaltung folgen kannst? Halte ich fuer nicht moeglich.
    Ich habe jemanden kennengelernt, der in Deutschland thai gelernt hat. Ohne Thai-Lebensgefaehrtin. Sie konnte naemlich kein englisch und hat ihm die briefe in thai geschrieben (nach Deutschland). Also ist er losgezogen und hat sich eine Thailehrerin gesucht.

    Er kann sich ganz normal in sauberen Hochthai unterhalten und kann es auch lesen und schreiben.

    Allerdings musste er irgednwann den Thaiunterricht einstellen: er hat seine Lebensgefaehrtin, als sie nach D gekommen ist, auch dort hinschicken wollen zum deutsch lernen. Da hat die Thailehrerin seiner Lebensgefaehrtin unmissverstaendlich zu erkennen gegeben, dass sie die aelteren Rechte an diesem Farang habe. Seither gab es auch keinen Thaiunterricht mehr

  11. #30
    Avatar von TschauRai

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    49

    Re: Leben in Bamnet Narong

    Zitat Zitat von Dieter1",p="818819
    Also in D innerhalb von ein paar Monaten so gut Thai zu lernen, dass Du einer Unterhaltung folgen kannst? Halte ich fuer nicht moeglich.
    Muss ich dem Dieter mal zustimmen.

    Das mit der Aussprache ist eh recht kritisch.
    Irgendwas falsch betont oder zu lang, zu kurz kommt da mal ganz was anderes bei raus.

    Das verstehen dann noch mal was anderes.Wenn die Thai´s so loslegen oohhhhh Phut Leo leo.

    Ich sag nur "Schnee" auf Thai kann recht lustig werden.
    Da hätte ich doch mal gern nee Sprachprobe gehört. ;-D

    Ich halte mich da inzwischen auch etwas zurück wenn ich denke das ich ein Wort noch nicht richtig behersche.

    Allerding gab´s dieses OH Letzes Jahr im November ein Lob einer Thaifrau auf Koh Maak.Die der Meinung war das Sie jedesmal wenn ich in ihrem Coffeeshop anwesend war erst mal schauen muste welcher Thai sich da gerade verirrt hätte.
    Hiermal ein Lob an meine liebe Frau. :-)
    The best Teacher at Home.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Bamnet narong 2
    Von Diskusguppy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.10, 14:16
  2. Leben in Thailand
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 09:44
  3. Leben
    Von FarangLek im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 02:55
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52
  5. Musik - mein Leben / Leben ohne Musik
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 19.01.05, 14:53