Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 134

Langsam krieg' ich eine Stinkwut auf Radfahrer!!

Erstellt von Clemens, 11.08.2013, 16:19 Uhr · 133 Antworten · 11.663 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    [QUOTE=Totolino;1130260]Tj

    Trotz der genannten "10 %", die für mich, auch nur einen völlig imaginären, vom Fredstarter willkürlich erhobenen Wert darstellen........QUOTE]


    .......auch wenn ich nicht mit dem Notizblock meine Abend- und Nachtspaziergänge mache, minutiös alle mir begegnenden und alle Radfahrer mit Licht zähle und anschliessend die mit Licht durch die Gesamtzahl der Radler dividiere, so entspricht das doch so ungefähr der Realität- paar Prozent plus/minus, aber auf keinen Fall eine andere Grössenordnung
    Der Ausdruck "Kampfradler", den der Herr Ramsauer manchmal benutzt: Ich bin jetzt sicher NICHT sein Freund (was aber andere Gründe hat, als die Radfahrer- Problematik, aber dieser Ausdruck ist eigentlich eher noch schmeichelhaft!! Wäre ich an seiner Stelle, hätte ich die Rechtsabteilung meines Ministeriums bemüht um auszuloten, was an Wortwahl gerade noch gegangen wäre, OHNE dass es, wie man Bayern sagt "gerichtsmassig" geworden wäre!!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Ralli

    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Es ist doch zum Kotzen!!
    versuchs einfach mal mit " Augen zu und weiterfahren " .

    Oder wenn der Radfahrer von links kommt, einfach mal nach RECHTS sehen.

    Wenn du die nicht siehst, aergerst du dich auch nicht.

  4. #33
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    Dass Kinder mangels Führerschein meist auf dem Rad zur Schule fahren, ist Dir aber schon bewusst?
    Kiddies machen Fehler, kennen die StVO kaum und dann ist das in Deiner Sichtweise in Ordnung wenn Du "kein Gramm Mitleid hast, wenn die mal von einem Auto-Lkw-Lenker so abgeschossen werden, dass sie nicht mehr so schnell aufstehen" ?
    Ich glaube in diesem Thread spricht niemand über Fahradfahrende Kinder. Denen sowieso ohne frage, zu deren Schutz besondere Rechte eingeräumt werden.
    Es geht hier wohl mehr um die, die während der Fahradfahrt zwischen Autofahrer, Fahradfahrer und Fußgängermodus hin und herschalten ohne dabei vom Fahrad abzusteigen oder dem umliegenden Verkehr keine Chanche geben ihr weiteres Fahrverhalten vorhersehbar zu machen.

  5. #34
    Avatar von thai-robert

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    688
    Ja, ja, die Radfahrer

    Ich hätte zu diesem Thema mal'ne ganz andere Frage:

    Warum muss man ein Fahrrad eigentlich links schieben ?

    Also,
    Der Fahrradfahrer läuft auf der Straße und das Fahrrad geschützt am Straßenrand !

  6. #35
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Solange es keine Kennzeichnungspflicht (sprich Nummernschild) für Radfahrer gibt bleibt alles beim Alten.
    In der Anonymität lässt dann halt so mancher gerne mal die Sau raus.

    Das der Ramsauer noch nicht auf das Nummernschild drauf gekommen ist; ließe sich ja dann später eine Fahrradsteuer, ein Fahrrad-Tüv und die Fahrrad Maut problemlos einführen.
    Totaler Versager der Kerl oder wartet der die Bundeswahl ab?

  7. #36
    disi
    Avatar von disi
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Es ist doch zum Kotzen!! Alle Verkehrsteilnehmer müssen sich -richtigerweise- unter eine gewisse Ordnung stellen! Nur für Radfahrer gibts großzügige Ausnahmen! Nein! Ich bin jetzt KEIN böser, ökologisch und politisch nicht korrekter Autofahrer, sondern Fußgänger!

    !Erstens: Thema Licht! Anscheinend sind die technisch noch sooooo rückständig, dass in deren Welt noch nicht mal die Glühlampe erfunden ist! Wer eine dran hat, benutzt sie nicht! Von anderen Verkehrsteilnehmern wird aber verlangt, dass sie Nachtsichtgeräte anstatt Augen haben um sehen zu können, wie die beliebig abwechsend auf der Strasse neben dem Radweg und auf dem Fußgängerweg fahren, dass man sich als Fußgänger nur noch in ein Gebüsch retten kann! Aufpassen?????????? Das müssen doch die bösen anderen Verkehrsteilnehmer, aber doch nicht die umweltschützenden Radfahrer.........Übertrieben? Keineswegs! NAch meiner ERfahrung la s Fußgänger liegt die Quote der Radfahrer, die mit Licht fahren ungefähr bei 10%! Quittiere das mit einer ironischen Bemerkung und Du must Dir schon mal ein freundliches "Halt die Fresse" ins Gesicht brüllen lassen!!

    Zweites Thema: Nichtbenutzung von Radwegen: Es wird kreuz- und quer in der Gegend rumgefahren, rote Ampeln grundsätzlich ignoroert und auch NEBEN bestehenden Radswegen hergefahren! ES gibt zwar einen radlerfreundlichen Gummiparagraphen, der Ausnahmen von der Pflicht zur Radwegbenutzung zulässt, aber meines Wissens nach nur, wenn die in schlechtem Zustand sind. JEtzt wird aber auch neben Radwegen hergefahren, die in einem Top-Zustand sind- bitte wofür gibt man dann Steuergelder für sowas aus, wenn's nicht benutzt wird????????

    Drittens das Fahren in Gegenrichtung der Einbahnstrasse kann man kurz abhandeln, da eine Autofeindliche Stadtverwaltung ihnen die rechtliche Grundlage dafür gegeben hat!! Was dieser SCh*** aber für einen Sinn machen soll, ist nicht klar ersichtlich! Außer, dass man da seinem Klientel entgegengekommen ist!!

    Viertens Freihändig fahren und dabei mit dem Handy telefonieren: Wenn das im Auto zu Recht verboten ist UND geahndet wird, warum wird dann geflissentlich weggeguckt, wenn das Rasdfahrer tun?? Ich hab NICHTS gegen Handy's ! Wirklich nicht! Hab selber eines! Aber es geht einerseits die Konzentration auf den Strassenverkehr flöten und andererseits ist beim freihändig fahren eine Vollbremsung nicht mehr möglich! MAnchmal ist im Strassenverkehr sowas aber nötig.....

    .......was ich jetzt alles beschrieben habe, sind bitte KEINE Ausnahmen, sonderen Normalfälle! SElbst LEute die GLEICHZEITIG auf dem Fußweg, in die falsche Richtung, bei nacht ohne Licht fahrung UND gleichzeitig telefonieren sind keine Ausnahmen!! Und wenn man sich "erdreistet",als "einfaches Fußvolk" den "Königen der Strasse" was zu sagen sich auch noch Gemeinheiten anhören muss!! Man wird sich das ja wohl oder übel gefallen lassen müssen- sollte das zu einem Streit ausarten, wird man den vor Gericht unter Garantie verlieren! ES ist nun mal so definiert: "Die Radfahrer sind die Guten und die anderen die Bösen"- und wenn's tausendmal nicht stimmt! Die rasen zu 90% wie die Gehirnamputierten kreuz und quer durch die Gegend! Ausdrücklich von dieser Kritik ausgenommen sind die 10% vernünftiger Radfahrer, die's auch gibt, die aber inzwischen weit in der Minderheit sind!!!
    wo ist das Problem, wird doch alles bestraft und gerade in münchen sind die grünen manderl extrem scharf.

  8. #37
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    ............hatte auch mal einen Beinahezusammenstoß mit einem Radfahrer in der Nähe einer US-Sendestation - ging nochmal gut aus. Aber das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen: Dunkel, Nebel und ein Schwarzer im Tarnanzug auf einem Fahrrad ohne Licht............

  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    Aber das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen: Dunkel, Nebel und ein Schwarzer im Tarnanzug auf einem Fahrrad ohne Licht............
    So lange er die Augen auf hat und lächelt ist alles im grünen Bereich.

  10. #39
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454

  11. #40
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von disi Beitrag anzeigen
    wo ist das Problem, wird doch alles bestraft und gerade in münchen sind die grünen manderl extrem scharf.
    .....schön wär's.....ich habe mich schon ein paarmal gefragt, als Verstösse direkt neben Polizeiautos begangen wurden: "Warum steigen die jetzt nicht aus und stellen ihn zur Rede"???????????????????????????????? Am gesetztlichen Rahmen auf'm Papier muss man nichts ändern. Das reicht aus. Mann muss es nur umsetzen (dürfen)!

Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forum extrem langsam
    Von Uncle Earnie im Forum Forum-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 07:48
  2. Ich habe eine Stinkwut im Bauch !!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.01.04, 09:39
  3. Forum Langsam ??
    Von Peter-Horst im Forum Forum-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 17:17
  4. Warum so langsam?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.02, 16:28