Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Läuse - was tun?

Erstellt von strike, 10.10.2014, 18:44 Uhr · 20 Antworten · 2.001 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Läuse - was tun?

    Seit heute hängt diese Info bei uns im Kindergarten aus:

    Laeuse.jpg

    Hat irgendjemand hilfreiche Tipps wie man mit so etwas umgeht, wenn es die eigenen Kinder "erwischt"?

    Dies dürfte ja auch in TH kein völlig unbekanntes Phänomen sein.
    Was machen die Thailänder in einem solchen Fall?



    Danke für sachliche Hinweise.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    In meinen ganz fruehen Backpackerjahren nahmen wir immer Kuprex .

    Das hilft aber nur bedingt gegen S.ack.r.atten zum Beispiel.

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.511

  5. #4
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hat irgendjemand hilfreiche Tipps wie man mit so etwas umgeht, wenn es die eigenen Kinder "erwischt"? Dies dürfte ja auch in TH kein völlig unbekanntes Phänomen sein. Was machen die Thailänder in einem solchen Fall?
    Spezial-Shampoo mit Permethrin ist die chemische Variante.
    Auskämmen mit Pflegespülung
    Waschen Sie die Haare und massieren Sie anschließend eine Pflegespülung ein. Die flinken Läuse können sich in dem Schaum nicht mehr gut bewegen. Nun kämmen Sie das Haar mit einem Läusekamm Strähne für Strähne aus und streichen Sie den Schaum auf einem hellen Handtuch aus. Die Kopfläuse sind auf dem Handtuch gut zu erkennen, wenn sich einer in den Zinken verfangen hatte.


    Mit dieser Methode sollten Sie auch testen, ob die Behandlung nach einem Kopflausbefall erfolgreich war. Finden sich am Tag nach der Behandlung noch lebende Läuse, sind die Tiere entweder gegen das Mittel resistent oder die Behandlung ist nicht korrekt durchgeführt worden (Mittel zu sparsam eingesetzt, zu früh ausgewaschen, keine Wiederholungsbehandlung oder zum falschen Zeitpunkt, Insektizid im zu nassem Haar verteilt)

    In der Familie meiner Frau wird das mit Sud aus den gemörserten Blättern des Neem-Baumes (don sadau) erledigt.

  6. #5
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    ist heutzutage keineswegs selten, hatten wir auch schon zwei drei mal im kindergarten oder Schule, dann ab in die Apotheke dort wird Dir fachlich gut weitergeholfen, wie gesagt ist absolut nicht selten.

  7. #6
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Wo die gar nicht draufstehen ist Haarspray. Damit kann man die wohl von den Köpfen fernhalten.

  8. #7
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Erstmal immer schön kontrollieren.

    Wenn ihr was findet, ab zum Kinderarzt und sich Etopril verschreiben lassen (geht bei uns auch ohne Kind mitzunehmen).
    Man bekommt auch eine Bescheinigung, dass das Kind bei sachgemäßer Anwendung läusefrei ist. Kind kann am nächsten Tag wieder in die Einrichtung.

    Das Etopril muss nach 7 Tagen erneut angewendet werden. Auch die Eltern sollten sich das auf den Kopf schmieren, Flasche kostet ca. 15 Euro, gibt's für Erwachsene nicht auf Rezept. Eine Flasche reicht für 2 Anwendungen.

    Es ist nicht notwendig, sämtliche Kissen, Klamotten, Mützen, Kuscheltiere zu waschen. Läuse gehen von Kopf zu Kopf.

    Im Kiga wollten sie bei uns noch, dass wir mit einem Läusekamm die toten Nissen auskämmen. Habe ich abgelehnt weil unnötig.

  9. #8
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Ungeachtet meiner Meinungsverschiedenheit mit @strike möchte ich eine Behandlung mit Pyrethrum anraten. Das Medikament "Goldgeist forte" ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Gute Besserung!

    PS. Nicht vergessen die Bettwäsche und alles andere vom Stofftier bis zur Schmusedecke bei min 60°C zu waschen. Die Nissen (die Läusebabys ) sind recht Wiederstandsfähig......

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...77161500,d.d2s

  10. #9
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.511
    Haare abrasieren.

  11. #10
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Haare abrasieren..
    und einfach einen Läusekamm benutzen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SCHENGEN-VISUM ABGELEHNT-was tun ??
    Von darkrider im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.12.03, 01:35
  2. Was tun in BKK
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 10:34
  3. Resultat der Umfrage "Was tun BKK machen"
    Von Peter-Horst im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 16:41
  4. Was tun den lieben langen Tag?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 15:06