Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Krankenhaus in Thailand

Erstellt von alias, 27.04.2016, 03:11 Uhr · 23 Antworten · 2.094 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    seien wir doch ehrlich,

    ob in Pattaya am Hotelpool, wo ein chinesischer Tourist auf Hochzeitsreise eingeht,
    oder am Strand von Calabrien, wo die angespühlten Flüchtlinge vor sich dahinvegetieren,

    kaum einer der leute, die da ankommen und das sehen, wollen helfen,
    alle wollen nur Fotos für ihre Facebookseite machen, damit sie was für die Leser zu bieten haben,
    das ist auf der ganzen Welt zur Sucht geworden.

    Darum musste Deutschland Gesetze gegen Unfall-gaffer machen,
    da hilft keiner mehr, die geben den Unfallopfern eher noch einen Tritt,
    weil sie ein schmerzverzerrtes Gesicht aufnehmen wollen,
    - ist doch mittlerweile voll krank geworden.

    Schaulustige behindern nach Unfällen oft die Rettungskräfte und stellen Videos in Netz. Das soll teuer werden.

    Eine Frau liegt in der Mainzer Innenstadt auf dem Boden, eine Straßenbahn hat ihr das Bein abgetrennt. Schaulustige zücken ihre Smartphones und halten ungeniert drauf. „Die Menschen mussten richtig zur Seite gedrängt werden, weil sie die Rettungskräfte behindert haben“, sagt Achim Hansen vom Polizeipräsidium Mainz.

    Die Frau war schneller auf Youtube als auf dem OP-Tisch.
    SZ-Online: Ein Gesetz gegen Gaffer

    Genau das ist die Realität unserer deformierten besseren Welt,
    was bleibt mir denn noch, wenn ich all dies nicht mehr haben kann, ???
    - nur noch die Lust am Leid Anderer !!!

    und in dieser Welt hilft keiner mehr, keiner wird von denen die Kamera in die Tasche stecken und Erste Hilfe leisten,
    noch nicht mal der Wille ist da.

    Klar ist Erste Hilfe ein Risiko,
    insbesondere, wenn die erlernten Massnahmen nicht mehr so frisch sind,

    was hab ich gelernt,
    - Opfer in die stabile Seitenlage bringen, seinen Mund öffnen, mit einer Sicherheitsnadel die Zunge durchstechen und am Kinn fixieren,
    weil ja bekanntlich viele an ihrer Zunge ersticken, dass sind die alten Regeln vom Roten Kreuz aus den 70ger Jahren.

    Klar müsste man dieses Zubehör für erste Hilfe jederzeit wieder frisch bestellen,
    https://www.schilder-versand.com/ers...460aAsjy8P8HAQ

    sollte man immer dabei haben, ist mit das wichtigste Erste Hilfe Zubehör.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Mir wurde damalsens als Beispiel eine verschluckte Zunge bei einem Bewußtlosen genannt. Wenn man die mit ner Sicherheitsnadel an der Unterlippe festtackern muss, damit der sie nicht wieder verschluckt, soll man das tun. Dafür pisst einem keiner an die Karre. Wichtig ist nicht, wie man hilft, sondern das man hilft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erste_...iche_Situation

    Da kommt vielleicht jemand, der seinen Erste-Hilfe Kurs 1950 gemacht hat... der erinnert sich an "irgendwas mit Atmen..." "keine Atmung ->HLM" und macht irgendwas. Er macht aber nichts, von dem er sich nicht sicher ist, es jemals gehört/gelernt zu haben. Und damit fährt man richtig, egal ob man dabei alles "nicht zeitgemäß" macht oder nicht. Es gilt einfach: Tut keiner was, geht einer ex. Macht einer irgendwas, geht vielleicht auch einer ex.

    Das einzige, was man bei EH falsch machen kann, ist nichts zu tun. Und genau das ist auch das einzige, was strafbar ist.
    Haftet man für einen Luftröhrenschnitt?

    aber nicht vergessen,

    die rechtliche Situation in Thailand ist völlig anders,

    darum haben Autos in Thailand keinen erste Hilfe Koffer an Board.

  4. #23
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Bei mir hieß es: Sogar ein präkordialer Schlag ist im Notfall okay, auch wenn man ein paar Rippen bricht, die holt der Arzt schnell wieder raus. Hauptsache, der Patient überlebt.


    Andererseits: Es gut meinen und helfen, den Patienten dabei verletzen, ihm die Kleidung zerschneiden - das kann später alles zu Klagen und Prozessen führen.


    Kann eigentlich wer den Heimlich-Griff? Sein "Erfinder", inzwischen 96, ein offenbar rüstiger Greis, hat ihn laut Zeitungsbericht dieser Tage erfolgreich angewandt.

  5. #24
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.511
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ..............................
    - Opfer in die stabile Seitenlage bringen, seinen Mund öffnen, mit einer Sicherheitsnadel die Zunge durchstechen und am Kinn fixieren,
    ........................................
    Diese Variante mit der Sicherheitsnadel ist für mich komplett neu.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  4. Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 12:02
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44