Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Was kostet ein Kind?

Erstellt von Doc-Bryce, 17.07.2009, 15:37 Uhr · 14 Antworten · 1.932 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Was kostet ein Kind?

    Zitat Zitat von Leipziger",p="751266
    Wenn ich derartig zynische Äusserungen lese wette ich jetzt mal 1 zu 100 dass du kinderlos bist ...... habe ich recht ?
    Nein, da liegst du falsch.

    Aber mal ehrlich. Wenn ich das hier so lese... Gruppenzwang führt zum Kauf von Markenprodukten.
    Ja logisch, weil sich jeder dazu genötigt fühlt.
    Wenn jeder selbstbewusster wäre und niemand es macht, würde es gar nicht erst dazu kommen.
    Das gilt insbesondere für das Selbstbewusstsein der Kinder. Aber bei jeder Erziehung vergessen Eltern leider genau dieses wichtige Detail und denken, sie könnten das auch mit Geld hinbekommen.

    Wenn ein Erwachsener wunderbar (auch in Deutschland) mit 150 Euro im Monat klarkommen kann, dann brauchen Kinder keine 3-10 fache Menge (wegen der Steigerung im jugendlichen Alter). Das ist Mathematik und keine Zynik!

    Wer natürlich auch als Erwachsener nicht mit 2000 Euro klar kommt, der darf sich natürlich nicht wundern, wenn seine Kinder auch 500 Euro abhaben wollen. Ja, so ist das...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Was kostet ein Kind?

    Hallo kcwknarf

    Wenn ein Erwachsener wunderbar (auch in Deutschland) mit 150 Euro im Monat klarkommen kann ..........
    Nach dieser Aussage habe ich Klarheit über deine geistige Verfassung ..........

    .........dann brauchen Kinder keine 3-10 fache Menge (wegen der Steigerung im jugendlichen Alter). Das ist Mathematik und keine Zynik!
    Richtig ......... und da Kinder ja nur halbe Portionen benötigen reichen dann auch 75,-EUR monatlich !

    Bleiben also noch 80,-EUR vom Kindergeld übrig .............. mehrere Kinder machen einem quasi reich .........



  4. #13
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Was kostet ein Kind?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="751277
    .... Gruppenzwang führt zum Kauf von Markenprodukten.
    Ja logisch, weil sich jeder dazu genötigt fühlt.
    Ist bei den meisten Kindern und halbfertigen Erwachsenen halt so. Man will dazugehören.
    Wenn jeder selbstbewusster wäre und niemand es macht, würde es gar nicht erst dazu kommen.
    Grundsätzlich richtig, aber erzähl deine Visionen besser den Kindern!
    Wenn ein Erwachsener [highlight=yellow:9e4c6d5e43]wunderbar[/highlight:9e4c6d5e43] (auch in Deutschland) [highlight=yellow:9e4c6d5e43]mit 150 Euro im Monat klarkommen kann,[/highlight:9e4c6d5e43]...
    Wenn Du das 6 monate lang (unter meiner Aufsicht natürlich.. ) wirklich schaffst, bin ich bereit ab sofort mindestens 2% deiner Postings ernst zu nehmen. :P

  5. #14
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Was kostet ein Kind?

    Zitat Zitat von Nokhu",p="751294
    Wenn jeder selbstbewusster wäre und niemand es macht, würde es gar nicht erst dazu kommen.
    Grundsätzlich richtig, aber erzähl deine Visionen besser den Kindern!
    Genau das ist ja mein Anliegen.


    Wenn ein Erwachsener [highlight=yellow:b431dc707b]wunderbar[/highlight:b431dc707b] (auch in Deutschland) [highlight=yellow:b431dc707b]mit 150 Euro im Monat klarkommen kann,[/highlight:b431dc707b]...
    Wenn Du das 6 monate lang (unter meiner Aufsicht natürlich.. ) wirklich schaffst, bin ich bereit ab sofort mindestens 2% deiner Postings ernst zu nehmen. :P[/quote]

    Ich habe es ja schon geschafft. Ich hatte hier ja schon irgendwann mal geschrieben, dass ich freiwillig mit nur 150 Euro an laufenden notwendigen Kosten ausgekommen bin, um mir eine teure Reise leisten zu können. Das war in Hamburg und der Test lief erfolgreich rund ein Jahr.
    Gut, es kam noch die Miete dazu. Mit etwas Fantasie muss man aber nicht unbedingt eine größere Wohnung haben, wenn man ein Kind hat.

    Und jetzt in Thailand brauchen wir zu dritt ja nicht mal so viel (mit Kind). Was braucht man auch wirklich zum Leben? Grundnahrung, Wasser, Strom, Wohnung, Internetanschluss. Als Luxus gönnen wir uns sogar Klimanlaage oder in Deutschland mal Heizung, wenn die Temperaturen unter 5 Grad sanken.
    Dazu kommt dann einmal im Jahr neue Kleidung und ein paar Kleinigkeiten.
    Dann rechne doch mal aus.

    Ob das nun ein lebenswertes Leben ist hängt ganz von der eigenen Einstellung ab. Ich finde es sehr angenehm - selbst wenn man auch Luxuszeiten gewöhnt war.

  6. #15
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Was kostet ein Kind?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="751320
    Ich habe es ja schon geschafft. Ich hatte hier ja schon irgendwann mal geschrieben, dass ich freiwillig mit nur 150 Euro an laufenden notwendigen Kosten ausgekommen bin, um mir eine teure Reise leisten zu können. Das war in Hamburg und der Test lief erfolgreich rund ein Jahr.
    Gut, es kam noch die Miete dazu.
    Also, das es geht kann ich bestätigen, habe selbst (allerdings vor einigen Jahren) den Monat mit 200 DM plus Miete bestritten, um dafür das gesparte Geld auf den Malediven und auf den Seychellen zu verprassen.
    Es geht, natürlich nur wenn man auch sparsam lebt. Ein Raucher dürfte das nie schaffen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 14:42
  2. Was kostet ein Leben?
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.08, 17:27
  3. Frau kostet
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.05.05, 12:17
  4. Was kostet ein Rai auf dem Land ?
    Von lacher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 21:11
  5. Was kostet ein PC in Th
    Von nakhon im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 10:57