Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 151

Klimalüge

Erstellt von resci, 03.07.2007, 23:41 Uhr · 150 Antworten · 9.759 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von Godefroi",p="557591
    Wingman, Feinstaub ist eine ernstzunehmende Gesundheitsbedrohung und das Bemühen um seine Verringerung ein sehr wichtiges Unterfangen.
    Ich denke mal, das dies niemand bestreitet. Aber die in der BRD bevorzugten Insellösungen sind wirklich nur Abzocke.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von Godefroi",p="557591
    Den Klimawandel gibt es, ich denke das ist unbestreitbar. Nur ob, und in wieweit er vom Menschen verursacht oder beeinflusst ist, darüber scheiden sich doch die Geister.
    Bei der etablierten Wissenschaft scheiden sich da laengst nicht mehr die Geister.
    Aber genau hier zeigt sich eben auch eine Schwaeche des Internet und freier Meinungsentfaltung. Es kann halt jeder auch noch den groessten Bloedsinn als ernsthafte Analyse verkaufen.

    DAs aktuelle Wetter in Deutschland ist eh schon eine Katastrophe fuer den Nadelwald. Mal davon abgesehen, dass so warme Temperaturen in der Regel Stuerme bringen sorgt das warme Wetter dafuer dass die Schaedlinge ueberleben und naechsten Sommer zum Generalangriff ansetzen koennen.

    Die Katastrophe ist schon programiert wenn nicht noch ein anstaendiger Winter kommt. Die Fichte hat in Mitteleuropa ausgedient und Eichen und Buchen halten auch nur max. zwei Grad hoehere Temperaturen aus. Der derzeitige deutsche Wald ist am Ende.

    Und wer hier nur laestern kann sollte auch mal an die denken, denen das konkret massiv an den Geldbeutel geht.
    Ich kann ueber das Gejammere ueber ein paar hoehre Preise oder so ne Alibiplakette nur noch sarkastisch lachen.
    Nach muir die Sintflut im wahrsten Sinn des Wortes.

  4. #103
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Klimalüge

    Sioux, Du wirst doch wohl niemandem die Weisheit zugestehen, aus einer Kaffeesatzleserei ernsthafte Rueckschluesse zu ziehen?

    Um nichts anderes geht es, wenn man die klimatische Entwicklung eines hunderte von Millionen Jahren alten Planeten
    aus der Entwicklung der letzten 100 Jahre ableiten wollte.

    Fuer mich ist das gut verkaufter Schwachsinn.

  5. #104
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Klimalüge

    Das übliche Problem!

    Wer weiss was?
    Wer weiss wirklich was?

    Es gibt Forscher, die die jetzige Klimaerwärmung als normal bezeichenen, da schon etliche Male in der Vorzeit, vorgekommen.


  6. #105
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von spartakus1",p="557724
    Es gibt Forscher, die die jetzige Klimaerwärmung als normal bezeichenen, da schon etliche Male in der Vorzeit, vorgekommen.
    Die sind im Promillebereich der Wissenschaftler anzusiedeln.
    Die Faktenlage ist einfach zu eindeutig um da noch dran zu ruetteln.
    Natuerlich aendert sich das Klima staendig: aber nicht so schnell in dem Ausmass.
    Und das was die Menschheit rausblaest ist nun mal vergleichbar mit einem Vulkankrater mit mehr als 1 km Durchmesser der staendig ausspuckt. Das ist nicht aufzufangen.

    DA hilft alle Verleugnung der Wirklichkeit nichts mehr.

    Dieter, schoen, dass du mal wieder entspannt rueberkommst.
    We3nn mich das auch nicht mehr besonders intererssiert.

  7. #106
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von Sioux",p="557730
    Die Faktenlage ist einfach zu eindeutig um da noch dran zu ruetteln.
    Es gibt ueberhaupt keine Faktenlage, es gibt nur einen Haufen dummes Geschwaetz.

  8. #107
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von Sioux",p="557730
    ...

    DA hilft alle Verleugnung der Wirklichkeit nichts mehr.

    ...

    Dann wundert es mich doch gewaltig, dass hier keine Massnahmen der Regierungen eingeleitet werden.

    Ich kenne persönlich seit meiner Kindheit dieses "immer wärmer werden Syndrom".
    Früher hatten wir hier immer ein paar Wochen Schnee, dann ein paar Tage, jetzt gar nichts mehr.
    Ich brauche noch nicht einmal Winterreifen...

    Vielleicht wird es ja in 10 oder 20 Jahren wieder kälter?

    Ich habe keine Ahnung, ich bin kein Wissenschaftler.

    Ich bin nur immer vorsichtig, was die Medien einem versuchen einzureden.

    Aber Umweltschutz ist GUT!

  9. #108
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von Dieter1",p="557732
    Es gibt ueberhaupt keine Faktenlage, es gibt nur einen Haufen dummes Geschwaetz.
    darf ich es noch drastischer formulieren.
    es gibt überhaupt kein klima.

  10. #109
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

  11. #110
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Klimalüge

    Zitat Zitat von antibes",p="557751
    Zitat Zitat von Dieter1",p="557732
    Es gibt ueberhaupt keine Faktenlage, es gibt nur einen Haufen dummes Geschwaetz.
    darf ich es noch drastischer formulieren.
    es gibt überhaupt kein klima.
    Es braucht nur mal ein >Meteor runterkommen - wird sowieso mal sein - bzw. Vulkanausbrüche weltweit - das wäre dann ein Einfluß aufs Klima -- aber das Menschlein was will es schon... ein Staubkorn..

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte