Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Klaus Kinski...

Erstellt von UAL, 21.10.2006, 15:57 Uhr · 43 Antworten · 6.659 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Graf Koks in Hochform....









    Trotzdem schade, dass wir solche Typen nicht mehr haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Kinski war ganz einfach ein Ar.schloch, aber ein erfolgreiches Ar.schloch. Seine pathologische Egomanie war offensichtlich. Scheinbar hat ihm das beim Schauspielern geholfen. Die Resultate seiner Arbeit sind ja durchaus überzeugend und sehenswert. Er hatte das Glück in einer Zeit zu leben in der unkontrollierte Ausbrüche und Selbstdarstellung noch ein Novum in den Medien war. Ich glaube nicht, dass man das heute noch tolerieren würde.

    Cheers, X-pat

  4. #43
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Und er hatte das Glück in einer Zeit zu leben, in der das Thema In.zest und Kindesmissbrauch noch unter Verschluss gehalten, bzw. stillschweigend toleriert wurde.

    Andererseits: Damals war die Zeit für Typen wie ihn noch nicht wirklich reif, deshalb ist er erst relativ spät im Leben zu Ruhm und Ansehen gekommen. In das heutige Trash-Fernsehen würde er dagegen sehr gut passen.

  5. #44
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Herzog/Kinski Filme gehören mMn zum Besten was Cineasten geboten werden kann. Darunter Aguirre, der Zorn Gottes und Fitzcarraldo herausragen.

    Der Kinski war, viele können es nicht nachvollziehen, weit mehr als ein Vollblutschauspieler. Er war sogar mehr als der, den er verkörpern sollte. Man mußte ihn zB während einer Aufnahme von ihr losreißen, als er als tobender Eifersüchtiger seine Frau würgte.

    Das Boot riss sich führerlos in den Stromschnellen los. Kinski rannte wie wahnsinnig aufs Schiff und ermunterte die Crew es ihm gleich zu machen und am manövrierunfähigen Boot in den ärgsten Stromschnellen zu drehen. Wobei es einen Schwerverletzten gab.

    Er verfiel dermassen in Rage, daß die Indios Herzog allen Ernstes fragten, ob sie ihn, Kinski, umbringen sollen.
    ...
    ...
    ...

    Die Crew bei Fitzcarraldo war aber auch nicht gerade zimperlich. So wurde einer von einer Giftschlange gebissen, deren Gift in Kürze fatale Folgen hat, und er hackte sich deswegen ohne lange zu Überlegen sofort das Bein ab....

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Klaus Derwanz ist tot
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.17, 20:07
  2. hochzeit von klaus + lamai
    Von tira im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 20:46
  3. 2000 ter für klaus
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.04, 14:21
  4. 1000 für Klaus
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 01:12
  5. Klaus aus CNX wurde 500
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 07:43