Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 80

...... macht dumm

Erstellt von Uns Uwe, 27.08.2012, 23:41 Uhr · 79 Antworten · 5.152 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen

    Es bedarf nicht mehr Liebe, sondern weniger Hass auf diesem Planeten.

    Liebe und Hass sind Antagonisten, von daher ist es egal, ob du den Hass reduzierst oder die Liebe verstaerkst.

    Was zaehlt ist das Resultat.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Liebe und Hass sind Antagonisten, von daher ist es egal, ob du den Hass reduzierst oder die Liebe verstaerkst.
    Das denken viele, ist aber nicht richtig.

    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Was zaehlt ist das Resultat.
    Das ist richtig und wenn jemand mit ner Religion glücklich wird, ist es ok. Aber nur solange, wie man mir diesen Mist nicht aufzwingen will.

  4. #63
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Mist wuerde ich mir auch nicht aufzwingen lassen.

    Es liegt nur an der Erkenntnisfaehigkeit bzw. am Unterscheidungsvermoegen, ob man etwas annimmt oder nicht.

  5. #64
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Es liegt nur an der Erkenntnisfaehigkeit bzw. am Unterscheidungsvermoegen, ob man etwas annimmt oder nicht.
    Und gläubige Menschen haben meistens das Problem, dass sie ihre Erkenntnisfähigkeit für besser halten
    Du kannst ja gern nach Regeln leben, die irgendwelche Menschen vor Jahrtausenden so oder ähnlich geschrieben haben, ich verlasse mich lieber auf meinen Verstand

  6. #65
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Wenn mein Verstand erkennt, diese und jene Regel (Gebot) ist nuetzlich, waere ich dumm sie nicht zu befolgen.

    Manche Dinge muss man ausprobieren, um zu erkennen, ob sie nuetzlich sind.

    Du schreibst " gläubige Menschen haben meistens das Problem, dass sie ihre Erkenntnisfähigkeit für besser halten "

    das denke ich nicht. Sie vertrauen eher auf die Resultate, die sich automatisch einstellen. Ein Beispiel: Wenn man auf sein Umfeld achtet

    und die entsprechenden Gewohnheiten kennt, kann man sich Aerger ersparen. Am bessten ist es gewisse Leute zu meiden.

    Es ist im Prinzip ganz einfach.

  7. #66
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Es ist im Prinzip ganz einfach.
    Ich gebe dir in eigentlich allen Punkten recht, deshalb erstaunt es mich umso mehr, wozu du dann eine Religion brauchst?

  8. #67
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Das kann ich dir sagen, weil ich meine verbleibende Lebenszeit nach Moeglichkeit mit Menschen verbringen will, die aehnliche Ziele haben.

  9. #68
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir sagen, weil ich meine verbleibende Lebenszeit nach Moeglichkeit mit Menschen verbringen will, die aehnliche Ziele haben.
    Und du denkst, alle Christen haben ähnliche Lebensziele, die sich dazu generell noch stark von denen nicht religiöser Menschen unterscheiden? Das halte ich aber für eine recht naive Ansicht.

  10. #69
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Apropos Lebensziel, habe heute einen Guten Spruch gehoert in der Serie der Mentalist.

    Das Leben ist wie ein Schachspiel, am Ende kommen Bauer und Koenig in die selbe Kiste.

    So muss mir noch ne tuete voll knabberzeugs im 7ven holen um wieder zum Thema zu kommen.

  11. #70
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Moechte nicht unerwaehnt lassen, dass ich in meinem Leben noch nie gekifft oder gekokst habe.
    Es ist eigentlich ein Wunder, das ich trotz meines früheren Umfeldes nie gekokst habe. Früher hat fast alles um mich rum auf dem hamburger Kiez gekokst. Hemmunglose Jungs wurden durchs Koksen noch hemmungsloser, gewalttätiger und und vor allem grössenwahnsinnig.

    Es gab in meinem näheren Umfeld mehrere Morde, die ohne die Kokserei nicht passiert wären. Von Gesicht weggeschossen bis Schädel mit Baseballkeule zertrümmert - ein Tod sinnloser und grausamer als der Andere. Nun gut, dass war auch ein sehr extremes Umfeld. Trotzdem, zu dieser Zeit habe ich gesehen, was das Koksen aus Menschen machen kann.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir ......
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.05.13, 05:31
  2. Wenn Pfauen dumm genug sind...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.08, 14:03
  3. Glutamat macht dumm
    Von manao im Forum Essen & Musik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.06.05, 08:56
  4. Dumm gelaufen... Oder?
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 01:38
  5. neu, unerfahren, dumm?
    Von daniel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.02, 18:46