Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid

Erstellt von Challenger, 07.10.2007, 20:47 Uhr · 70 Antworten · 26.165 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von ernie

    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    181

    Re: Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid

    Hallo,
    wie sind denn aktuell die Preise für Kautschukland? Meine Frau hat derzeit mehrere Angebote in Buriram (20-60 rai, Bäume 10-15 Jahre) so zwischen 150.000-200.000/rai.
    Gruß ernie

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid

    Bei entsprechenden Landtitel normal.

  4. #53
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid

    Aktueller Aufkaufkurs von heute 57,01 Baht für 1 Kilo Klumpen. Wie zu alten Takkizeiten.

  5. #54
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid

    Moin-Moin!

    Der zitierte Preis von 57 Baht/Kilo kann sich nur auf den relativ rohen, kaum verarbeiteten "Ki-Yang" beziehen. Hoher Wasseranteil gleich weniger Rohkautschuk pro Kilo.

    Aktueller Preis für die verarbeiteten getrockneten Matten 103 Baht pro Kilo.

    Beide Produkte mal sichtbar in unserem Urlaubsthread vom letzten Jahr (Literarisches - Thailand bei Familie 2009).
    Da wird auch gezeigt daß die Herstellung der Kautschukmatten eine durchaus aufwändige Angelegenheit ist.

    Gruß aus dem Norden von

    Lukchang

  6. #55
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid


  7. #56
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Kautschukpreise/Erträge???wer weiss Bescheid

    Korrekt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Natürlich frisch vom Baum.

  8. #57
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    ... kostet bald 4,40/4,60 USD pro Kilogramm (Grund u.a. Flut in Thailand und starke China-Nachfrage). Die großen Hersteller (Bidgestone, Michelin, Goodyear) wollen daher den Einsatz der Rohstoffe um 50% senken. Allein bei Goodyear sind die Preise in diesem Jahr (QU4) um 35% gestiegen.

    Dann gibt's da noch ein neues Verfahren, in diesem Jahr war wohl ein Durchbruch bei der Forschung. Gummi aus Löwenzahn. Sollte das Großindustriell funktionieren, dann war es das mit Gummibaumplantagen. Der geschätzte Preis sollte bei ca 1 Euro liegen. Das Zeug aus Löwenzahn verursacht auch, im Gegensatz zu den bisherigen Verfahren, keine Allergien

  9. #58
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin!

    Erstmal kurzes Update: Gummipreis (getrocknete Matten) jetzt bei 125 Baht pro Kilo. Kommt hin mit der Dollar-Notierung.

    Zu der 'Gummi-aus-Löwenzahn' Story. Eigentlich ein uralter Hut. Hatten schon unsere tausendjährigen Heinis vor scheitert aber daran daß man die Pflanzen jedes Jahr neu aussäen muss und in der Fläche nicht die Biomassen-Dichte hinkriegt wie mit den dreidimensionalen Gummibäumen. Zudem ist der blöde Löwenzahn eine Spezies bei der sich die einzelnen Pflanzen extrem das Licht gegenseitig wegnehmen. Eben programmiert auf 'ein Löwenzahn zwischen anderem Kraut und alles daneben plattmachen'. Nur Mist wenn der Nachbar AUCH ein Löwenzahn ist ...

    Sollte es aber tatsächlich irgendwie klappen ist auch die Preisschätzung mit 1 Dollar pro Kilo etwa so aussagekräftig und zuverlässig wie die Kostenschätzungen bei Stuttgart21. So was 'berechnen' die Leute die dann Entwicklungsgelder haben wollen von Investoren. Etwa so lohnend wie Gold oder Seltene Erden aus Meerwasser gewinnen ...

    Glaube über Löwenzahn braucht sich Opa keine grauen Haare zu machen

    Lukchang

  10. #59
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Sache mit Löwenzahn ist von 2008 und erstmal reine Grundlagenforschung ...

    Moin-Moin nochmal!

    Habe nachgeschaut gibt klaro was bei Wikipedia und das worauf sich offenbar
    bezogen wurde unter

    Gummi aus Löwenzahn: Von der Kriegsforschung zur neuen Biotechnologie - Natur - Wissen - FAZ.NET

    darin

    " "Der Löwenzahn soll den Kautschukbaum nur ergänzen, nicht ersetzen", sagt Prüfer.Allenfalls ein Zehntel des deutschen Gummibedarfs lässt sich durch die Blume decken. Dazu müssten etwa zehntausend Hektar bestellt werden, was sich gut auf sogenannten Marginalflächen bewerkstelligen ließe. Auf deren schlechten Böden können sowieso keine anderen Nutzpflanzen angebaut werden; und da es in Deutschland rund eine Million Hektar an Marginalflächen gibt, ist für den Löwenzahn genug Platz, ohne dass er mit Nahrungspflanzen um Ackerland konkurrieren müsste."

    Möglicherweise sinnvoller als GUTEN Ackerboden für Mais zu verwenden der unter hohem Dünge-Aufwand nachher zu Bio-Ethanol verkocht wird.

    Aber wie schon vermutet keine ernsthafte Konkurrenz zum Gummi meint

    Lukchang

  11. #60
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    suche mal nach meldungen aus 2010, nicht 2008

    die haben den löwenzahn verändert (chromosomen) und er hat das mehrfache der geschätzten menge gebracht

    war 2008 nicht ein tief beim gummi? bei den jetzigen preisen würde man riesen flächen mit löwenzahn bestellen (preis und nachfrage)

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weisse bescheid?!
    Von noritom im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.10, 08:53
  2. Chiang Mai, wer weiss Bescheid ?
    Von resci im Forum Touristik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 04.08.08, 04:53
  3. Wer weiß Bescheid?
    Von chinnotes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.05.07, 06:12
  4. Wer weiss ueber Visa fuer Birmesen Bescheid....
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.07, 08:58
  5. Erträge aus Reisanbau
    Von Antonio_Swiss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 15:48