Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kann man sein Haustier einaeschern lassen?

Erstellt von Kuukuu, 11.05.2012, 08:02 Uhr · 5 Antworten · 642 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kuukuu

    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    59

    Question Kann man sein Haustier einaeschern lassen?

    Ein vielleicht noch nicht besprochenes Thema? Also, ich habe meinen schon recht betagten Hund mit nach Thailand gebracht. Im Moment ist er auch noch fit und gut drauf, aber die Zeit wird kommen, wo wir Abschied nehmen muessen. Und was tun dann mit dem Hund? Manche Nachbarn beerdigen Ihr Haustier ja im Garten. Eigentlich ja auch eine feine Geschichte, aber..... Wir haben in unserer neuen Bleibe nur einen Grundwasserbrunnen....., gute Idee nicht? So und das Grundstueck ist auch klein. Ich persoenlich finde diese Vorstellung ekelhaft, schlussendlich geht der Hund ja unter der Erde nicht in Luft auf. Das geht doch gar nicht, oder? In Deutschland weiss ich etliche Tierbestatter, wo man seinen Hund einaeschern lassen kann. Das waere eine feine Sache. Hat jemand eine Idee ob das hier auch geht. Ich trau mich nicht so recht in das naechste Wat um da mal anzuklopfen? Wir wohnen auf Phuket. Was macht Ihr mit Euren Haustieren? Wir freuen uns auf regen Austausch.
    Kuukuu mit Familie

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.886
    begrabe ihn doch später außerhalb irgendwo

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Aeschere ihn doch selbst ein, seh da kein Problem.

    Wenn Du es nicht uebers Herz bringst, bezahlst Du halt jemand dafuer, es fuer Dich zu erledigen.

    Geistlicher Beistand von den Moenchen ist in dem Fall sicher verzichtbar. Falls nicht, auch das laesst sich regeln.

    Wir sind in Thailand und hier ist Bares Wahres.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    In unserem Garten hier in D liegen bereits zwei Hunde begraben. In Thailand werden sie später sicher auch ihren Platz finden.

  6. #5
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Wir begraben unsere Hunde im Garten, in deinem Fall würde ich mich eher an einen Tierarzt wenden und nicht an ein Wat.
    Ersterer hat bestimmt jemanden an der Hand.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Ich bezweifele, das ein vergrabener Hund den Brunnen verseuchen kann. Bei dem Klima in Thailand bleibt sehr schnell von dem Tier nichts übrig. Da gibt es ganz andere Umweltsünden in Thailand bei denen man Angst haben müsste.

    Unsere beiden Hunde in Deutschland haben einen schönen Platz im Garten bekommen, den sie sich auch verdient haben.

Ähnliche Themen

  1. kann das richtig sein?
    Von Jüsche im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.12, 18:22
  2. wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)
    Von zappalot im Forum Thailand News
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 07:08
  3. Kann ein Farang sein Gesicht verlieren.......?
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.03.05, 19:11
  4. Was kann schöner sein.......
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 13:12
  5. Kann das sein!
    Von Roland im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 10:58