Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

Erstellt von chrisu, 27.01.2010, 21:06 Uhr · 50 Antworten · 2.810 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Schade; mir scheint die interessante Diskussion zwischen Samuianer und kcwknarf etwas "schwarz/weiß".
    Klar kann man nicht mit psychologischer Beeinflussung äußerliche Verletzungen wie Brandwunden heilen. Andererseits wird die Entstehung von Krankheiten sowie von Resistenzen sehr wohl von "innen" her ausgelöst und beeinflusst.

    Warum muss eins das das andere grundsätzlich ausschließen?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Zitat Zitat von strike",p="818110
    Zitat Zitat von Extranjero",p="818105
    Scientology hat mit Religion nun so gar nix zu tun.
    Welche allgemeingültigen Kriterien gilt es denn zu erfüllen um sich "Religion" nennen zu dürfen?

    Religion ist die im Erkennen, Denken, Fuehlen, Wollen und Handeln betaetigte Ueberzeugung von der Wirksamkeit persoenlicher oder unpersoenlicher Maechte.
    Das trifft auf Scientology nun alles so gar nicht zu.

  4. #23
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Zitat Zitat von Paddy",p="817968
    Ist doch ganz einfach: Wir Menschen können nur friedlich auf gleicher Augenhöhe miteinander leben: "Was Du nicht willst das man Dir tu - das füg' auch keinem Anderen zu".
    Alles sehr nett und fromm formuliert. Hört sich an wie "Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz"......

    Wenn der Scientologe ausser Handauflegen noch Medikamente dabei hat, ist es doch gut. Seine "Religion" oder was immer Scientology darstellt ist schließlich seine Privatsache.

    Wenn ich halbtot mit abgerissenem Bein daliege, ist es mir doch egal ob ein Scientologe oder ein Taliban mein Bein abbindet und mir so das Leben rettet.

    Komisch, dass sich hauptsächlich in Deutschland über Scientology aufgeregt wird, aber es ist eben das Land der Extreme, gestern noch Massenmörder mit Leib und Seele, heute Gutmensch, der sich ein großes Schild mit den Menschenrechten um den Hals hängt, die ihm vor ein paar Jahrzehnten noch völlig am Arsch vorbeigingen.

  5. #24
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="818122
    Zitat Zitat von Paddy",p="817968
    Ist doch ganz einfach: Wir Menschen können nur friedlich auf gleicher Augenhöhe miteinander leben: "Was Du nicht willst das man Dir tu - das füg' auch keinem Anderen zu".
    Alles sehr nett und fromm formuliert. Hört sich an wie "Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz"......
    Manchen muss man es eben mit sehr einfachen Worten sagen. Sonst lesen sie stattdessen immer nur "US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus US-Imperialismus .....DER BÖSE US-IMPERIALISMUS....."

  6. #25
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Zitat Zitat von Micha",p="818024
    Zitat Zitat von Paddy",p="817975
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="817970
    Und dass sind die ethischen Grundlagen des christlichen Glaubens,

    und dich dachte Religion ist Opium fürs Volk
    Das sind ethische Grundlagen, die völlig unabhängig von Religion sind. Die kann man auch als Atheist haben.
    Ja sicher; und diese ethischen Grundlagen kamen einfach so über die Menschen - aus dem nichts und haben mit dem Christentum selbstverständlich gar nichts zu tun.
    Die kamen nicht aus dem nichts, sondern haben etwas mit geistiger Hinterfragung, Erkenntnis und einer mehr oder weniger grossen Gewissensentwicklung zu tun.

    Darfst aber gern an Deinem anerzogenen Glauben festhalten.

  7. #26
    Avatar von Thaibär

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    470

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    @Paddy und Jörg: könntet ihr euren Privatdisput anderswo austragen? Es wäre doch viel besser, threadgemäss sich hier über den (Schein)heiligen Travolta zu unterhalten.
    Er kommt mir vor wie ein Missionar, der in Burma Schulbücher an die armen Kinder (Karen) verteilt, aber im Gegenzug verlangt, dass sie die improvisierte Kirche im Flüchtlingscamp besuchen (als Buddhisten, wohlvermerkt).

    Dass der Travolta seine Shitentology-Kirche in einem Katastrophengebiet promoted, ist einfach nur widerwärtig. Schlimm auch, dass er Kurpfuscher mit an Bord hat, welche den armen Menschen das blaue vom Himmel versprechen werden.

  8. #27
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Zitat Zitat von Thaibär",p="818144
    @Paddy und Jörg: könntet ihr euren Privatdisput anderswo austragen? Es wäre doch viel besser, threadgemäss sich hier über den (Schein)heiligen Travolta zu unterhalten.
    Er kommt mir vor wie ein Missionar, der in Burma Schulbücher an die armen Kinder (Karen) verteilt, aber im Gegenzug verlangt, dass sie die improvisierte Kirche im Flüchtlingscamp besuchen (als Buddhisten, wohlvermerkt).

    Dass der Travolta seine Shitentology-Kirche in einem Katastrophengebiet promoted, ist einfach nur widerwärtig. Schlimm auch, dass er Kurpfuscher mit an Bord hat, welche den armen Menschen das blaue vom Himmel versprechen werden.
    Und somit wären wir weg von Haiti und beim Thema Scientology. Nur zu. Allerdings brauchte es dazu nicht den Aufhänger Haiti.

  9. #28
    Avatar von

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Einen Haitithread gibts ja schon. Zu der Qualitaet aeussere ich mal besser nicht (mehr). :-(

  10. #29
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    Wie vorhin schon einmal erwähnt: uneigennützig ist dort niemand unterwegs.
    Sonst könntest Du die US-truppen auch sofort nach Hause schicken, die Franzosen sowieso.
    Die Chance sich in Haiti zu etablieren und eigene Firmen für den Wiederaufbau zu platzieren wird niemand freiwillig aus der Hand geben.
    Da kommt es auf ein paar Scientologen mehr oder weniger schon mal gar nicht an.

  11. #30
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: John Travolta Denkwürdige Hilfe für Haiti

    der schlimmste von allen ist der smarte tom cruise.
    schaut euch mal bei youtube seine clips an und was er predigt.

    mir wird`s schlecht
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uY98Vp2MJyU[/youtube]
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=KnsgzEoIWhM&feature=related[/youtube]

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Thai Elephants Help Haiti"
    Von sleepwalker im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.10, 16:22
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.05.09, 01:25
  3. Bangkok Haunts - John Burdett
    Von Pustebacke im Forum Literarisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.08, 11:39
  4. John Belushi Tribute
    Von Auntarman2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.06, 22:35
  5. Olivia Newton-John schützt thailändische Elefanten:
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.03, 16:33