Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Jiddu Krishnamurti

Erstellt von Waitong, 25.05.2012, 16:22 Uhr · 11 Antworten · 1.762 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133
    Denken spielt sich auf der Leinwand des eigenen Bewusstsein ab.

    Krishnamurti zu lesen kann unbequem sein, soweit seine Gedanken nicht auf die Leinwand des eigenen Bewusstseins passen.

    Ist jemand nun bereit sein Bewusstsein zu erweitern, dann bleibt es nicht erspart unbequemes zu denken - das ist der Weg.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Das "Wie", die Methoden, die Systeme, sie alle sind Erfindungen des Denkens,
    daher sind sie begrenzt, daher taugen sie nichts.

    Wenn Sie das aber verstehen und die Wahrheit erkennen, daß kein System jemals den Geist befreien kann,
    dann ist die Freiheit augenblicklich da.

    Jiddu Krishnamurti, Vollkommene Freiheit


    Eine sehr widerspruechliche Aussage, find ich.

    Die Art wie J.K. die Dinge hinterfragt folgt doch auch einem System.

    Was soll denn vollkommene Freiheit sein ?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12