Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Was ist Mobbing ?

Erstellt von siajai, 03.05.2005, 18:50 Uhr · 28 Antworten · 1.390 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Was ist Mobbing ?

    Meine Papa Mobbing ;-D



    den laß ich nicht wieder in den Isaan, der macht alle verrückt mit seinen Tanzen. Man der hat mehr Sanuk wie ich

    Foto entstand beim schlachten der Schweine für unsere Hochzeit.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Was ist Mobbing ?

    @ Danke mal an alle

    Nur vergiss nicht, das motivierte Mitarbeiter ein vielfaches an Leistung erbringen wie gemobbte und frustierte.
    Genau so würde ein Betrieb sicherlich perfekt
    funktionieren,
    Ich bin hier ausserhalb von München in einer
    kleinen Computerfirma in der Produktion
    beschäftigt,
    baue da überwiegend Office und Industrierechner,
    hin und wieder fahr ich zu einem Kunden, wechsle da
    eine HDD, mach das Netztwerk oder geh auf Fehlersuche
    wenn dieses Ding nicht läuft,
    Abgeschlossen hab ich den Kommunikationselektroniker,
    (hoffentlich hab ich das richtig geschrieben)
    und bin jetzt seit über 4 Jahren in der Fa.

    Angefangen hat dieser ganze ``Unsinn´´vor 1 1/2 Jahren
    als ich an einem Morgen in den Keller kam, um mir
    da ein Teil für ein TFT zu holen.

    Die Türe ging nicht richtig auf, da ich dachte
    eine Schachtel stünde im Wege, drückte ich diese
    mit ein bisschen Vorschub auf:
    Da standen sie, mein 2. Chef, eng umschlungen
    mit der noch damals Sekretärin, (heute rechte
    Hand des Chefs)
    Bluse etwas geöffnet, ich sagte, dass mich das
    nicht interessierte, ich nur mein Teil holen
    will und gleich wieder verschwinde,
    Irgendwelche Verlegenheitsdinge kamen, so wie
    Sohn krank, er musste sie trösten und vor allem
    die Drohung, sollte ich oben was erzählen,
    so, Konsequenzen im Anschluss.

    Dieser Tagesanfang gefiel mir überhaupt nicht.

    Seit dieser Zeit, wie oben schon geschrieben,
    nicht dieser Chef, sondern der Produktionsleiter:
    Arbeitsleistung,
    Arbeitsqualität,usw.
    überwiegend bei mir und auch bei Kollegen.

    Der Arbeitsort und die Aufgaben selbst, sind
    super und ich kenne meine Selbstmoutivation
    und auch, was bei einer kleinen Streicheleinheit
    in irgend einer Form positiv vorangeht.

    Ich denke, ich werd mal eins versuchen, nicht
    den Job von heute auf morgen hinzuschmeissen,
    sondern vielleicht noch ein Gespräch mit dem
    og Chef suchen ihm die Situation schildern,
    verlieren kann ich ja nix mehr und die
    Reaktion abwarten.

    Übrigens, über die ganzen Mobbingausbrüche
    hab ich auch ``Buch´´ geführt, ich weiss
    also, was, wann, wie!

    Grüsse siajai :-)

  4. #23
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Was ist Mobbing ?

    Zitat Zitat von siajai",p="242224
    Pkt. 1) Ich denke, ich werd mal eins versuchen, nicht den Job von heute auf morgen hinzuschmeissen...

    Pkt. 2) ... verlieren kann ich ja nix mehr und die Reaktion abwarten ...vielleicht noch ein Gespräch...

    Pkt. 3) ... hab ich auch ``Buch´´ geführt, ich weiss also, was, wann, wie!
    Nunmal mein versprochener Rat:

    Zu 1: Erstmal auf jeden Fall wie beschrieben nicht den Job hinschmeißen, das wäre falsch wie es falscher nicht ginge (und komme mir jetzt bitte niemand mit einer Anmerkung falsch sei nicht steigerungsfähig). Insbesondere verscherzt Du durch ein hinschmeißen Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wie Du geschrieben hast nichts hinschmeißen

    Zu 2: Sehe ich nicht so, verlieren kannst m.E. Du sehr viel. Arbeitsverhältnisse waren in D lange Zeit ähnlich wie Ehen angelegt (bei der Ehe springt blos nicht mit 6X Jahren der Rentenversicherungsträger ein). Das ´Geschäft´ ist schnellebiger geworden, insbesondere in Deiner Branche.

    ´Ein Gespräch führen´ kann nie ganz falsch sein, beachte aber in eigenem Interesse folgendes:

    - Baue Brücken
    - Stelle niemals irgendein Ultimatum
    - Mache keine Vorwürfe
    - Sprich nicht über andere (weder ´den behandeln Sie besser´ noch ´Schulze sieht das genauso´)
    - Sprich nicht für andere, laß Dich nicht ´vor den Karren spannen´
    - bereite Dich gründlich auf eine sachorientierte Argumentation vor
    - sei vorbereitet, daß die Argumentation Deines Chefs nicht sachorientiert ist
    - Versuch nicht das Gespräch zwischen Tür und Angel zu führen, sondern bitte um einen Gesprächstermin
    - Vermeide im Gespräch das Wort ´Mobbing´

    Im übrigen wäre es trotz allem angebracht Bewerbungen zu schreiben. Hierbei ist wichtig:

    Deine Wechselintention ist [highlight=yellow:1412008479]niemals[/highlight:1412008479] das Du gemobbt wirst, sprich oder schreibe bei Bewerbungen [highlight=yellow:1412008479]niemals[/highlight:1412008479] schlecht über Deinen aktuellen Arbeitgeber, in den Augen eines Personalers ist jemand der gemobbt wird kein Guter und wird nicht genommen.

    Lass Dir mit der Bewerberei nicht zuviel Zeit, Du kennst die Situation auf dem Arbeitsmarkt.

    Zu 3: Lass das blos im Gespräch weg, das taugt allenfalls später für´s Arbeitsgericht

    Viel Erfolg

  5. #24
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Was ist Mobbing ?

    @ Ralf_aus_Do



    Werd mir Deine ``Anleitung´´
    nochmals sehr genau durchlesen.

    Danke

  6. #25
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.595
    Immer und immer wieder führt Mobbing zu Suizid. Vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, filmisch aufgearbeitet in "Homevideo". Ich meine, wenn sich Kinder töten, 11-, 12-, 13-Jährige...

    Junge Mutter: Nach Mobbing im Internet: Selbstmord mit nur 23 Jahren | BUNTE.de

    https://www.aargauerzeitung.ch/schwe...-tun-131694087

    15-year-old boy commits suicide after racist bullying - DutchNews.nl

    https://www.morgenpost.de/vermischte...elbstmord.html

  7. #26
    Avatar von Blume

    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    18
    Mobbin ist kein spaß. Ich habe das über 10 Jahre mitgemacht in meiner Firma. Ich hab versucht Gespräche zu führen, ich habe mich gewehrt, dann habe ich versucht mich nicht zu wehren und versucht keine Angriffsfläche zu bieten. Immer in der Hoffnung "irgendwann hört das auf". Für einen Arbeitsplatzwechsel hat mir aber auch der Mut gefehlt, da ich 50 % Schwerbehindert bin und eh kaum eine Chance gesehen habe. Im Frühjahr 2010 bin ich dann komplett zusammengebrochen.

  8. #27
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.595
    Zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz der Buchtipp:

    https://www.amazon.de/Ich-hatte-verg...=UTF8&qid=&sr=

  9. #28
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Blume Beitrag anzeigen
    Mobbin ist kein spaß. Ich habe das über 10 Jahre mitgemacht in meiner Firma. Ich hab versucht Gespräche zu führen, ich habe mich gewehrt, dann habe ich versucht mich nicht zu wehren und versucht keine Angriffsfläche zu bieten. Immer in der Hoffnung "irgendwann hört das auf". Für einen Arbeitsplatzwechsel hat mir aber auch der Mut gefehlt, da ich 50 % Schwerbehindert bin und eh kaum eine Chance gesehen habe. Im Frühjahr 2010 bin ich dann komplett zusammengebrochen.
    Sorry, wenn man sich schon Blume nennt, hat man leider heutzutage 0 Chancen in der harten zertifizierten Arbeitswelt zu überleben, egal wie hoch der Schwerbehinderten Grad ist. Ich habe z.B. 70% und bereite weitaus weniger Probleme wie manch einer mit Gleichstellung bei nur 30%. Wer heutzutage noch glaubt, dass es um soziale Gerechtigkeit in Firmen oder gar im Öffentlichen Dienst gibt, ist völlig auf dem Holzweg, denn das ist Politik aus dem letzten Jahrhundert. Im heutigen Politikum wird alles versprochen, aber Nichts gehalten!
    Fühle dich bitte nicht von mir beleidigt, da es mir fernliegt!!!!

  10. #29
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.996
    Schade, dass der damals postende Ralf aus Dortmund uns abhanden gekommen ist.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Lehrer-Mobbing im Internet
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.06.07, 19:17
  2. Mobbing - mal anders
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 00:16
  3. ...mobbing...
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.02, 16:57