Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen ?

Erstellt von kraph phom, 18.03.2005, 04:58 Uhr · 14 Antworten · 1.085 Aufrufe

  1. #1
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen ?

    Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen ?
    Die Sehnsucht nach dieser beschriebenen Zeit ?

    ---------------------

    Kindheit vor den 80ern

    Wenn du als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend
    kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten!

    Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.

    Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.

    Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen,
    genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.

    Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und
    auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.

    Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen
    aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter,
    dass wir die Bremsen vergessen hatten.

    Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg
    und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand
    wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!

    Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde
    deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir
    selbst.

    Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle"
    erinnern?

    Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir
    leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders.

    Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem
    nicht zu dick.

    Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den
    Folgen.

    Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 50
    Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,
    Computer,Internet-Chat-Rooms.

    Wir hatten Freunde!!!

    Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten
    einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht
    klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer
    gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns...

    Wie war das nur möglich?

    Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen
    wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht
    in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht
    besonders viele Augen aus.

    Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war.

    Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

    Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch
    Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen
    Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

    Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte
    sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war
    klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen.
    Im

    Gegenteil:

    Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei!

    So etwas!

    Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern
    mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg,
    Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen!

    Und du gehörst auch dazu?!?

    Herzlichen Glückwunsch !!!

    (Quelle Autsch.de - Direktlink gibt's nicht )

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Ach die gute alte Zeit...

  4. #3
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Antiage, Veganer, Lifestyle, Jetset, Biomuesli, politisch korrekte Ausdrucksformen*

    * ich werde die Schokodinger fuer immer und ewig Negerkuesse nennen

  5. #4
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Haben wir nun die bessere Jugend gehabt?
    Man weiß es nicht, aber sie war bestimmt
    streßfreier.

  6. #5
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    moin

    Nicht zu vergessen die " 5exuellen Übergriffe " auch Knutschereien genannt die o h n e gleich schwanger zu werden abliefen !!!!!!!!!!! ;-D ;-D ;-D
    Es wird wohl genau an d i e s e r Zeit liegen ( vielleicht weil dann doch zu viele Warmduscher nicht das bekamen was ihnen zugestanden hätte ( eins in die Fr.. ))

    Ich bin zwar kein Held gewesen aber zumindest habe ich sie mit nur wenigen Blessuren an der Seele überlebt und ich möchte sie auch nicht missen da sie mir viel Erfahrung gebracht hat

    ts

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.849

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Tja, ja, die Children of the Revolution hofften zu den Sternen zu fliegen,

    und nicht in der Matrix aufzuwachen.

    Aber die 'Matrix' nannten sie 'Welt am Draht',

    und ihr Bewußtsein hatte noch keiner gesiebt.

    Man lebte in einer angeblich glücklichen Wohlstandszeit ohne Sorgen (Ohne-sorg),

    und hoffte Lennons 'imagine' eines Tages näher zu kommen,

    und manche liessen sich bis zum Schluß durch die Fototapeten im Schlachthaus täuschen.

  8. #7
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Haben wir nun die bessere Jugend gehabt?
    Ich weiss nicht ob sie nun "besser" war allerdings glaube ich schon das ( bei vielen ) die entwicklung im sozialen Miteinander wesentlich mehr gepraegt wurde.
    Im Beitrag oben wurde es schon angesprochen - kann sich jeder selber ueberlegen was er frueher nach der Schule gemacht hat...
    Video,Computer,Nintendo..... :???: Neee, Ranzen in die Ecke geschmissen und raus ... Freunde, Bekannte, Vereine....
    Soziale Kontakte ohne Ende....
    Selbstachtung, Selbstvertrauen.... lernt man nicht unbedingt wenn man sich alleine in seinem Zimmer versteckt.
    Eines ist aber auch Fakt, das Internet mit seinen unbegrenzten Möglichkeiten bietet unbegrenzten Zugang zu Wissen - man muss es nur richtig nutzen.

    Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen ?
    Wenn ich so ueberlege - Ja
    Raus aus der Hektik, vernetzt, verkabelt, verwaltet.....
    Aber finden wir die heile Welt in TH :???:
    Ich glaube das Leute boese auf die Nase fallen wenn sie meinen dem in TH zu entfliehen.
    TH ist Konsum pur, Geldgeil, buerokratisch ohne Ende, Neid und Missgunst ist an der Tagesordnung.... - alles schoen versteckt hinter dem "ewigem Laecheln' das wir Farangs als so angenehm empfinden
    Unseren Pflichten die uns hier auf dem Sack gehen stehen aber auch unsere Rechte in diesem Deutschland gegenueber!
    Unsere rechte in TH......

    Wer dieses Land verlaesst weil er hier nicht klarkommt - beruflich, finanziell, mit den Mitmenschen, mit sich selbst....
    Der wird weder in TH noch in sonsteinem anderen Land gluecklich werden.
    Expat werden darf keine Flucht vor seinen Problemen und der sozialen Umgebung sein - das kann nur schief gehen !!!

    Sonne ,Strand und Palmen werden schnell zur Gewohnheit und koennen einem auch auf die Nerven gehen

  9. #8
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Mein Buchtip zum Thread

    (obwohl das ein reichlich abgedroschener Buchtip ist)

    'Generation Golf' von Florian Illies

    Ach so, blos nicht den Fehler machen, und den 2. Band kaufen, der ist besch....

    Band 1 paßt hervorragend zum Thema:

    Klappentext:
    Die achtziger Jahre waren das langweiligste Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Nicole sang von ein bißchen Frieden, Helmut Kohl nahm ein bißchen ab und wieder ein bißchen zu, Kaffee hieß plötzlich Cappuccino und Raider Twix. Aber sonst änderte sich nix. Noch ahnte man nicht, daß man einer Generation angehörte, für die sich leider das ganze Leben, selbst an Montagen, anfühlte wie die träge Bewegungslosigkeit eines Sonntagnachmittags. Ja, noch ahnte man nicht einmal, daß man einer Generation angehörte.

    Irgendwann fuhr dann plötzlich auch über die Straßen unserer Provinz ein erstes dunkelblaues Golf Cabrio. In diesem Auto saß schon damals eine junge blonde Frau mit Sonnenbrille und Barbour-Jacke.

    Dieses dunkelblaue Cabrio wies uns den Weg, heraus aus der Ödnis der achtziger Jahre, hin zum "Weil ich es mir wert bin" der neunziger. Dem Jahrzehnt, in dem wir, die zwischen den Baujahren 1965 und 1975 Geborenen, dann endlich selbst hinters Steuer durften. So wurden wir ganz automatisch zur "Generation Golf". Was eigentlich als Definition eines automobilen Lebensgefühls gedacht war, wurde zum passenden Polsterüberzug für eine ganze Generation...

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Ralf_aus_Do

    Du bist mir zuvor gekommen. Dieses Buch wäre auch meine Empfehlung zum Thema gewesen!


    phi mee

  11. #10
    Avatar von

    Re: Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen

    Zitat Zitat von kraph phom",p="225410
    Ist es dies was wir in Thailand wieder zu finden hoffen ?
    Ich habe es nicht gesucht und auch nicht gehofft es zu finden, als ich dort hinfuhr, war aber froh es dort dann anzutreffen.
    Erlebe das ja täglich: Auf der Arbeit etc. unter vielen meiner Landsleute Jammern auf höchstem Niveau, zuhause mit meiner Liebsten, die (zumindest bevor sie mich kennenlernte ;-D ) vielleicht eher Grund zum Jammern hatte, dann diese Mentalität des "Sich-Durchbeißens" ohne ständig auf Hilfe Dritter bzw. des Staates zu warten.

    Gruss,
    Yaso

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.10.12, 22:05
  2. 6 Monate Thailand, die richtige Region finden.
    Von yamzik im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.11.11, 13:56
  3. Wie haltet ihr dies?
    Von wasa im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 05:45
  4. Zwillinge - Ist dies moeglich?
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.04, 11:16
  5. Wer kann mir dies übersetzen?!
    Von Christoph im Forum Thaiboard
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 11:25