Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Internet wird abgeschaltet

Erstellt von strike, 24.04.2014, 22:22 Uhr · 36 Antworten · 3.442 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Geburtstagsgrüße per Telegramm oder Hotelreservierung per Telefax sind nun aber nicht einen Deut persönlicher als die heutige Variante per Internet.
    doch doch, der persönlichere Touch eines Telegramms inherierte damals in den 20ern beispielsweise etwas Edles, etwas elitär Extravagantes, etwas extrem Aussergewöhnliches, was der Normale nicht macht. Internet heutzutage wiederum ist verglichen dazu einfallslos und öd.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Die Zeit vor dem Fax war die "FERNSCHREIBER" Zeit, aber dies werden nur noch die älteren Members hier kennen?? Ein Fernschreiber war eben damals das "schnellste" Mittel um einzukaufen, Bestellungen absenden, Reservierungen tätigen usw...usw....
    Kann mich noch gut erinnern. Da liefen 2 Telex-Schreiber, wo ständig die neuesten Meldungen der Presseagenturen tickerten - und zwischendurch kam auch die Telex-Bestätigung der Reservierung des Ferienhauses in der Toscana. Aber man hatte was in der Hand. Und es wurde einem gebracht.

  4. #23
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    So koennte aus dem Thema noch was werden:
    was waere, wenn das Internet am Mo abgeschaltet wird?

    Apokalypse now oder was?

    Stelle mir gerade vor, wie ich meine (Trans)Aktionen mit den deutschen Banken von hier aus erledigen muesste...

    Im Ernst braucht will man darueber gar nicht nachdenken.
    Die Abhaengigkeit vom Internet ist riesig.

  5. #24
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    für dich scheinbar. Andere benützen es als reines Vergnügen und Zeitvetreib, irgendwie wie Fernsehen oder Kegeln, auf welches man auch getrost verzichten kann.

  6. #25
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    oder im Forum rumtreiben, da kann man auch drauf verzichten

    Im privaten Bereich gibt es eine nostalgische ILR (in real life) Bewegung, Stecker ziehen.
    Interessante Artikel dazu findet man natuerlich mit Internet und Google.
    Also lieber nochmal schnell reinschauen.

    Internetnutzung: Der falsche Traum vom Offlinesein | ZEIT ONLINE

    Den Stecker ziehen: Sehnsucht nach einem Leben ohne Internet - Übersicht Nachrichten - NZZ.ch

    Was ein Abschalten/Zusammenbruch des Internets fuer die Geschaeftswelt bedeuten wuerde: es ist mir zu muehsam, das auch nur stichpunktartig anzureissen.

  7. #26
    isanbear
    Avatar von isanbear
    demnächst wieder

  8. #27
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    oder im Forum rumtreiben, da kann man auch drauf verzichten
    ....
    na sicher könnte man darauf verzichten ohne gleich Selbstmord zu begehen. Wenn es das nicht geben würde, dann halt nicht, ist ja nur oberflächliche Unterhaltung und Tipps betr. Thailand weitergeben.

  9. #28
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.447
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ok, einiges ist besser, zB Hier das "Nitty", man kann sich über Entfernungen direkt unterhaltenusw....... Nur Facebook und Twitter ist eine Plage für "Gestörte"!
    you made my day...

  10. #29
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.447
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    wir hatten einmal so ein "Viertel" Telefon, was zwar billig gewesen ist, aber wenn man Pech hatte und eine Qaseltante mit einem anderen Viertel dabei hatte, konnte es schon mal eine Stunde dauern bis man wieder telefonieren durfte.......
    da was nervig ,einmal durchgewählt ,an der anderen Seite besetzt, aufgelegt ,dann wieder versucht nicht rausgekommen ,keine Freileitung usw.

    im übrigen ging es nicht darum ,dass es billiger war, man bekam in gewissen Gegenden einfach keinen ganzen Anschluss , die wurden mangels Kapazität nur an Firmen vergeben.

  11. #30
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.447
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    doch doch, der persönlichere Touch eines Telegramms inherierte damals in den 20ern beispielsweise etwas Edles, etwas elitär Extravagantes, etwas extrem Aussergewöhnliches, was der Normale nicht macht. Internet heutzutage wiederum ist verglichen dazu einfallslos und öd.
    die Spitze des Ganzen sind heutzutage die "Weihnachts-Rundschreiben" vielleicht noch gespickt mit dümmlichen Gedichtchen..

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet wird zum Betriebssystem
    Von Monta im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.06, 20:05
  2. Odysseus wird noch älter
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.02, 02:16
  3. Blut wird fließen Part 1
    Von Crassus im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.02, 02:26
  4. Drogengeld wird Waffengeld
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 11:27
  5. Was auf den Tisch kommt, wird ...
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.01, 08:47