Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Ich kanns kaum glauben

Erstellt von Conrad, 02.08.2007, 16:15 Uhr · 75 Antworten · 4.515 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Zitat Wingman # 25:

    " Hallo, noch 29 Tage bis ALG II, ich kann den Antrag aber nicht einfach abgeben...........ab Juli ist es so das man ein 80 Stunden Seminar absovieren muss in dess Verlauf dein Antrag vom Dozenten durchgesehen wird ob was fehlt oder Fehler darin sind. dann vereinbart der einen Termin mit der ARGE. Also wer das vor sich hat darf sich schön langweilen.
    Die Teutloffschule verdient sich albern daran, denn jeder neue darf hier antanzen.
    Warum heist der Mist eigentlich Hartz IV ? So bleibt der Name dieses Arbeiterveräters ewig erhalten.
    _____________

    Schaut so aus, als wären in deinem Bundesland einige..die keinen Antrag auszufüllen vermögen. Mein erster Eindruck.

    Soweit mir bekannt, gibt es Hilfestellen, die beim Ausfüllen behilflich sind. Find ich ok. Nur einen Antrag davon abhängig zu machen, das erstmal nachgeschaut wird..bzw. ein 80 Std. Seminar besucht werden muss..?

    Nach den 80 Std. kannst du andere beraten..Meine Meinung.
    äähmmm.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Zitat Zitat von wingman",p="510577
    ... ich kann den Antrag aber nicht einfach abgeben...........ab Juli ist es so das man ein 80 Stunden Seminar absovieren muss in dess Verlauf dein Antrag vom Dozenten durchgesehen wird ob was fehlt oder Fehler darin sind. dann vereinbart der einen Termin mit der ARGE. Also wer das vor sich hat darf sich schön langweilen.
    Die Teutloffschule verdient sich albern daran, denn jeder neue darf hier antanzen.
    Offenbar eine neue Masche, um gleich auf einen 1 Euro-Job vorzubereiten. Wetten, daß dieses Verfahren eine derartige Vermittlung beinhaltet? Übrigens werden die anderen mit der Zeit nachgemustert. Meist mit, manchmal ohne Erfolg. Je nach Gesundheitslage.

  4. #43
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Zitat Paddy,

    " Offenbar eine neue Masche, um gleich auf einen 1 Euro-Job vorzubereiten. Wetten, daß dieses Verfahren eine derartige Vermittlung beinhaltet? Übrigens werden die anderen mit der Zeit nachgemustert. Meist mit, manchmal ohne Erfolg. Je nach Gesundheitslage. "
    _______

    Keine Ahnung ob das ne neue Masche ist..
    Aus meinem Bezirksblättchen, die Hauptstadt hat ja einige..
    weiss ich, das gerade ein neues Servicecenter mit ALG2 Leuten besetzt wurde. Vorab war eine Schulung der Alg2 Leute notwendig, um Anfragen und Anträge bearbeiten zu können..

    Wer brauch eine 80 Std. Schulung, um seinen eigenen Antrag auszufüllen..sehr merkwürdig. gruss.

  5. #44
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Halbzeit erreicht, heute gabs Fahrgeld für eine Woche ausgezahlt.
    Einige Dinge sind dabei die durchaus positiv sind, zum Beispiel die Bücher die sich ausgiebig darüber auslassen was einem wirklich alles zusteht.
    Natürlich auch ausgiebig über Sanktionen, die immer mit Kürzungen oder Sperren geandet werden.
    Dann die Tage am Computer die alle Internetfähig sind.
    Pausen gibt es ausgiebig und Donnerstage sind sogenannte Behördentage es ist um 13 Uhr schluss.

  6. #45
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Eine Bekannte, die ein kleines Schulungsunternehmen (Umschulungen etc.) leitet fährt Jaguar.
    Sowas kostet, da muß schon der Umsatz und Gewinn stimmen.

  7. #46
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Siehst du, Lamai, du musst es ja gar nicht glauben, denn PengoX hat dir ja bereits erklärt, was du falsch verstanden hattest.

  8. #47
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Puh Lamai was ich da von dir auf Seite 1 lese.Du glaubst nicht das Kinder dazu gehoeren?Ist aber so.es heisst naehmlich Bedarfsgemeinschaft.dazu zaehlen alle Leute die in einer Wohnung als Familie oder Lebensgemeinschaft dazu gehoeren.Und dann wird alles Einkommen zusammengerechnet.und auch die Vermoegenswerte.Auch wenn das Kind in die Schule geht, steckt es in der Hart IV Statistik drin.woher ich das weiss?war selbst Hartz IV geschaedigter.Und ich sage es nochmal.was glaubt ihr wenn ein ALG I Empfaenger nach einem Jahr kein Job hat?was der dann aus der Waesche schaut wenn er dann ALG II Patient ist?Und muss alles darlegen.vermoegenswerte,Konto, Sparvertraege.Die Banken helfen den Aemtern da mit.Bist der glaeserne Patient.Sparvertraege , Ausbildungsvertraege der Kinder usw.werden untersucht auf Vermoegen.Schulbuecher werden von einigen Gemeinden nicht mehr bezahlt.Da werden die Arbeitslosen aus ALG I in ALG II uebernommen.Schulfahrt fuer Hartz IV Kinder?Da musste drum Kaempfen, und ob du gewinnst ist fraglich.Da wird gefragt ob es von schulischem Nutzen fuers Kind ist.ich habe mir nichts gefallen lassen und gegen die Arge geklagt.ca.1,5 Jahre lang und am ende doch verloren vorm Sozialgericht Dortmund.Viele wissen noch garnicht was auf sie zukommt.Meine Frau hatte ca.900 euro urlaubsgeld bekommen.Monatlich musste ich die Abrechnung von ihr vorlegen.wenn wir ueber den satz waren, wurden ihr die urlaubszahlungen weggenommen.was glaubst du welches Feeling das ist?da kriegst was und dann nehmen se dir das weg.da spielt es keine Rolle ob du einen Kuehlschrank kaufen willst oder was andres.hinterher oh diesen Monat hat ihre Frau 50 Euro zuviel, ja ziehen wir ihnen das naechsten Monat ab.Danke auch.Und auch zum Thema Hartz IV und Urlaub, oder in Thailand.
    Ich sage alles dummes Zeug.Du hast fast keine Rechte auf Urlaub.Das liegt im Ermessen des Fallmanagers.Und wie willst du z.b 6 Monate vorher buchen nur weil der Preis ok ist, aber du nicht weisst ob du den Urlaub bekommst?und dann steht du da, hast bezahlt und kannst theoretisch nicht weg.

  9. #48
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Zitat Zitat von Chak3",p="511612
    Siehst du, Lamai, du musst es ja gar nicht glauben, denn PengoX hat dir ja bereits erklärt, was du falsch verstanden hattest.
    Ich bin ja auch kein Hartz4-Experte, aber wenn ich lese, es gibt 7,4 Mio Hartz4-ler, dann fragt man sich doch wohl, wie das wohl sein kann.

    Es gibt eben doch sehr viel Armut in Deutschland, aber in diesem Ausmaß, das habe ich bisher so nicht wahrgenommen.

    Und deshalb lasse ich mir gern erklären, wie das denn wohl kommt, ok ?

    Es geht mir nicht um Recht haben oder Nicht Recht haben...

    Das sind ja wirklich erschreckende Zustände hier in Deutschland, mit "Aufschwung" hat das wohl kaum was zu tun.

  10. #49
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Ich kanns kaum glauben

    weiss du Lamai?der witz daran ist ja, dass seit Jahren die sogenannten Wirtschaft5experten ueberall im TV oder anderen Plattformen erzaehlen,wenn der aufschwung kommt profitieren alle davon.das sehe ich jeden Tag.Dann lese ich in der westfalenpost oder westfaelischen Rundschau.hier in Hagen und Umgebung die Arbeitslosenquoten.Dann haben sie aufeinmal keine Fachkraefte?Ausbilden tun die teilweise schon lang nicht mehr die Betriebe.damit produzieren sie Hilfsarbeiter die sie ja auch nicht wollen.Und dann das Arbeitsrecht.Da ist dann so ein ungelernter Teen(weil er ja auch irgendwann Geld braucht und sich evtl.mit der stuation des hilfsarbeiters abfindet)auf der Hivi schiene, die er vieleicht so nicht wollte, aber musste.Und die frueheren arbeitsgesetzt sagten aus, du sollst ein Job nehmen den 10% unter dem vorherigen liegt.spaeter dann 2ß%.Bei Hatz 4 musst du jeden nehmen der mehr als hatz 4 bringt.Also dreht sich das Karussel zwangslaeufig nach unten.
    Und dann fragen wir uns z.b. warum junge arbeitlose im osten die Braunen waehlen?ja weil die vieleicht auch keine Perspektive haben und sehen.Und der Politiker(und deren Lobbyisten) ist klar derjenige, der diese Gesetzte macht.Und das gemeine Fussvolk soll das alles befolgen.deshalb bin ich der Meinung wir zu Abnickern verkommen.Ich persoenlich nicht.Ich waehle Protest gegen die etablierten Parteien.kennst ihr alle noch den Spruch: Fuers Leben lernt ihr?erklaer das mal einem Teenager mit Abi der auch keinen Platz kriegt.

  11. #50
    Avatar von Atlan

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    16

    Re: Ich kanns kaum glauben

    Vor einiger Zeit im Fernsehen "SWR" diesen Bericht gesehen. Macht einen schon Nachdenklich.
    Falls er wiederholt werden sollte, ist dieser Bericht wirklich zu empfählen.
    Vom Aufschwung ist, meiner Meinung nach, für den einfachen Bürger nichts zu spüren! Im Gegenteil es wird noch schlimmer!

    Auszug aus: "ARD Reportage & Dokumentation"

    http://www.daserste.de/doku/beitrag_...250pny4~cm.asp

    Archiv: Die Lohnsklaven (SWR)
    Was ist Arbeit in Deutschland wert?
    Sendeanstalt und Sendedatum: Mittwoch, 25. April 2007, 23.15 Uhr im Ersten

    Nick R. hat einen Stressjob. Jeden Tag, acht Stunden, stellt er für den Berliner Senat die Behördenpost zu, wie zum Beispiel Bußgeldbescheide. Am Ende des Monats bekommt er dafür rund 800 Euro netto - zu wenig, um sich, seine Frau und das Baby zu ernähren. Vielen Menschen geht es noch schlechter als Nick R. Zwischen zwei und vier Millionen arbeiten - nach unterschiedlichen Hochrechnungen - schon heute für Löhne, die das Existenzminimum nicht abdecken. Und das, obwohl sie es sich bequem machen und Hartz IV beantragen könnten. Diese Menschen sind oft hoch motivert, fleißig, aber auch verzweifelt darüber, wie es sein kann, dass man in Deutschland unter Umständen nicht mehr von seiner Hände Arbeit leben kann.

    Mit welchen Tricks setzen Arbeitgeber die Löhne auf ein solches Niveau? Betroffen von Hungerlöhnen von zum Teil nur 2 Euro 50 ist vor allem der Dienstleistungsbereich, z. B. Mitarbeiter von Wachdiensten, Friseure, Floristen, Hotelangestellte, Beschäftigte in der Fleischbranche oder private Briefzusteller.

    Der Film geht den Ursachen des Lohndumpings nach und untersucht die Folgen, die solch niedrige Löhne für die Betroffenen, aber auch für die Betriebe haben. Die Autoren stellen auch die Frage, ob die derzeit diskutierten Modelle - einschließlich Mindestlöhne - überhaupt die Probleme lösen können oder ob sie zu Missbrauch und Umgehungstatbeständen einladen.

    Anhand von eindrücklichen Beispielfällen aus unterschiedlichen Branchen gibt der SWR-Film einen Einblick in die bedrückenden Lebensumstände von Menschen, die für einen Hungerlohn arbeiten. Und das, obwohl Hartz IV ihnen oft genauso viel Geld brächte und leichter zu bekommen wäre. Der Film beleuchtet aber auch die andere Seite, stellt dar, wer die Profiteure dieses Systems sind.

    Was hier zur Zeit in Deutschland abgeht, kann ich jeden verstehen der Auswandern will oder muss.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaum zu glauben
    Von Viktor im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 08:38
  2. Kaum zu glauben-Lidl hilft
    Von juthamat im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.11.06, 21:11
  3. So schnell kanns gehen - Heirat!
    Von dao-lek im Forum Literarisches
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.09.05, 19:59
  4. So schnell kanns gehen
    Von dao-lek im Forum Literarisches
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 14.05.05, 20:28