Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Ich kann manche Zeitgenossen nicht verstehen!!

Erstellt von Clemens, 03.07.2013, 15:18 Uhr · 60 Antworten · 4.548 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ......wird sich für mich in Th nicht vermeiden lassen! Ich hab' viel zu viel Angst vor dem Linksverkehr.......einen Moment nicht aufgepasst und im Hirn wird das Programm präsent, das man einem in der Fahrschule einprogrammiert hat- mit den entsprechenden Folgen! Abgesehen davon fahre ich seltenst Auto und wenn, dann bin ich ein sehr vorsichtiger, defensiver Fahrer (nicht aus Umweltgründen, aber wenn man seinen Job 3 Minuten von der Wohnung weg hat, braucht man kein Auto)- offensiv fahren liegt mir nicht. Ich geh' auch gerne zu Fuß, denke aber, dass man da in BKK selbst als geübter Fußgänger an seine GRenzen stösst.....und wenn der Bus auch voll sein mag: Schlimmer wie in Rom kanns auch nicht sein! Für die paar Minuten wird man das doch aushalten können. Vielleicht gibts auch eine gute Handy App mit einem Stadtplan von BKK......
    Vielleicht ist es auch gut so das du wenig oder gar nicht mit dem Auto fährts. Das ist sehr rücksichtsvoll deinen Mitmenschen gegenüber.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    bin oft im Süden unterwegs, Surath Thani, Songkhla, wie auch in den Provinzen Trat und Chantaburi und dort habe ich nicht das Gefühl, daß die Bevölkerung hauptsächlich aus ständig betrunkenen Taugenichtsen besteht, ganz und gar im Gegenteil.
    Ich habe auf keinen Fall von Taugenichtsen gesprochen, was ich meinte sind schlichte Gemüter ohne große Bildung mit etwas schwachem ländlich geprägtem Horizont. Auf den Dörfern dieser Welt findet man in aller Regel eine eher konservativ geprägte Gesellschaft die Traditionen leben und mit ihren Händen arbeiten und eher selten interressante Gespräche führen, geht es doch in erster linie um ihre jeweiligen Belange vor Ort.

    Ausnahmen bestätigen die Regel

  4. #43
    Avatar von schalker

    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Auf den Dörfern dieser Welt findet man in aller Regel eine eher konservativ geprägte Gesellschaft die Traditionen leben und mit ihren Händen arbeiten und eher selten interressante Gespräche führenl
    Mit einem Thai ein intressantes Gespräch führen unvorstellbar! Wenn man hier in Patty mit Deutschsprachigen Zeitgenossen nicht mal ein Gespräch führen kann, das über Frauen,5ex,Geld und Alk geht.

  5. #44
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von schalker Beitrag anzeigen
    Wenn man hier in Patty mit Deutschsprachigen Zeitgenossen nicht mal ein Gespräch führen kann, das über Frauen,5ex,Geld und Alk geht.
    Und ich dachte darum drehen sich die Gespräche in Pattaya.
    Aber anscheinend gehts da nur um Goethe und Schillerlocken

  6. #45
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von schalker Beitrag anzeigen
    Mit einem Thai ein intressantes Gespräch führen unvorstellbar! Wenn man hier in Patty mit Deutschsprachigen Zeitgenossen nicht mal ein Gespräch führen kann, das über Frauen,5ex,Geld und Alk geht.
    sagen wir es mal so, es ist möglich aber nicht sehr wahrscheinlich dieses Gespräch in einem thailändischen Dorf zu führen.

    Ich habe aber Bekannte mit denen das möglich ist, die haben studiert, sind weltoffen und haben Kontakte zu Ausländern, gleichwohl verlaufen diese Gespräche nicht so wie man es hier gewöhnt ist, dafür sind Thais in aller Regel zu höflich und kontroverse Gespräche sind
    unter Thais nicht gerade beliebt.

    Für wirkliche Diskussionen wo es um die Sache geht sind Thais eher weniger geeignet, dafür sind sie häufig lustiger.

  7. #46
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.000
    Zitat Zitat von schalker Beitrag anzeigen
    Aber nach 24Uhr in der Nacht sie die öffentliche Verkehrsmittel in BKK sehr schlecht.
    Nach Mitternacht sind zwar BTS und MRT zu, aber die Taxen laufen dann zur Hoechstform auf.

  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ich bin in einer Großstadt aufgewachsen und nach mehr als 30 Jahren in deutschen und thailändischen Metropolen reichte es mir. Vielleicht hat es damit zu tun, dass die meisten zwischen 35 und 45 einen Gang herunterschalten. Der Lärm, die Menschenmassen, der Verkehr, die Veschmutzung, und vor allen Dingen das fehlende Grün in Bangkok gingen mir auf die Nerven und wogen für mich die Vorteile nicht mehr auf.

    Nun wohne ich in Chiang Mai. Das ist zwar auch eine Großstadt, aber man merkt es nicht, wenn man am Stadtrand wohnt. Chiang Mai hat definitiv das Flair der Provinz. Ich würde heute eher in eine kleinere Stadt als in eine größere ziehen. Der Lebensstil in einer Kleinstadt, bzw. auf dem Land ist eindeutig entspannter, man hat mehr Bezug zur Natur, und die Einwohner sind meistens netter.

    Cheers, X-pat
    Yep..versteh ich voll und ganz.

    Bin geborener Berliner..
    Berlin hat viel Grün..Wasser..Museen..kulturelles..etc.

    Nun..
    im fortgeschrittenem Alter ( 58y ) ist mir aufgefallen, wie mich doch so einiges nervt.

    Z.B. stark stark bremsende Busfahrer..grrrr.
    miese Umsteigezeiten..per Bus..nutze normalerweise 4 Busse täglich.
    Hab das jetzt dezimiert auf 1 nen Bus...die Anfangsstrecke jetzt per Rad.

    " Lärmmüll " überall.

    ***

    In TH. im Urlaub ( viel Chonburi / Nähe ) ...dann wieder zurück in Berlin..
    ..ist wie Erholung. ( in Berlin ) smile.


    Dankeschön..khop khun khrab..
    Laut - Lärm und stink..brauch ich nicht.
    Laut - Lärm ist ein Stressfactor...mai dii..phomm mai sabai.

  9. #48
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    ... wenn man in Bangkok zentral (in BTS-Naehe) wohnt, dann kann man darauf durchaus verzichten.
    Du sagst es: wenn.
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    In Bangkok muss man halt seine Wege im voraus planen. ....
    Planen ist das eine. Die Realität - leider - das andere.

    Zur Erinnerung: ich mag Bangkok, sehr sogar.
    Dennoch gehört fuer mich zur Lebensqualität auch ein vertretbarer zeitlicher Aufwand fuer die Fortbewegung dazu.

  10. #49
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von schalker Beitrag anzeigen
    Mit einem Thai ein intressantes Gespräch führen unvorstellbar! Wenn man hier in Patty mit Deutschsprachigen Zeitgenossen nicht mal ein Gespräch führen kann, das über Frauen,5ex,Geld und Alk geht.
    Wie schaffst du es, wenn du dich mit Deutschen Zeitgenossen über Frauen, 5ex und Alk unterhältst, den Rückschluss zu erbringen, dass man sich mit einem Thai nicht interessant unterhalten kann.
    Ich vermute mal, es liegt an dir.
    Um ein interessantes Gespräch mit einem Thai zu führen, sollte man sich auch mit einem Thai unterhalten und nicht, siehe oben.

  11. #50
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Genau so isses. Mit meinem beschränkten Thai-Kenntnissen und den nichtsnutzen Englischkenntnissen kann ich mich allemal besser verständigen, als ein Großteil der Thai-German-Community.Der Begriff des "Djai-dee"öffnet da bei den Thais ungewollte Zutraulichkeiten, und mir letztendlich ein vernünftiges Leben in Thailand.
    Der Export von Problemen rein deutscher Natur in die thailändische Provinz und die Herabwürdigung der Bevölkerung aus Unkenntnis derer ureigenster Lebensgewohnheiten ist letztendlich kontraproduktiv für ei n dauerhaftes Leben in Thailand oder wo immer auf der Welt.
    Ich bekenne mich aber ausdrücklich zu der Tatsache, daß mir bestimmte Verhaltensweisen der Thais auf Ewigkeiten unergründlich sein werden, gelobe aber an deren Ergründung mich maßgeblich zu beteiligen.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KANN MANCHE BUCHSTABEN NICHT MEHR KLEIN SCHREIBEN
    Von ph986 im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.03.10, 23:10
  2. Zufriedenheit kann man nicht kaufen
    Von dutlek im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 15:46
  3. Kann nicht mehr die ...
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 05:46