Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Ich habe die Schnauze voll

Erstellt von Sioux, 05.04.2006, 20:10 Uhr · 38 Antworten · 2.467 Aufrufe

  1. #31
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    @chaolele schreibt:
    "Sollen sie doch wirklich einmal Firmenmanager an die Macht bringen, die den Karren in Unternehmen aus dem Dreck gezogen haben und wirklich etwas bewirkt haben und sich nicht nur Theoretisches angelesen haben und tolle Reden schwingen können."

    Leider reicht fachliches Können alleine nicht (obwohl das ja schon mal ganz gut wäre). Hinzukommen müßte eine Ethik, eine Verantwortung gegenüber anderen. Sonst geht das Verschieben und in die eigene Tasche wirtschaften an der Stelle weiter, wo andere aufgehört haben.

    Gruß
    Monta

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Hi Monta,

    wie Du selber schon schreibst: Fachliches Können ist schon ein guter Vorteil. Ich empfinde es als DEN Vorteil! Es gibt genügend Angestellte als Firmenchefs, die ethisch ebenfalls entsprechend gehandelt haben, OBWOHL sie sich locker mit ihrem Wissen hätten selbständig machen können und sie viel bewirkt haben in Unternehmen und sie es eigenständig weitaus leichter gehabt hätten, dadurch, dass sie sich mit dem Unternehmen identifiziert haben, ist doch identisch, oder sehe ich das falsch? Sicherlich auch aus Eigennutz, um sich und der Allgemeinheit etwas zu beweisen, aber ist das vordergründig? Es ist doch entscheidend, DAS sie etwas bewirkt haben!

    Glaubst Du wirklich, das Zweiteres wirklich das Problem ist? Sorry, ICH nicht! Ich glaube noch nicht einmal, das das in die Tasche wirtschaften DAS Problem bedeutet, sondern einfach die Unfähigkeit! Ich finds noch nicht einmal schlimm, in die Tasche zu wirtschaften, wenn wenigstens etwas Sinnvolles dabei herauskommen würde!

    Ich habe mich damals selber von einem damaligen Minister in die Irre führen lassen, was hat der tolle Reden geschwungen, machte auch einen kompetenten Eindruck, kam total sympathisch rüber und wurde zuguterletzt auch noch Ministerpräsident. Derjenige hatte nichts anderes zu tun, als Bekanntschaft und Verwandschaft einen Job zu verpassen und die Stellen entsprechend zu besetzen, zudem cholerisch war und auch noch ist und das Schlimmste: auch noch inkompetent ist! Der hat sicherlich nichts bewirkt, außer sich selber bereichert und da frag ich mich: Wie kann so jemand an die Macht gelangen? Er hat bis heute noch nichts bewirkt und da gibt es ganz klare fähigere Personen, dessen bin ich sicher! Ich kenne nun nicht viel, dass, was ich kenne und weiß, reicht mir vollkommen, wenn ich das auf die Masse umrechne in der Politik, wo es bestimmt nicht anders laufen wird, da kann ich nur sagen: Armes Deutschland und daran wird sich dann auch nichts ändern KÖNNEN!

    Viele Grüße
    chaolele

  4. #33
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Hi chaolele,

    im Moment geht es doch um Politiker. Und da ist beides norwendig, Können und Ethik. Das eine ohne das andere wird nicht funktionieren. (wenn beides fehlt eine Katastrophe, wie heutzutage nicht selten zu beobachten)

    Mit Thailandbezug: Schau Dir den Herrn Thaksin an: Sicherlich mit einigem (wirtschaftlichen) Können behaftet, unterstützt von fähigen Beratern, aber ohne jegliche Ethik und Moral. Auch das geht letztlich in die Hose.

    Gruß
    Monta

  5. #34
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Hi Monta,

    ja, ja, wir sprechen schon von der gleichen Sache, nur bin ich eben anderer Meinung!

    Mich stört, dass Du Ethik und Moral ausklammerst bei Firmenchefs. Warum? Nur, weil das eher auffliegt und publik wird? Wenn sich ein Firmenchef mit einer Firma identifiziert ohne vorher aufgefallen zu sein, wieso sollte der nicht in der Lage sein, ein Land zu regieren und wieso sollte sich der nachteilig für das Land auswirken? Derjenige hatte doch vorher den gleichen Job, sonst hätte er nicht existieren können mit weitaus schwierigeren Bedingungen, weil weitaus mehr Faktoren mit einspielen!

    Viele Grüße
    chaolele

  6. #35
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    @chaolele schreibt:
    "Mich stört, dass Du Ethik und Moral ausklammerst bei Firmenchefs."

    Um Gottes Willen, großes Mißverständnis. Aus meiner Sicht gilt das für alle Bereiche.

    Gruß
    Monta

  7. #36
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Auf irgendeinem vergilbten Blatt Papier stand mal :

    Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich.

    Hängt wahrscheinlich in Berlin in einer Abgeordneten-Toilette, denn nur dort sind alle Menschen gleich. Beim K..ken nämlich.

  8. #37
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Zitat Zitat von chaolele",p="334176
    MICH nervts, aber gewaltig. Sollen sie doch wirklich einmal Firmenmanager an die Macht bringen, die den Karren in Unternehmen aus dem Dreck gezogen haben und wirklich etwas bewirkt haben und sich nicht nur Theoretisches angelesen haben und tolle Reden schwingen können. Diese ganzen Labereien im Fernsehen, wer denn besser auftritt und die besseren Schlagworte verwendet ... und das kostet alles MEIN Geld *heul*. Die gibts wirklich und ich behaupte mal, wohl eher in der freien Wirtschaft als in der Politik, weil diese Köpfe wirklich etwas leisten müssen, ansonsten heißt es mal ganz locker: Insolvenz und das wars dann mit dem Management und dem tollen Posten!

    Das war das Wort zum Sonntag!
    @Chalole

    Ich glaube auch nicht, dass fuer faehige Leute aus der Wirtschaft Ethik und Moral weniger gilt als anderswo, schon gar nicht als in der derzeitigen hohen Politik.

    Mit deinem Beispiel meinst du da Clement? Bin in der NRW-Politik nicht so bewandert.

    Sioux

  9. #38
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Zitat Zitat von Nokhu",p="334210
    Auf irgendeinem vergilbten Blatt Papier stand mal :

    Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich.

    Hängt wahrscheinlich in Berlin in einer Abgeordneten-Toilette, denn nur dort sind alle Menschen gleich. Beim K..ken nämlich.
    Na, das hat Orwell doch gut beschrieben.

    Auf der Farm der Tiere gab es am Anfang 7 Gebote.

    Zuerst wurden die aufgeweicht und am Schluss gab es nur noch ein einziges.

    Aus "Alle Tiere sind gleich" wurde schnell
    "Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher"

    Alle anderen Gebote verschwanden im Orkus. Wer an der Macht ist, macht sich seine Gesetze, egal ob das Politiker oder Schweine sind.

    Sioux

  10. #39
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ich habe die Schnauze voll

    Hallo,
    nun es gibt ja seit Jahrzehnten im Prinzig nur zwei Parteien an der Regierung, so verfilzt und verstaubt das man eigentlich nur zwischen zwei verschiedenen Haufen "KHIE" wählen kann. Das Ergebnis ist das gleiche.
    Thema Thaksin ist auch hier absolut aktuell. Nur wirds eleganter gemacht. Thema automatisierte Diätenerhöhung z.B. . Bürgerabzocke an jedem Punkt wo es nur möglich ist.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. RAR und Schnauze voll - Räumt hier mal auf!!
    Von gerhardveer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.07.12, 09:36
  2. Lindner sagt........ich habe fertig (oder Schnauze voll).
    Von wingman im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.12.11, 12:32
  3. Postfach voll mit....
    Von UAL im Forum Forum-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.07.06, 14:10
  4. Auf die Schnauze gefallen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.03, 21:19
  5. Schnauze voll von Tofu
    Von EO im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.02, 17:12