Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

Erstellt von wingman, 27.09.2007, 14:39 Uhr · 17 Antworten · 1.560 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    dann sehen wir mal ein foto, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    ja klar, mache ich so vorher und nachher. In der Scheune habe ich schon einige gemacht. Gut das die Scheune sehr trocken ist, kaum gammel und Rost oder so nur der Motorblock hat diese typische weisse Korrosion auf dem Alu. Aber nur relativ gering. Eine gute Basis auf jeden Fall.
    Grosse Frage, springt sie an mit kaum Kompression? Oder muss ich mit etwas Caramba in den Brennräumen helfen? Nach wenigen Umdrehungen wird es sich zeigen.

    Eine alte NSU Fox (4 Takt) die fast 40 Jahre stand sprang zwar auch schlecht an, aber sie kam. Trotz fast Null Kompression. Nach 5 Minuten waren die Ventile wieder frei und gute Kompression zu messen.
    Nicht immer muss der Motor auseinander gelegt werden.

  4. #13
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    Morgen beisammen,

    als mit ein bißchen Caramba wird es sicher nicht getan sein nach einer solch langen Standzeit. Austausch aller Flüssigkeiten, Gabelöl incl. Simmerringe, Staubdichtungen an der Gabel, Bremsbeläge, Reifen, Bremsschläuche sowie eine komplette Reinigung der Vergaserbatterie mit neuen Dichtungen ist unumgänglich, soll das Motorrad halbwegs zuverlässig sein, so wie die K es früher war.

    Neue Zündkontakte, die alten werden ebenso angegammelt sein oder besser gleich eine kontaktlose Zündung einbauen...

    Tank sorgfältig entrosten, ach, da sind tausend Sachen zu machen - wenn es eine frühe K in kompletten unverbastelten Zustand ist, dann solltest Du eine Vollrestaurierung erwägen. Auseinanderbauen und von vorne anfangen..

    Zum fahren im Alltag ist sie eh zu schade.

    Grüße

    Rainer
    (der schon drei Z-Kawas und eine Königswelle restauriert hat)

  5. #14
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    In jedem Fall ist Ballistol viel besser, wurde früher
    und wird heute noch bei Porsche gemacht.
    Nach der Motorwäsche mit Ballistol eingesprüht und der
    Porschekunde freut sich über seinen glänzenden Motor.

  6. #15
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    Den Tank habe ich zu einem Freund gegeben der bei der Inst der Bundeswehr arbeitet. Ich bekomme ihn 1A gereinigt zurück. Ich hatte schon einmal Glück mit einem Bike deren Vergaserbatterie nicht gelitten hatte trotz 8 jahre Standzeit. Erstmal geht es um den Motor, neues Öl hat er. Ich habe ihn drehen lassen bis der Öldrück aufgebaut war. Die Zylinder liegen schon im Sprühölnebel. Dann habe ich sie stehen lassen. Heute mal schauen.
    Der rest ist klar, da hast du recht, aber mache Dinge sind kaum noch zu bekommen. Dazu gehören der Dichtungskit der Vergaser.
    Bin deswegen vorsichtig und versuche einmal ob sie läuft, überhaupt anspringt. Ich hoffe der Motor läuft rund wie von der K gewohnt.

  7. #16
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    schau mal bei Louis nach - für die alten Z hat er sogar Dichtungssets, Schwimmernadelventile und derlei. Schau mal nach:

    http://www.louis.de/_10e6f491e804a24...457_920_KL.JPG

    UU. ist auch was für deine K dabei. Bei Sayonara - Bikes mal nachfragen..

  8. #17
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    ein freund von mir hat so ein modell vor 10 jahren aus einer alten scheune rausgezogen.
    Alfa Romeo 1300 Junior Bertone

    http://movisti.de/[...]-gt-1300-junior

    Absolut geiles Teil das waren noch echte Autos.

  9. #18
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Ich fand etwas besonderes beim neuen Nachbarn........

    Hallo,

    wo bleiben denn die Bilder von der ollen Büx ? Ich hätte die Kiste am Wochenende längst zerlegt und wäre heute schon beim Sandstrahlen und Pulverbeschichten von Rahmen und allen schwarzen Teilen, würde alle noch brauchbaren Schrauben zum Glanzverzinken geben, die Motorendeckel, schleifen und polieren....

    Dann monatelang im Internet und freier Wildbahn (Veterama)Jagd auf Teile machen und mich freuen auf das Zusammenbauen. Das ist dann wie Weihnachten...

    Grüße

    Rainer

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Es ist mir ein besonderes Anliegen....
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.11.06, 09:19
  2. Horror unter Nachbarn
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 19:37
  3. Thailand ist was Besonderes
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 09:37