Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Ich bin ´Vater´ geworden

Erstellt von Dieter Kandler, 04.04.2005, 17:40 Uhr · 18 Antworten · 1.239 Aufrufe

  1. #1
    Dieter Kandler
    Avatar von Dieter Kandler

    Ich bin ´Vater´ geworden

    Welche Freude, und ich habe niemanden, mit dem ich sie teilen kann
    - 20 Jahre hat es gedauert und ganz ohne Zeugungsversuch.

    Jetzt blueht er, mein Peyotl- Kaktus, mein magic mushroom, Lophophora Williamsii (Meskalin).


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    Ich gratulliere recht herzlich dem stolzen Papa.
    Es sei Euch ein langes Beisammensein gegoennt.
    Viel Liebe und Vertrautheit
    :-)

  4. #3
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    War da der akt nicht sehr stachelig. :???:
    Gemäß dem Spruch, Irren ist menschlich sprach der Igel und stieg vom Kaktus.

  5. #4
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    Und wann wird er verspeist?

  6. #5
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    dawarwas, Du nimmst mir das Wort aus dem Munde... *grins*

    Ich glaube aber, es handelt sich um eine eher platonische Beziehung zwischen den Beiden.

    Oder - sind es die Früchte, die man ißt?

    :???:

    Schöner Erfolg nach so langen Jahren, HP!

    Meine Pflanzen dürfen alles - bloß nicht empfindlich sein. Die robusteren Naturen überstehen meine Behandlung, der Rest wird immer mal wieder nach Totquälen :schaem: ausgetauscht.

    Ich beneide Menschen mit dem "grünen Daumen", meine sind wohl eher rot...

    Liebe Grüße,

    Dana

  7. #6
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    Dieter

    Schön wiedermal etwas von dir zu lesen
    Jetzt bist du also wiedermal Papa geworden und hasst immer noch keinen Sohn ;-D


    :byebye: Marco

  8. #7
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    @Marco

    Erhat doch nun einen Sohn ....DER Kaktus

  9. #8
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    Was für ein Prachtstück !

    Sag, kann man dieses liebliche Wesen wirklich verspeisen ?



    Gruß,
    FarangLek

  10. #9
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    Der Peyotl unterliegt nicht dem Betäubungsmittelgesetz, schmeckt jedoch so bitter, daß er von Mitteleuropäern kaum zu verspeisen ist.

    Der Peyotl enthält neben diversen anderen Phenethylamin-Alkaloiden bis zu 7% Mescalin in der Trockenmasse. In Dosen zwischen 100 mg und 200 mg bewirkt Mescalin eine Veränderung der Sinneseindrücke, Halluzinationen werden durch Mengen zwischen 400 mg und 600 mg ausgelöst.

    Quelle:Giftplanzen.com ;-D

    Guten Hunger
    AlHash

  11. #10
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Ich bin ´Vater´ geworden

    Zitat Zitat von alhash",p="232565
    In Dosen zwischen 100 mg und 200 mg bewirkt Mescalin eine Veränderung der Sinneseindrücke, Halluzinationen werden durch Mengen zwischen 400 mg und 600 mg ausgelöst.AlHash
    Klingt für "Insider" gar nicht so schlecht, oder? :???: ;-D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist aus UWE geworden?
    Von LEON im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.06.11, 14:45
  2. Alt geworden
    Von Samurain im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.05.10, 11:19
  3. Maempong ist Vater geworden...
    Von Maempong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 11:18
  4. Ich bin Vater
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 11:09
  5. Was ist aus LungTom geworden
    Von mehling im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 12:35