Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Hundehaufen statt Grundgesetz

Erstellt von Sammy33, 06.02.2008, 21:13 Uhr · 16 Antworten · 1.232 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="563145
    Und was das Einschläfern von Hunden angeht: mir hatte man immer erzählt, die Todesstrafe wäre in Deutschland abgeschafft. Auch das war also nur eine Lüge.
    Oh, dann haben wir ja auch Mörder unter den Membern - tötet all die Moskitos und sonstiges Getier und isst an der Verwesung gehinderte tierische Leichenteile - hierzulande nennt man das auch Steak oder Wurst.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Zitat Zitat von JT29",p="563148
    Oh, dann haben wir ja auch Mörder unter den Membern
    Ich kann's ja auch anders ausdrücken.
    In den USA, China und in arabischen Staaten gibt es gar keine Todestrafe: die schläfern die "Verbrecher" ja lediglich ein. Klingt schon gleich vornehmer und netter.

    Egal, ich weiß, dass ich extrem in der Minderheit mit meinem Denken bin. Die Menschheit hält sich arroganterweise für die Krone der Schöpfung und das wird wohl auch noch lange so anhalten. Unter diesem Aspekt sind auch Diskussionen darüber in der heutigen Zeit reichlich sinnlos.

  4. #13
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Da ist das Hundeleben in Thailand schon besser. Einfach überalll können sie faul rumliegen, selbst von der Strasse stehen se nicht auf. Wird halt hin und wieder einer überfahren aber sonst - easy live. :-)

    @kcwknarf
    Hast heute Tabakrauch abbekommen oder was soll dieses Post?

  5. #14
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Zitat Zitat von soulshine22",p="563153
    @kcwknarf
    Hast heute Tabakrauch abbekommen oder was soll dieses Post?
    Wie schon mal an anderer Stelle geäußert, setze ich mich für die Schwächsten ein. Und das schwächste Glied unserer Gemeinschaft sind nun mal die Tiere. Daher piekse ich ab und zu mal bei passenden Themen zu - ohne aber hier ernsthaft Verständnis zu erwarten. Dafür habe ich eine politisch völlig inkorrekte Denkstruktur.

  6. #15
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Nein, das ist schon gut sich für den Tierschutz einzusetzen, besonders in Thailand, wo Tiere eigentlich fast garnichts wert sind (ausser deren Warenwert) und nur zu oft gequält werden. (der Chang natürlich ausgenommen)

  7. #16
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Zitat Zitat von soulshine22",p="563161
    und nur zu oft gequält werden. (der Chang natürlich ausgenommen)
    Naja also wenn ich sehe wie der Chang hier in Bkk obwohl verboten zum betteln durch die Gegend gepeitsch wird.


    Letztens sogar schwangre Elefantan Dame.

    Oder die Yabba Changs die in Patty an der Bar die auch zu Techno tanzen können.

  8. #17
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Hundehaufen statt Grundgesetz

    Und ich dachte immer, das Tiere quälen der buddh. Grundeinstellung widerspricht.
    Gruß

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Petition: Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz
    Von Jens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.10, 18:33
  2. statt ...........
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.09, 15:46
  3. Mißbrauch § 6 Grundgesetz
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.12.08, 15:21
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.07, 01:19