Ergebnis 1 bis 7 von 7

HEFTIG

Erstellt von DisainaM, 01.10.2002, 16:33 Uhr · 6 Antworten · 744 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    HEFTIG

    Weiß ja nicht, was Ihr davon hält, wenn jemand seine dreieinhalbjährige Tochter als Modell anbietet.

    Vielleicht ist ja auch alles nicht so wild,
    aber die www.filmrolle.de/kleinanzeigen/Seiten/Kindermodell.html+Thailand+Casting&hl=de&lr=lang_d e&ie=UTF-8]Aufmachung ist schon etwas schocking.[/url]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: HEFTIG

    Ist in Amerika doch Gang und Gebe das kleine Kinder an die Werbeindustrie vermietet werden. Irgendwoher müssen die Hipp-Babies ja kommen. Ist natürlich schon schlimm wenn man sieht das manche Leute mit Ihrem Kind Geld verdienen bevor das Kind überhaupt schnallt was es da macht.

  4. #3
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: HEFTIG

    Viele US-Stars haben als "Werbebabies" angefangen. Wie förderlich so etwas für eine "normale" Entwicklung ist dürfte fraglich sein.

  5. #4
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: HEFTIG

    @Philipp,
    bitte nicht schon wieder "normal". !!!

    Im TV sehen die Meisten doch darüber hinweg, falls über solch kleine süsse Baby-Mäuschen Pempas oder Sprudelwasser verkauft wird. In Kinderfilmen sowieso.

    Aber irgendwie sind die Lütten doch an den Job gekommen, oder?

    Sarkastisch könnte ich jetzt sagen: wer ein leckeres Schweineschnitzel isst, denkt ja auch nicht drüber nach, unter welchen Verhältnissen das Tier vorher gemässtet wurde und dann ums Leben gekommen ist.

    Muss zwar zugeben, dass diese Anzeigen auf den ersten Blick teilweise "heftig" auf mich gewirkt haben. Aber auf den zweiten Blick glaubte ich bei mir zu bemerken, wie sich die Doppelmoral einschlich...

  6. #5
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: HEFTIG

    Das meinte ich ja mit dem Spruch "Irgendwoher müssen die Hipp-Babies ja kommen"

    Wenn man solche Anzeigen sieht denkt man nur "das ist ja heftig". Sieht man die gleichen Kids im Tv denkt man nur "wie süss" Also normalerweise ;) ists ja auch kein Problem das Kiddies Werbung machen finde nur die Eltern schlimm die kaum das das Kind die Augen offen hat schon ne Setcard für die Werbeindustrie haben.

    Philipp

  7. #6
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: HEFTIG

    Ich sehe das als eine Form des MISSBRAUCHES an, denn die natürliche Entwicklung des Kindes wird durch Modeljobs im Babyalter doch völlig übergangen!!

  8. #7
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: HEFTIG

    @fusch1,
    Vorsicht mit grossen Worten. Welches Wort wählst du dann, wenn es wirklich ernst wird?

    Ausserdem implizierst du automatisch, dass das Baby-Alter oder die Kindheit durch solche Tätigkeiten versaut wird.

    Es kommt immer auf den Grad der eigennützigen und manchmal rücksichtslosen Motivation der Eltern an. Für ganz ganz viele sind diese Adverts nur ein Intermezzo in ihrem Leben.

    Ja, es gibt sie, die Auswüchse, ob nun Show- oder Sport-Geschäft.

    Übrigens, wie sich die Kleine aus ET nach Drogensucht und anderer Verzweiflung wieder gerappelt hat, besitzt meine volle Bewunderung.
    Die Biografie der Drew Barrymore ist absolut faszinierend und gehört zu meiner persönlichen "Sammlung" von Lebensläufen.

    P.S.falls du den Film ET gesehen haben solltest, haste da Anzeige beim Staatsanwalt wg. Verdacht auf Missbrauch beantragt? Britney Spear ist auch so'n Fall. Bisher konnte sie allerdings ihre Fassade aufrecht erhalten... Welche Konsequenzen ziehst du nun? Oder bist du nur einfach (typisch Deutsch) betroffen?

    Ist nur ein kleiner Hinweis auf die Verhältnismässigkeit von grossen Worten, sonst nichts

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.10, 00:49
  2. McDonnalds- Preise in TH steigen heftig
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:57