Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Hauskühlung mal anders.

Erstellt von norberti, 03.08.2013, 17:31 Uhr · 104 Antworten · 7.409 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Die Temperatur des oberflächennahen Grundwassers entspricht jeweils in etwa der Jahresdurchschnittstemperatur - je nach Region bei uns in Deutschland etwa 10 bis 14 °C - in Thailand etwa 21 bis 28°C.
    Mit zunehmender Tiefe nimmt die Temperatur je 100 m um etwa 3° zu.

    Jürgen
    (Geologe)
    wieder was gelernt, gut wenn man Profis an Bord hat

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Machen wir uns nix vor, via Deckenkühlung (in Büros fast schon Normalität) erreicht man eine Reduzierung der Raumtemperatur von 3-5°C, ohne dabei die Luft zu entfeuchten. Hinzu kommt noch das die Häuser wahrscheinlich schlecht - garnicht isoliert sind. Alles schlechte Voraussetzungen um überhaupt ein brauchbares Ergebnis zu erreichen.

    Also doch nur ne normale Klimaanlage?

  4. #73
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Also Sonne hat es in Thailand ja genug. Also ist für heißes Wasser bestens gesorgt (Thermische Solaranlage). Dann würde ich mich mit folgender Anlagentechnik befassen: Wasser-Lithiumbromid-Absorptionskältemaschinen

    Ist aber ein nicht eben billiger Spass. Kosten inkl. Kaltwasserverteilung so um die 5.000 Euro/kW Kälteleistung.

  5. #74
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Also Sonne hat es in Thailand ja genug. Also ist für heißes Wasser bestens gesorgt (Thermische Solaranlage). Dann würde ich mich mit folgender Anlagentechnik befassen: Wasser-Lithiumbromid-Absorptionskältemaschinen

    Ist aber ein nicht eben billiger Spass. Kosten inkl. Kaltwasserverteilung so um die 5.000 Euro/kW Kälteleistung.
    Hatten wir früher schon, nannte sich Absorberkühlschrank, was waren wir froh als wir einen Kompressorkühlschrank gekauft haben,
    weniger Leistungsaufnahme, mehr Kälte. Natürlich mit Sonne als Energielieferant für die Verdampferseite,sieht das anders aus.

    Aber die beste Variante ist immer noch zum ersten, vernünftige Isolierung des Hauses. Dann reicht es nahezu, einfach mal den Kühlschrank aufzumachen damit es kälter wird ;)

  6. #75
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Hatten wir früher schon, nannte sich Absorberkühlschrank, was waren wir froh als wir einen Kompressorkühlschrank gekauft haben,
    weniger Leistungsaufnahme, mehr Kälte. Natürlich mit Sonne als Energielieferant für die Verdampferseite,sieht das anders aus.
    Wie ich aus meiner früheren Tätigkeit noch weis gab es zwar weitergehende Versuche mit zentraler Wärme, die sind aber alle im Sand verlaufen / wurde nie "wirklich" weiterentwickelt. Vermutlich weil es einfacher war auf Strom zu setzen. Eigentlich das übliche, denn sonst hätten wir längst Absorberkühlschränke, Spül- und Waschmaschinen, alle mit Warmwasser-Anschluß / im Heizungskreislauf angeschlossen, der durch Solar-Wärme gespeist wird.

    Will dies aber die Industrie, die auch von Energielobbyisten angetrieben wird? Das man eine kleine Wohneinheit/Haus problemlos, ohne Komfortverlust, autark betreiben kann ist längst bewiesen. Wer dies aber effektiv umsetzen will ist auf sich selbst angewiesen, wie ich in einem Projekt in Australien bemerkt habe..

  7. #76
    Avatar von Harry Forster

    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Die Temperatur des oberflächennahen Grundwassers entspricht jeweils in etwa der Jahresdurchschnittstemperatur - je nach Region bei uns in Deutschland etwa 10 bis 14 °C - in Thailand etwa 21 bis 28°C.
    Mit zunehmender Tiefe nimmt die Temperatur je 100 m um etwa 3° zu.

    Jürgen
    (Geologe)
    Hallo Jürgen,

    das würde ja bedeuten, dass es in Thailand auch in 100 oder 500 m Tiefe ca 10° C wärmer ist als in Deutschland. Ab einer gewissen Tiefe sollte die Temperatur überall gleich sein (geothermische Hotspots ausgenommen).

    mfg

    Harry

  8. #77
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    @tmm

    Eben, das ist schon mal die Grundproblematik

    Welcher Anteil des Haushalts fließt in eine so wichtige wie sinnvolle Entwicklung ?
    0.0x oder 0.00x Prozent !

    Wann gibts endlich ein bezahlbahres Speichersystem für Photovoltaik ?
    (Dann koennte man autark heizen oder kuehlen)

    Wieso eigentlich wurden die Wasserstoffprojekte ( Haus, Auto ) eigentlich
    verworfen ?
    Heizung serienreif, Kfz/BMW faehrt schon ewig damit rum !

    Weil sich natuerlich alles um die Weltreligion Nr.1 dreht :
    Geld !!!

    Industrie, Steuergelder, Arbeitsplaetze... Billionen Dollar Reibach mit der Energie !
    Das koennte man wenigstens zugeben, so ist das reine Volksverarschung ,
    als waren wir alle zu daemlich, um das zu checken!

  9. #78
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Wenn man will, lässt sich sehr vieles realisieren, auch das bezahlbare Speicherssystem für Solarenergie. Ein Schlüssel ist das Thema Energiebedarf, da gab es von Victron Energy mal ne Ausarbeitung mit dem Titel "Immer Strom". Die Ausarbeitung ist zwar für Boote, aber das ist eigentlich Jacke wie Hose, da vergleichbar im einer Wohneinheit.

  10. #79
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Wann gibts endlich ein bezahlbahres Speichersystem für Photovoltaik ?
    (Dann koennte man autark heizen oder kuehlen)
    Muss das unbedingt autark sein ?
    Sonst bietet sich das Stromnetz an .
    Auch in Th sind die Preise für PV-Anlagen langsam sehr interessant .
    zB hier www.amornsolar.com >
    Die Amortisation bei Selbstmontage dürfte so um die 6-7 Jahre liegen . (inkl der entsprechenden Kabel , Erdung , Sicherung etc und Anschluss durch den Elektriker im Sicherungskasten ans Netz)

  11. #80
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
    Muss das unbedingt autark sein ?
    Sonst bietet sich das Stromnetz an .
    Zumindest kleinere bis mittlere Haushalte sollte man komplett mit Solarenergie abdecken können. Die Subventions-Lösung wie sie in Deutschland praktiziert wird ist doch nix Wert und kostet am Ende mehr Geld.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative Hauskühlung in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.10.09, 03:30
  2. Mobbing - mal anders
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 00:16
  3. Meine ist Anders
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 22:11
  4. Wie anders ?
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.03, 15:56