Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 105 von 105

Hauskühlung mal anders.

Erstellt von norberti, 03.08.2013, 17:31 Uhr · 104 Antworten · 7.406 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Noch bin ich nicht richtig fündig geworden was die Kapillarrohrmatten in Thailand kosten werden pro Qm2
    220px-Kapillarrohrmatte-1.jpg
    Zwischen 10-17 € pro Qm2 hier http://german.alibaba.com/products/c...-tube-mat.html

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Ich hab Aircon. Das kuehlt angenehm und genug.

  4. #103
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Bei dir spielt das sparen auch keine rolle bei uns schon da ich ja noch nicht auf Rente bin . Wir haben auch zwei aber das geht ins geld .

  5. #104
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Wenn man von einem Neubau im Planungsstadium ausgeht, dann sieht die Situation meiner Meinung nach so aus: Es ist für relativ kleines Geld möglich ein Gebäude vernünftig zu isolieren, indem man von vornherein hinreichend dicke Wände, Dachisolierung, sowie Doppelglasfenster einbaut. Da zahlt sich jede Investition aus. Aber ein schlecht isoliertes Gebäude zu kühlen wird auf die Dauer sehr teuer.

    Die erforderlichen Temperaturunterschiede in Thailand sind ja eher gering. Eine Raumtemperatur, die 5-10 Grad niedriger ist als die Außentemperatur, reicht in aller Regel völlig aus um die Komfortzone zu erreichen. Mit vernünftiger Isolierung in Verbindung mit einer herkömmlichen Klimaanlage lässt sich schon sehr viel bewirken. Da braucht man das Rad nicht neu erfinden.

  6. #105
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen

    Die erforderlichen Temperaturunterschiede in Thailand sind ja eher gering. Eine Raumtemperatur, die 5-10 Grad niedriger ist als die Außentemperatur, reicht in aller Regel völlig aus um die Komfortzone zu erreichen. Mit vernünftiger Isolierung in Verbindung mit einer herkömmlichen Klimaanlage lässt sich schon sehr viel bewirken. Da braucht man das Rad nicht neu erfinden.
    Also bei 40 grad 5-10 grad niedriger ist aber immer noch recht warm .

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. Alternative Hauskühlung in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.10.09, 03:30
  2. Mobbing - mal anders
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 00:16
  3. Meine ist Anders
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 22:11
  4. Wie anders ?
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.03, 15:56