Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Hauskühlung mal anders.

Erstellt von norberti, 03.08.2013, 17:31 Uhr · 104 Antworten · 7.399 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Hauskühlung mal anders.

    Hier mal was anderes zum kühlen des Hauses http://solarfreeze.org/kühlung.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Solar => Strom => Kuehlschrank. Nicht wirklich kreativ. Wenn man den Waermetauscher, sprich hier Kompressor direkt mit heissem Wasser aus der Sonne betreiben koennte, dann waere das interessant. So ist es einfach nur eine Kombination verschiedener Elemente, die bei gegebenem Investment teurer kommen, als Strom aus der Wand.

  4. #3
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Diese Technik wird leider viel zu wenig angewendet, da es einfacher ist einen Stecker in die Steckdose zustecken.... Man sollte aber noch erwähnen, dass das ganze nur funktioniert wenn die Hütte entsprechend isoliert ist....

  5. #4
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Es geht hier um kühlen ob nun Strom aus der Sonne oder Steckdose letzentlich soll der verbrauch weniger sein also die laufenden koste senken helfen .

  6. #5
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Es geht hier um kühlen ob nun Strom aus der Sonne oder Steckdose letzentlich soll der verbrauch weniger sein also die laufenden koste senken helfen .
    Kosten senken mit Strom aus der Steckdose kann auf Grund der Wirkungsverluste und der erf. Komponenten schon nicht funktionieren. Außerdem ist das System für ein normales Haus sehr teuer.

    Möglich ist aber ein "Inselbetrieb" einer kleineren sep. Wohneinheit, wenn man zum Kochen Gas verwendet und die Anlage rein mit 12V betrieben wird.

    Das Beispiel zeigt ein solches System mit einer Kaltwassersatz Klimaanlage, die zusätzlich zugeschaltet werden kann.... Die 12V Batteriespeicher wurden der Einfachheit halber nicht eingezeichnet...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Es geht hier um kühlen ob nun Strom aus der Sonne oder Steckdose letzentlich soll der verbrauch weniger sein also die laufenden koste senken helfen .
    Das Konzept mit diesen Kuehlleitungen ist ja ganz interessant, nur wird das weder in Cuba noch in Thailand funktionieren, weil die Haeuser nicht die notwendige Isolierung haben und Anbringung ebendieser Kuehlleitungen nicht erlauben. Sowas geht sicher in einem Grossraumbuero, wo man sowas in Trockenbauwaende installieren kann. Fuer den Haeuslebauer taugt das aber nichts. Schon gar nicht bei der teuren Installation der Solarpanels und Batterien. Nette Idee, aber nicht praktikabel.

  8. #7
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Schon klar das man das ganze ja nicht im freien benutzt. Das Haus muss schon gut Isoliert sein es geht hierbei um das hier
    Clina Kapillarrohrmatten für Heiz- und Kühlsysteme.– Kühlmatten, Heizmatten, Fußbodenheizung, Kunststoffkapillarrohrmatten,

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Interessant an der Stelle waere der Waermetauscher. Ohne den Umweg ueber Strom.

  10. #9
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Vielleicht ist das Wasser aus einem Brunnen 60 Meter tief kühl genug keine Ahnung wieviel grad das Wasser hatt wenn es hoch kommt.

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist das Wasser aus einem Brunnen 60 Meter tief kühl genug keine Ahnung wieviel grad das Wasser hatt wenn es hoch kommt.
    In dem Konzept ist bisher kein Brunnen aufgetaucht. Auch gibt es da wohl Beschraenkungen, wie tief man bohren darf. Vom Preis ganz abgesehen.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative Hauskühlung in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.10.09, 03:30
  2. Mobbing - mal anders
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 00:16
  3. Meine ist Anders
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 22:11
  4. Wie anders ?
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.03, 15:56